Pfeil rechts
9

Hallo ich hoffe ihr hattet alle ein schönes Weihnachtsfest. Leider schreib ich hier schon wieder über meine Sorgen. Ich hab irgendwie Angst ne nervenkrankeit zu haben oder irgendwas im Hirn seit ein paar Tagen hab ich so ein Reflex artiges zucken davon hatte ich mal geschrieben wegen meiner Schilddrüse irgendwie kann ich mir aber nicht vorstellen das es wirklich davon kommt meine Augen Zwinkern von allein mein Kopf zittert hin und her dazu muss ich sagen das ich auch Probleme mit den Nacken hab jedenfalls ist mein Kopf nicht unter Kontrolle oder 60 % verspannt meine Finger bewegen sich einfach so und ab und zu wenn ich etwas trinken wollte konnte ich das Wasser nicht gleich runter schlucken. War dann beim Bereitschaftsdienst der Arzt meinte das es gut sein kann wegen einen Vitamin Mangel kann ich mir irgendwie nicht vorstellen dann hab ich dummi wieder gegoogelt da kam was von parkinson huntingten usw lauter Sachen die ich habe wollte mich Grad ablenken und auf einmal fang ich an zu schluchzen wie als wenn man weint einmal ganz kurz jetzt hab ich wieder voll die Panik. Weiß halt nicht ab das alles von der Psyche kommen kann Panik und Angst Attacken hab ich ja definitiv weiß echt nicht was ich machen soll würde so gern bis Mittwoch warten zum Arzt zu gehen aber bin so ängstlich ich mein ein Kopf MRT hatte ich im Mai und da war alles ok

30.12.2018 23:03 • 21.03.2019 #1


20 Antworten ↓


TomTomson
Jo klingt schon sehr nach Verspannungen, die können Symptome im ganzen Körper verursachen, man glaubt es manchmal kaum. Hatte/habe Kieferverspannungen und dadurch hatte ich auch diverse komische Symptome, welche ich nicht recht zuordnen konnte. Wenn man halt an gewissen Orten verspannt ist, zuckt auch der Rest vom Körper schneller, da man generell schon in einer gewissen Anspannung ist, das ist völlig normal. Und wenn du Verspannungen in Kopfnähe hast kannst du fast 100% sicher sein, dass du da auch Symptome am Kopf haben wirst.

30.12.2018 23:10 • #2



Psyche oder wirklich was schlimmeres?

x 3


Das überschlägt irgendwie total meine Vorstellungskraft Danke für deine Antwort beruhigt mich auf jeden Fall ein wenig trotzdem machte mir echt Angst also in dem Moment und das geht ziemlich oft

30.12.2018 23:13 • #3


la2la2
Hey,
es bringt wenig, jeden Tag neue Threads hier zu erstellen. Warte erstmal ab, wie es dir geht, wenn die Schilddrüse optimal eingestellt ist. Das kann leider ein paar Monate dauern.....
Falls dann noch Symptome bleiben, muss man halt weiter überlegen und suchen, was die Ursache für die verbleibenden Symptome sein kann.......

30.12.2018 23:32 • x 1 #4


la2la2
Ergänzung: Da brauchst du dir keinerlei Gedanken über Parkinson, Huntington oder ähnliches machen. Ein TSH von 10 ist ein harmloses aber großes organisches Problem, dass den gesamten Körper beeinflusst. Nach der Funktion der Schilddrüse könntest du vielleicht googlen oder Schilddrüsenunterfunktion. Die Schilddrüse beeinflusst den GESAMTEN Körper.

30.12.2018 23:56 • #5


Hab ich schon und nichts von solchen Symptome gelesen das Problem ist erstens meine zu große Angst das mir was passiert und zweitens das ich mir das alles nicht so vorstellen kann und was dabei von der Psyche kommt alles voll durcheinander trotzdem danke ich dir für deine Antwort

31.12.2018 00:02 • #6


14.02.2019 00:42 • #7


SpiritTiger127
Zitat von Selly kö:
Hey ihr lieben ich hoffe es geht euch gut.
Leider muss ich mir mal wieder hier den Kummer von der Seele schreiben. Ich muss sagen es ging mir die letzten 2 Wochen gut habe die Zeit wirklich genossen. Dieses Wochenende dann War ich auf einen Geburtstag und hatte ziemlich viel getrunken dremensordcht ging es mir dann auch hab mich ziemlich oft übergeben und der nächste Tag War echt schlimm. Nie wieder ich sag s euch auf jeden Fall tat mir meine rechte bein leicht weh dachte naja vielleicht hatte ich beim übergeben ein Krampf im Bein oder so Magnesium genommen usw das mache ich jetzt seit 4 Tagen das mit der Wade ist nicht besser und nicht schlechter geworden der Schmerz kommt und geht nun bin ich seit 3 Tagen erkältet bin total müde kaputt Krieg nicht so gut Luft Übelkeit Durchfall usw vor ner halben Stunde dann Schleim raus gespuckt mit Blut da gingen die Alarm glocken noch mehr los dachte von der Nase oder so da ist aber alles normal dann fing ich wieder an weiß sau dumm aber ich dachte vielleicht finde ich was wo mich beruhigt also gegoogelt ... in der zeit hab ich mich wieder leicht übergeben kein Blut dabei Gott sei Dank . Jetzt hab ich aber was von lungenEmbolie gelesen und das Blut husten ein Anzeichen ist hab wieder voll angst das was mit Magen oder Lunge nicht stimmt ich weiß das ich eventuell übertreund aber weiß auch nicht was ich machen soll Sitz im Bett kann nicht schlafen Gedanken kreisen....


Hi guten Abend,

Das mit dem Blut hatte ich bei meiner letzten Erkältung auch gehabt. War einmal weil ja nun auch die Atemwege gereizt sind aber danach nicht mehr also würde ich sagen mach dir nicht zu viele Sorgen und achte einfach drauf ob es wieder kommt.
Davon abgesehen würde ich an deiner Stelle morgen früh einmal zum Arzt gehen, damit er dich einmal ansieht da du ja auch übelkeit und Durchfall hast. Dann bist du auch nicht mehr so besorgt.

LG SpiritTiger127

14.02.2019 00:50 • x 1 #8


Angor
Hallo

Das Blut muss Dich nicht beunruhigen, durch dass Würgen kann ein kleines Blutgefäß geplatzt sein, passiert auch mal bei starkem Husten.

Das Dein Magen rebelliert liegt wohl an übermäßigem Alk., und dann hast Du Dir wohl auch noch eine Magen-Darm Grippe eingefangen.

Gegen Magen-Darm Grippe kann man nicht viel machen, mein HA verschreibt da meist was gegen Übelkeit (Emesan) und was gegen den Durchfall (Pentofuryl).

Für Nase-Nebenhöhlen kann ich Dir Sinupret Forte empfehlen, das gibt wieder Luft, und bitte viel trinken.

Gute Besserung!

LG Angor

14.02.2019 00:55 • #9


Danke für eure schnellen antworten ja werde morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen aber dieses blöde Googlen macht einen total verrückt...

14.02.2019 01:01 • x 2 #10


SpiritTiger127
Zitat von Selly kö:
Danke für eure schnellen antworten ja werde morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen aber dieses blöde Googlen macht einen total verrückt...


Ja das mache ich auch öfter aber es ist einfach eine unfassbar schlechte Idee. Das kann einen ja auch nur Nervös machen.
Damit sollten wir auf jeden Fall aufhören.
Und das finde ich sehr gut das du morgen zum Arzt gehst. Kannst uns ja dann eine Nachricht schreiben, was der Arzt gesagt hat.
Ich wünsche dir gute Besserung und hoffe das du dich heute Abend noch ausruhen kannst.

LG SpiritTiger127

14.02.2019 01:03 • x 1 #11


Angor
Zitat von Selly kö:
Danke für eure schnellen antworten ja werde morgen auf jeden Fall zum Arzt gehen aber dieses blöde Googlen macht einen total verrückt...

Ja am besten gehst zum Arzt, und lass bitte das googeln sein, das macht einen nur verrückt.

14.02.2019 01:03 • #12


Ja klar mach ich gern. Ja ich hoffe das ich mich ausruhen kann Magen macht halt n bißchen blöd mit magensäure usw. Ich dachte halt wenn ich was harmloses bei Google finde mache ich mich nicht so verrückt aber Nein.... ich Danke euch wirklich sehr sonst würde ich jetzt noch da sitzen und mich noch verrückter machen

14.02.2019 01:08 • x 2 #13


SpiritTiger127
Zitat von Selly kö:
Ja klar mach ich gern. Ja ich hoffe das ich mich ausruhen kann Magen macht halt n bißchen blöd mit magensäure usw. Ich dachte halt wenn ich was harmloses bei Google finde mache ich mich nicht so verrückt aber Nein.... ich Danke euch wirklich sehr sonst würde ich jetzt noch da sitzen und mich noch verrückter machen


Das ist gar kein Problem.
Ich kenne das ja auch nur zu gut und kann es vollkommen verstehen, was du heute durch gemacht hast.
Aber angor hat recht. Lass das mit dem Googlen sein.
Vielleicht hilft es dir wenn du trockenes Brot und einen Kamillentee trinkst, falls das überhaupt geht um deinen Magen etwas zu beruhigen und er nicht ganz so leer ist.

LG SpiritTiger127

14.02.2019 01:13 • x 2 #14


21.03.2019 21:48 • #15


Ich an deiner Stelle würde mit nen Termin in einer Klinik geben lassen. Musst dich ja nicht gleich einweisen lassen, aber nen Gespräch dort würde dir sicherlich weiterhelfen

21.03.2019 22:16 • #16


Und das ist meine Angst das die dann sagen ich bin nicht in Ordnung oder so das ich Panik Attacken hab ok versteh ich aber so was macht nich echt verrückt

21.03.2019 22:38 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Das sind ja auch Ängste, und zwar Ängste die Kontrolle zu verlieren. Hol dir bitte professionelle Hilfe. Vieles ist gut behandelbar. Aber nur vom Abwarten wird es nicht besser

21.03.2019 22:48 • #18


Ich habe einen Psychologen der meinte ich hab eine angst Störung bin da schon eine zeit lang dran muss nur noch von der Versicherung abgesegnet werden dann möchte er ne tiefen psychologische Therapie starten War jetzt aber auch 2 Monate nicht da und hab mit ihm nicht gesprochen mir ging es ja gut bzw einigermaßen bis heute halt

21.03.2019 22:56 • #19


Aber wenn diese Gedanken , der Selbstverletzung schlimmer werden, dann geh bitte zu einer Ambulanz oder Klinik.

21.03.2019 22:59 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel