Pfeil rechts

Katharina2505
Hallo,

als ich 14/15 war wurde bei mir eine Schilddrüsen Unterfunktion festgestellt.
Jedoch Tabletten genommen habe ich nie regelmäßig, wenn überhaupt.
Als ich jedoch letztes Jahr in Erfahrung gebracht habe, dass Panikattacken unter anderen mit dee Schilddrüse zusammen hängen können, habe ich wieder angefangen welche zu nehmen. Doch hab ich von denen Herzrasen bekommen & das Gefühl ich würde jeden Moment umkippen. Ich habe Panische angst bekommen.
Daraufhin habe ich meinen Arzt kontaktiert, der meinte ich soll nochmal zum Blut abnehmen kommen. Gesagt, getan und somit hat er gesagt ich solle eine niedrigere Dosis erstmal nehmen und in 6-8 Wochen wieder kommen, da ich jedoch so ein Schisser bin, habe ich das auf geschoben.. das war im Januar.
Jetzt war ich gestern wieder zum Blutabnahme dort, weil es einfach sein musste und ich muss meine Dosis erhöhen. Doch habe ich Angst, dass es wieder so schlimm wird, wie damals da habe ich extreme Panik vor, wenn ich die wieder erhöhe und es mir dann wieder so schlecht geht.

Und deswegen wollte ich einfach mal fragen ob ihr mit sowas schon einmal irgendwelche Erfahrungen gemacht habt?

23.09.2016 12:11 • 23.09.2016 #1


7 Antworten ↓


Hast du L-Thyroxin bekommen? Welche Dosishöhe sollst du denn nehmen?

23.09.2016 12:16 • #2



Schilddrüsen Dosis erhöhen

x 3


Katharina2505
Ich habe L - Thyrox Jod 50 ug/ 150 ug verschrieben bekommen. Anfangs sollte ich immer nur die Hälfte nehmen & jetzt eine ganze.
Ich weiß das es ja nicht wirklich ein grosser unterschied dazwischen ist, jedoch macht sich die Angst davor trotzdem ziemlich bemerkbar

23.09.2016 12:22 • #3


Zitat von Katharina2505:
Ich habe L - Thyrox Jod 50 ug/ 150 ug verschrieben bekommen. Anfangs sollte ich immer nur die Hälfte nehmen & jetzt eine ganze.
Ich weiß das es ja nicht wirklich ein grosser unterschied dazwischen ist, jedoch macht sich die Angst davor trotzdem ziemlich bemerkbar

Du kannst versuchen, jetzt einzuschleichen beginnend mit einer halben Tablette 10 Tage und dann erhöhen bis zu einer ganzen Tablette. Manche machen das in viertel Schritten, manche erhöhen gleich um die Hälfte. Ziel sollte eine Dosisangleichung nach ärztlicher Empfehlung sein.
Geht es dir bei einer Tablette nicht gut, dann gehst du auf eine halbe zurück und sprichst gleichzeitig mit dem Arzt. Hast du nur eine Unterfunktion oder hast du Hashimoto?

23.09.2016 13:05 • #4


Katharina2505
Vielen dank, dann werde ich es erst mit einer halben versuchen ansatt mit einer ganzen aufeinmal.
Nein Hashimoto habe ich nicht, nur eine Überfunktion

23.09.2016 19:25 • #5


Zitat:
Nein Hashimoto habe ich nicht, nur eine Überfunktion

...wohl eher ne Unterfunktion

23.09.2016 19:39 • #6


Katharina2505
Ups, dass war die Autokorrektur
Richtig Unterfunktion & nicht Überfunktion

23.09.2016 19:42 • #7


Berichte mal, wie es dir ergeht, wenn du das Thyroxin nehmen solltest.

23.09.2016 19:46 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel