Pfeil rechts
2

T
Guten Morgen alle miteinander

Heute wende ich mich mit einem Anliegen bei Euch... Ich habe seit ca. drei Wochen einen Schmerz an der linken Schläfe, dieser tritt jedoch nur bei Berührung auf.
Aufgefallen ist es mir morgens beim Haare kämmen.
Natürlich muss ich jetzt laufend an die Schläfe fassen um zu überprüfen ob der Schmerz noch da ist.
Mittlerweile ist der Schmerz erst im Laufe des Tages spürbar, wenn ich morgens aufstehe ist die Schläfe unempfindlich.
Das Ziehen geht bei Berührung der Schläfe in den Nacken und in den Kopf, Kopfschmerzen habe ich dadurch aber sehr selten.
Im November 2016 wurde bei mir Burn-Out festgestellt. Ich komme mittlerweile aber damit ganz gut zurecht.

Habt Ihr Erfahrungen mit solchen Schmerzen? Kommen diese vllt durch Verspannungen oder Stress?

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

17.01.2018 08:13 • 23.01.2018 #1


4 Antworten ↓


S
Ja, in der Tat, das kenne ich. Bei mir ist es wie ein mehr oder minder leichtes Ziehen. Mnachmal verschwindet es nach ein, zwei Tagen oder weitere Folgen, manchmal entwickelt sich daraus dann eine akute Neuralgie. Und die ist dann derbe. Grad hatte ich wieder solch einen Schub, diesmal war ich zu lange am PC gewesen...

Bei mir kommts in der Tat vom Schulter-Nacken-Bereich; ein gereizter Nerv durch Verspannungen oder Fehlhaltung. Ich reibe dann sowohl die Schläfe als auch den Schulter-Nacken-Bereich mit Diclophenac-Gel ein - dazu tut Wärme sehr gut (Beim Liegen Wärmflasche im Nacken , sonst ein Schal um den Kopf) .
Meist ists in wenigen Tagen dann ausgestanden.

17.01.2018 11:23 • #2


A


Schmerzen an der Schläfe bei Berührung

x 3


T
Vielen Dank für Deine Antwort

Ja, so ist es bei mir auch. Mittlerweile hab ich die Stelle gefunden, sie sitzt genau am Nackenansatz. Wärme hilft mir sehr gut und auch der Einsatz der Blackroll finde ich hilfreich.
Dazu mache ich mehrmals die Woche Yoga und versuche im Geschäft öfters einmal aufzustehen. Mal schauen wie es sich entwickelt

19.01.2018 10:23 • #3


S
Ich wünsche dir von Herzen gute Besserung!

21.01.2018 09:30 • x 1 #4


T
Vielen lieben Dank Das wünsche ich Dir auch!

23.01.2018 12:54 • x 1 #5





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel