Pfeil rechts
23

Änäynis
Das war ja ein erlebnis. auf einmal hatte ich so einen schimmer auf dem rechten Auge welcher die ganze Zeit gefackelt hat. Ich hab nur noch mit den Linken Auge gesehen. Ich hab mich dann hingelegt und hab hab den Handy gemehrt. der Blutdruck war konstant bei 154/95. nach ca 1.5h könnte ich wieder sehen.
Nun hab ich tierische Panik dass es sich um eine TIA bzw Ben Schlaganfall bzw einen verboten handelte.

31.03.2021 21:18 • 09.04.2021 #1


19 Antworten ↓


Hallo2020
Warum solltest du bitte mit 22 ohne jeglichen Grund einen Schlaganfall haben ? Du wirst dir im Nacken sicher nur einen Nerv eingeklemmt haben , hast dich reingesteigert und daher der hohe Blutdruck.

31.03.2021 21:22 • #2



Schlaganfall Verbote? Fall für den Rettungsdienst?

x 3


Änäynis
Weil ich durch meine verschmuckangst immer ewig huste Amt Angst hab dass da was reisst..
Das hätte auch nicht mit reinsteigern oder angstreaktionen zu tun denk ich Wenn man auf dem einen Auge nicht mehr viel sieht..

31.03.2021 21:25 • #3


Angor
Pack mal Dein Handy an die Seite, und wenn Du unbedingt googeln musst dann mal nach Handynacken

31.03.2021 21:25 • x 3 #4


Änäynis
Zitat von Angor:
Pack mal Dein Handy an die Seite, und wenn Du unbedingt googeln musst dann mal nach Handynacken

Nja ich hatte das Handy heut nicht so oft in der Hand.. und davon bekommt man derartige sehstörungen?

31.03.2021 21:38 • x 1 #5


Angor
Zitat von Änäynis:
Nja ich hatte das Handy heut nicht so oft in der Hand.. und davon bekommt man derartige sehstörungen?

Die Sehstörungen kommen oft vom Nacken. Oder hast Du vielleicht Migräne?

31.03.2021 21:42 • x 2 #6


Änäynis
Aber so krass? Hat halt angefangen mit diesem flimmern im Auge als wäre da ne Schicht Wasser drüber auf die die Sonne einprasselt.. und dann wie als wenn das Auge zuhaugehalten halten wird so was meine Sicht.. es hat Sicht mit dem anderen zusammdngearbeitet..
Migräne nicht.. Ich huste nach dem Essen immer viel weil ich das Gefühl hab da ist was falsch gegangen.. oft bekomm ich dadurch aber leichte Kopfschmerzen und denke da ist ein Gefäß kaput gegangen.. wie vorhin aber da kam das sehen mit dazu..

31.03.2021 22:01 • x 1 #7


Hallo2020
Zitat von Änäynis:
Weil ich durch meine verschmuckangst immer ewig huste Amt Angst hab dass da was reisst.. Das hätte auch nicht mit reinsteigern oder angstreaktionen zu tun denk ich Wenn man auf dem einen Auge nicht mehr viel sieht..

Hab ich doch garnicht gesagt , die Sehstörungen kamen vom Nacken wie angor schon sagte. Und ja es kann so krass sein , ich hab Mal einen ganzen Tag fast nichts mehr auf einem Auge gesehen und ständig ein flimmern gehabt.

31.03.2021 22:03 • x 3 #8


cube_melon
Zitat von Änäynis:
Das war ja ein erlebnis. auf einmal hatte ich so einen schimmer auf dem rechten Auge welcher die ganze Zeit gefackelt hat. Ich hab nur noch mit den Linken Auge gesehen. Ich hab mich dann hingelegt und hab hab den Handy gemehrt. der Blutdruck war konstant bei 154/95. nach ca 1.5h könnte ich wieder sehen.
Nun hab ich tierische Panik dass es sich um eine TIA bzw Ben Schlaganfall bzw einen verboten handelte.

Hallo meine Ananas ;D

wenn ich dir aufliste was meine Augen so im Laufe der Jahre alles getrieben haben, würdest Du staunen.
Ist wie gratis Wiese-like.

Aura, Flimmern, ein auge sah heller als das andere, Farbflecken die durch das Gesicht gewandert sind - und das ist nur ein Teil.

Grüßle
Cube

31.03.2021 22:47 • x 2 #9


Hallo, temporäres Erblinden oder starke Sehstörungen können vom Stress kommen. Hab ich auch schon gehabt, ist nicht schlimm, und vergeht nach ein paar Stunden.

31.03.2021 23:32 • x 1 #10


moo
Hatte ca 25 Flimmerskotome die letzten 30 Jahre. Waren immer nach ca 60 Minuten vorüber.

https://flexikon-mobile.doccheck.com/de/Flimmerskotom

Ich würde mir keine Sorgen machen.

01.04.2021 05:49 • x 1 #11


Tink59
Ich denke , dass es eine Migräneaura war. Hast du denn sonst schon mal mit Migräne zu tun gehabt.?
Ich würde dir raten, geh zu deinem Hausarzt und lass es abklären.
Und eventuell noch zum Augenarzt.
So was immer abklären lassen.

01.04.2021 06:31 • x 2 #12


Schlaflose
Zitat von Tink59:
Ich denke , dass es eine Migräneaura war. Hast du denn sonst schon mal mit Migräne zu tun gehabt.?

Das denke ich auch, wobei das nicht unbedingt etwas mit Kopfmigräne zu tun hat. Ich hatte die Aura zweimal völlig ohne Kopfschmerzen und hatte auch sonst noch nie Migräne.

01.04.2021 06:35 • x 2 #13


Islandfan
Das hatte ich auch schon, das waren die Vorboten einer Migräne.

01.04.2021 06:48 • x 1 #14


Knipsi
Es gibt auch augenmigraene. Die ist teils schmerzlos und verschwindet nach kuerzester zeit. Kann aber auch kopfschmerzen mit beinhalten.. Ist oft unterschiedlich.

Zu welcher zeit kam das denn? Ich hatte solche situation ab und zu wenn ich im dunkeln auf mein handy schaute mit nur einem auge, weil ich eigentlich schon im bett lag. Das war denn ueberanstrengt und sympthome der art stellten sich ein.

Lg

01.04.2021 07:08 • x 1 #15


Annii
Zitat von Änäynis:
Das war ja ein erlebnis. auf einmal hatte ich so einen schimmer auf dem rechten Auge welcher die ganze Zeit gefackelt hat. Ich hab nur noch mit den Linken Auge gesehen. Ich hab mich dann hingelegt und hab hab den Handy gemehrt. der Blutdruck war konstant bei 154/95. nach ...


Huhu, wenn es Dir keine Ruhe lässt, dann solltest Du einen Arzt aufsuchen.. gerade, wo das lange Wochenende vor der Tür steht.

01.04.2021 09:13 • x 2 #16


Änäynis
Ich danke euch allen schonmal für eure erfahrungen..
Hatte heut früh noch durchfall.. da war das heute nichts mit arbeit..
War beim Hausarzt er meinte dass könnte auch ein migräneanfall gewesen sein. Das war wieder so ne komische sache, durch meine schluckangst huste ich öfters ehlendig weil ich denke mich verschluckt zu haben und bekomme während des hustens so kopfschmerzschübe.. so war es gestern auch.. Da dacht ich gleich an ne hirnblutung und mit dem augenflimmern hat es nicht besser gemacht.. wenn ich das auge zugehalten habe, habe ich nicht weniger gesehen als mit dem auge offen.. das räumliche sehen war komplett weg..

Mit migräne ansich hatte ich noch keine erfahrungen daher ist mir das neu..

Das problem an der sache ist dass ich das ende oktober schonmal hatte, allerdings da mit tauben lippen und sprachfindungsstörungen. ich habe keinen satz mehr rausgebracht. Alles was so einfache worte waren vielen mir einfach nicht mehr ein. Als der rettungsdienst eintraf klang das auch wieder ab. Im krankenhaus angekommen wurde ich nur vollgeflaumt dass das völlig normal ist und hat es auf meine sprachstörung geschoben. hab ne lippen kiefer gaumenspalte und bin für manche leute nicht einfach zu verstehen. Dennoch kann ich stundenlang reden ohne irgendwelche findungsstörungen. Naja so ist das wohl wenn man im krankenhaus bekannt ist.

01.04.2021 16:12 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Ich habe mal von jetzt auf gleich auf meinem linken Auge nichts mehr gesehen, überhaupt nichts, nur schwarz. Da habe ich auch totale Panik bekommen, nach etwa 5 Minuten, sah ich schlagartig auf diesem Auge wieder etwas.

Ich bin zum Arzt, er konnte es sich nicht erklären, fragte mich nach weiteren Symptomen und Beschwerden, aber ich hatte keine.
Danach war ich beim Orthopäden, ich hatte diesen Termin schon lange vorher.
Im Röntgenbild sah man starke Verspannungen, ich bekam eine Streck-Therapie.
Mein Orthopäde, ich hatte ihm nämlich diesen Vorfall erzählt, sagte mir, dass das vom Nacken kommt.
Er tastete nochmals meine HWS ab, eine Stelle tat enorm weh, als er dort reindrückte, flackerte es im linken Auge.

Ich konnte es auch nicht glauben, aber ja, HWS Probleme können zB sowas auslösen, es muss nicht gleich immer etwas schlimmes sein, ich kenne aber diese Angst, ich mache mich auch sofort verrückt.

01.04.2021 16:37 • x 1 #18


Änäynis
Naja ich war jetzt erst wieder bei uns im ärztehaus und da wurde mal meine hws geröngt da meinte der chirurg dass ich einen stark gestreckten hals habe, muss ich mir mal verrenkt haben sagte er. hab aber nicht weiter gefragt ob das schlimm ist..

01.04.2021 16:53 • #19


Änäynis
War heut mal beim Augenarzt weil es mir keine Ruhe mehr gelassen hat. Der meinte meine segneten und die Gefäße hinterm Auge sind Top.
Was mir aber die letzten Tage mal aufgefallen ist, dass wenn ich mal Blutdruck gemessen hab der diastolische wert immer ab 90 aufwärts ist.. sonst war der selten mal bei 90 selbst in angdtphasen.. was hat es wohl damit auf sich..?

09.04.2021 14:37 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel