Pfeil rechts
10

Hallo liebe Leute,

ich habe seit November immer mal wieder angst vor Krankheiten. vor paar Wochen war es noch ALS. Alles komplett weg, zum Glück.

Nun habe ich seit ca 4-5 Wochen immer mal wieder schmerzen in der linken Hüfte? Also es ist quasi im linken unteren Rücken und grenzt auch an den Po. Es ist nicht dauerhaft, es geht für ein paar Minuten weg und dann ist es für ein paar Minuten da, dann habe ich es ein paar Tage auch mal so gut wie gar nicht. Der Schmerz ist aushaltbar und in der Regel nicht sonderlich stark aber er ist da.

Jetzt grade habe ich es seit ca 1 Woche wieder und seit heute auch manchmal ziemlich doll. Aber es geht des öfteren für ein paar Minuten weg.
An einen bestimmten Punkt ist es oft und sonst auch in anderen Bereichen in der Gegend. Ich fühle keine Schwellung oder so. Bewegen kann ich mich auch normal und wenn ich Sport mache ist es auch nicht so häufig wie im liegen oder sitzen. Und es ist nur links.

Ich habe so Angst Knochenkrebs zu haben! ich bin 21 jahre alt.

Ich habe von zwei fällen gelesen, glaube auch Hüfte, wo die Betroffenen Personen den Schmerz hatten und dann wieder ein paar Wochen nicht.

Kennt sich damit jemand aus? Hat jemand auch solche schmerzen?

02.02.2020 20:15 • 28.02.2020 #1


18 Antworten ↓


laribum
bist du deswegen in psychiologischer betreuung?

02.02.2020 20:59 • #2



Schmerzen in der linken Hüfte - Ist es Krebs?

x 3


Zitat von laribum:
bist du deswegen in psychiologischer betreuung?


Ne denke auch nicht das es nötig ist.. war beim arzt er meinte es sei nicht nötig

02.02.2020 21:05 • #3


NIEaufgeben
Wieso machst du ein zweites Thema auf mit den selben Symptome und fragen!?
Ist das nötig?

Und wie um alles in der Welt kommst du bei deinen Beschwerden auf Tumor /krebs?

02.02.2020 21:06 • x 1 #4


Zitat von NIEaufgeben:
Wieso machst du ein zweites Thema auf mit den selben Symptome und fragen!?Ist das nötig?Und wie um alles in der Welt kommst du bei deinen Beschwerden auf Tumor /krebs?


Sorry

02.02.2020 21:10 • #5


NIEaufgeben
Zitat von angsthase20:
Sorry

Kannst du mir antworten?
Wie kommst du auf Tumor oder krebs?

02.02.2020 21:11 • #6


Zitat von NIEaufgeben:
Kannst du mir antworten?Wie kommst du auf Tumor oder krebs?


Habe zwei Berichte gelesen, dort hatten zwei Betroffene schmerzen, die auch für Wochen da waren und dann wieder für ein paar Wochen abklangen. Und es ist halt nur einseitig und fühlt sich so an als kommt es aus den Knochen

02.02.2020 21:14 • #7


Sunloverin
Mach dich nicht verrückt. (Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan)
Du hast keine Tumor und auch keinen Krebs.
Ich habe diese Schmerzen super häufig wenn ich krum sitze oder mich verlegen hab im schlaf.
Mach mal wärme drauf. Das hilft dir und google nicht!

02.02.2020 21:17 • x 1 #8


NIEaufgeben
Zitat von angsthase20:
Habe zwei Berichte gelesen, dort hatten zwei Betroffene schmerzen, die auch für Wochen da waren und dann wieder für ein paar Wochen abklangen. Und es ist halt nur einseitig und fühlt sich so an als kommt es aus den Knochen

Weist du,ich kann deine Angst verstehen...kenne ich selber sehr gut...denke auch immernoch oft an das schlimmste .
Aber knochenkrebs/
Knochentumor hast du ganz sicher nicht glaube mir...

Und das kann ich dir sagen weil mein Mann einen Knochentumor im femor hatt
Die Schmerzen die er dadurch hatt bis in die Hüfte das kannst du dir nicht vorstellen...
Von Sport kann er nur träumen...ausser spazieren und auch das nur mit starken Schmerzen geht nichts mehr..
Also vergiss das ganz schnell wieder und geniesse den Abend...
Du bist noch so jung,werfe dein leben nicht weg wegen deiner Angst...

02.02.2020 21:19 • x 1 #9


Zitat von Sunloverin:
Mach dich nicht verrückt. (Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan)Du hast keine Tumor und auch keinen Krebs.Ich habe diese Schmerzen super häufig wenn ich krum sitze oder mich verlegen hab im schlaf.Mach mal wärme drauf. Das hilft dir und google nicht!



Hast du es denn auch manchmal nur einseitig?
Das verwundert mich so sehr.. :/ es zieht bis in den po und ich den oberen rücken.. aber nicht so doll

02.02.2020 21:25 • #10


Zitat von NIEaufgeben:
Weist du,ich kann deine Angst verstehen...kenne ich selber sehr gut...denke auch immernoch oft an das schlimmste .Aber knochenkrebs/Knochentumor hast du ganz sicher nicht glaube mir...Und das kann ich dir sagen weil mein Mann einen Knochentumor im femor hattDie Schmerzen die er dadurch hatt bis in die Hüfte das kannst du dir nicht vorstellen...Von Sport kann er nur träumen...ausser spazieren und auch das nur mit starken Schmerzen geht nichts mehr..Also vergiss das ganz schnell wieder und geniesse den Abend...Du bist noch so jung,werfe dein leben nicht weg wegen deiner Angst...


Danke dir für deine Meinung.. ich hoffe du hast recht.
Alles gute für deinen Mann.

02.02.2020 21:26 • x 1 #11


Sunloverin
Ich habe es ausschließlich nur einseitig.
Ich kenne keine beidseitigen Schmerzen. Das ist mein Ernst...
Immer nur einseitig.
Kennst du diese Faszienrollen? Blackroll?
Setz dich mal mit deinem Po drauf und spür mal wie doll du dort verspannt bist. Ich konnte es selber nicht glauben, aber das zieht mir auch so oft in den Po. Bloß weil ich zu doof bin, grade zu sitzen.
Nimm es mit Humor und sag deinen Schmerzen den Kampf an.
Es ist nichts schlimmes. Alles ist bei dir im Grünen Bereich.

02.02.2020 21:43 • x 1 #12


Zitat von Sunloverin:
Ich habe es ausschließlich nur einseitig. Ich kenne keine beidseitigen Schmerzen. Das ist mein Ernst... Immer nur einseitig. Kennst du diese Faszienrollen? Blackroll?Setz dich mal mit deinem Po drauf und spür mal wie doll du dort verspannt bist. Ich konnte es selber nicht glauben, aber das zieht mir auch so oft in den Po. Bloß weil ich zu doof bin, grade zu sitzen. Nimm es mit Humor und sag deinen Schmerzen den Kampf an. Es ist nichts schlimmes. Alles ist bei dir im Grünen Bereich.


Du machst mir Mut danke

02.02.2020 21:48 • x 1 #13


Sunloverin
Immer wieder gerne

02.02.2020 21:51 • x 1 #14


Zitat von Sunloverin:
Immer wieder gerne


Ich habe aber auch ne seeeeehr schlechte Haltung. Gehe nie grade und sitze wie ein Schluck Wasser inner Kurve. Vll liegts daran auch ein bisschen..

02.02.2020 22:12 • #15


Sunloverin
Daran wird es bestimmt liegen.
Wenn ich mich im Schlaf sehen könnte... Da würde ich wahrscheinlich auch denken, wie dämlich krum ich da liege. Und nächsten Tag hab ich dann den Verspannungssalat.
Mach dir keine Gedanken. Ich kenne die Schmerzen im unteren Rücken und im Po so sehr.

02.02.2020 22:35 • x 1 #16


Abe
@angsthase20

Vor längerer Zeit hatte ich auch einmal nach ähnlichen Beschwerden gegoggelt, wie Du sie beschreibst.

Zitat:
Ich habe von zwei fällen gelesen, glaube auch Hüfte, wo die Betroffenen Personen den Schmerz hatten und dann wieder ein paar Wochen nicht.

Über Knochenkrebs bin ich gar nicht gestolpert. Allerdings über zigfache Berichte von Betroffenen, bei denen die Ursache ein Piriformis-Syndrom war und wie sie die Beschwerden selbst reduzieren konnten bzw. ganz weg bekommen haben.

Von daher denke ich, dass es erstens auf die klassische subjektive Wahrnehmung zurück zu führen ist, weshalb Du jetzt psychisch unter Stress stehst

und

bezüglich der Ursachenforschung sowie dem Versuch der Linderung könntest Du mal goggeln nach dem o. g. Syndrom.

Bestenfalls schlägst Du gleich 2 Fliegen mit einer Klappe!

https://www.liebscher-bracht.com/schmer...s-syndrom/

#



#

@Sunloverin

Ggf. wären die Übungen auch was für Dich!?

02.02.2020 23:44 • x 2 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Sunloverin
Haha danke dir. Das Video kenne ich tatsächlich schon @Abe

02.02.2020 23:52 • #18


Ich habe grade wieder so dolle Angst Knochenkrebs zu haben... die Schmerzen gehen einfach nicht dauerhaft weg. So doof.

28.02.2020 15:13 • #19



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel