Pfeil rechts
19

Hilfe!
Mir ist heute etwas total erschreckendes passiert.
Ich hab vor einigen Monaten einen neuen Typen kennen gelernt, mit dem ich heute essen war. Anschließend war ich in seiner Wohnung. Er verschwand dann auf der Toilette, ich wollte nach ihm hin, da meinte er, er muss erst mal was wegräumen und als er die Tür aufmachte, stank es total nach Dro. und er stellte fest, ich hätte gerade Dro. auf dem Klo geraucht.

Beim Essen hatte er immer noch sowas erzählt wie, "er hätte das früher mal geraucht" und hat meine Reaktion, ein Naserümpfen und die Feststellung, dass ich von Dro. überhaupt nichts halte, mitbekommen. Trotzdem hat er das gemacht. Ich war so entsetzt, dass ich nur noch meine Sachen genommen habe und aus der Wohnung gestürmt bin. Leider habe ich aber, weil ich in der Tür der Toilette stand, das Zeug eingeatmet.

Ich habe in meinem Leben noch nie etwas mit Dro. zu tun gehabt und hätte auch viel zu viel Angst davor.

Heute Morgen habe ich ein paar mon cherie gegessen und wollte eigentlich jetzt auch noch welche essen. Ich fühle mich nicht irgendwie beki. oder so, huste aber - vermutlich aus Angst - und habe jetzt irgendwie total Schiss, dass das im Zusammenhang mit Alk. doch noch irgendwie wirkt.
Kann mir mal jemand die Angst nehmen?

24.04.2016 18:49 • 25.04.2016 #1


21 Antworten ↓


Keiner eine Idee?
Ich bin so wütend auf den Idioten, dass der mich so einem Qualm ausgesetzt hat.
Ich hätte die Wohnung nie betreten, wenn ich das gewusst hätte.
Weiß jemand, wann das aus meinen Lungen raus ist, wenn ich was passiv eingeatmet habe?

24.04.2016 20:05 • #2



Passiv Dro. und Mon cheri

x 3


Liebe Molly, ich finde es wirklich erstaunlich, dass du jeden Tag ein neues Thema hast. Du bist wirklich sehr kreativ.

Das war nur ein bißchen Qualm. Erst die Dosis macht das Gift. Bei so einer geringen Menge hat das vielleicht sogar noch einen positiven Gesundheitseffekt.
Die Mon Cherie werden das längst neutralisiert haben.

24.04.2016 20:31 • x 3 #3


Ich habe zwar keine Ahnung, was derart blöde Sprüche sollen, aber schön dass du mich kreativ findest!
Und übrigens: es zwingt dich niemand, meine Beiträge zu lesen!

24.04.2016 20:34 • #4


july1986
Also ja man kann tatsächlich auch wenn man nur passiv den Qualm einatmet davon dicht werden,aber müsste man hierfür schon ne weile mit im qualm sitzen und nicht mal kurz es riechen.
Der Rausch hält eigentlich in der Regel etwa ne Stunde an kann aber auch mal darüber hinaus gehen.
Mit Husten hat breit sein nix am Hut.
Und wärst du high glaube mir dann hättest du deine mon cherie gegessen und deinen gesamten vorrat im kühlschrank lach.

Du bist hundertprozentig nicht beki..

24.04.2016 20:40 • x 2 #5


Es lag mir fern, dich aufregen zu wollen.
Ich meine nur, dass ich nicht annehme, dass du dir da irgendwelche Sorgen machen musst.
Ist halt immer auch irgendwie eine Gefahr fremde Menschen kennen zu lernen. Aber du bist ja rechtzeitig geflüchtet.

24.04.2016 20:43 • #6


Hotin
Hallo Molly69,

es besteht wirklich keinerlei Grund, das Du Dir
irgendwelche Sorgen machst.

Da ist nichts passiert, was Deine Gesundheit auch nur ein bisschen
gefährden könnte.

Deine Reaktion, sofort zu gehen, finde ich richtig toll.
Hoffentlich bist Du auch in anderen Situationen so angemessen konsequent.

Vermutlich macht keine Beziehung einen Sinn, wo man sich die Unwahrheit
erzählt.

Ich würde das jedenfalls nie akzeptieren.

Aber zurück zum Angst-Thema.
Was macht Dir denn so viel Angst. Geht es nicht mit etwas weniger Angst?

Viele Grüße

Bernhard

24.04.2016 20:44 • #7


lotusmann
es besteht 0% Wahrscheinlichkeit, dass irgendwas durch das Einatmen von Marihuanna und die gegessenen mon.cherries was passiert. Es ist auch ein bisschen absurd, sorry.

24.04.2016 21:30 • x 3 #8


Zitat von Molly69:
Ich habe zwar keine Ahnung, was derart blöde Sprüche sollen, aber schön dass du mich kreativ findest!
Und übrigens: es zwingt dich niemand, meine Beiträge zu lesen!


Also den Umgangston finde ich ja mal unter aller Kanone. Vielleicht würde es Dir gut tun nicht gleich alles als persönlichen Angriff zu sehen.
Und Sorry, jedoch machst du echt ein Thema nach dem anderen auf - und das wird man wohl auch noch sagen dürfen. Es hat nämlich jeder das Recht seine Meinung zu äußern ohne dafür angegangen zu werden.

So und jetzt kannst DU dich von mir aus gerne über meinen Beitrag aufregen weil ich es gewagt habe deine Umgangsformen zu kritisieren.

25.04.2016 05:46 • x 4 #9


Carcass
Lustiges Thema, Trauma durch Passivkiffe? Das wäre ja toll, wie oft wäre ich gratis dicht gewesen bei unseren Gigs früher. Er hat gek. , vielleicht weil er nervös war dass du da warst? Sehr rücksichtsvoll dann ins Bad zu gehen dafür. Andere nehmen Benzos, Alk, Pillen oder sonstigen Kram um ruhig zu werden. Nun ist er der Idiot und du fein raus, wie der Pferdeapfel, denn der ist auch fein raus! Aber Alk und *beep* kann fette Angst auslösen, das mal nebenher.

Finde den Umgangston teilweise auch erstaunlich, wenn jemand eine Antwort will, sie dann bekommt und dann noch frech wird

25.04.2016 06:03 • x 1 #10


Bisher dachte ich, das Forum wäre dafür da, sich zu besprechen, sich beruhigen zu lassen, Antworten zu finden.
Dass man dafür angegriffen wird, dass man täglich andere Ängste hat, dass man sie hiermit teilt und dass man dann noch öffentlich an den Pranger dafür gestellt wird, mit blöden Sprüchen, weil man jeden Tag Beiträge aufmacht, das hätte ich nicht erwartet. Und das muss ich mir auch nicht bieten lassen.
Ich wünsche euch noch viel Spaß bei euren Ängsten. Ich brauche nicht noch zusätzlich Leute, die mich aufregen. Und Leute ohne Verständnis kann ich auch nicht brauchen.

25.04.2016 07:03 • #11


Molly, ich hoffe du findest deine ruhe. Ich muss leider auch sagen, dass mich deine beiträge total hibbelig machen. Und ich es eher kontraproduktiv finde, wenn man jedes drücken, kratzen oder was auch immer hier mit den anderen teilt. JEDER hatte schon mal ein kratzen im hals, JEDER war schon mal krank hier nicht ungewöhnlich dass man genau hier gleichgesinnte findet viel wichtiger wäre aber, dass du hier bleibst und daraus lernst. Lass dich darauf ein, dass dir auch mal widersprochen wird. Einfach abzuhauen ist selten eine gute lösung

25.04.2016 07:30 • #12


Hazy
Ich kann irgendwo verstehen, dass sie sich abgemeldet hat. Es ist ja so, dass diese Angst bei uns alles größtenteils nicht rational ist. Nur weil es bei Molly mehrere Beiträge waren, finde ich es jetzt blöd zu sagen, dass sie ja sowieso immer Panik um nichts gemacht hat. Wir wissen alle, dass das Gefühl der Angst, wenn es erst einmal da ist, einen total übermannen und jegliches rationale Denken ausschalten kann.

Natürlich verstehe ich, dass manche das zu viel finden oder nicht so gabz nachvollziehen können. Nur sie jetzt dafür zu verurteilen, das verstehe ich nicht. Ich stecke nicht in ihrer Haut.

25.04.2016 07:43 • x 1 #13


enten
Gleichfalls @hazyhue
ich kann es auch nicht nachvollziehen.Selbst wenn sie 100 Themen aufmacht,ist es einzig und allein ihre Sache.Sie hat sie niemanden gezwungen ihre Beiträge zu lesen,wer es dennoch tut,sollte doch bestenfalls einen Rat haben,oder lieber schweigen.Meine Ansicht..

25.04.2016 07:51 • x 1 #14


july1986
@enten und @hazyhue

Ich stimme euch beiden da voll und ganz zu.

25.04.2016 07:59 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Carcass
Faktisch ist es aber auch so , dass der Humor nicht flöten gegen sollte. Ohne den wäre ich aufgeschmissen und hier war niemand böse. Immer dieses Dramatisieren

25.04.2016 09:11 • x 1 #16


enten
Humor ist immer gut nur nicht auf Kosten anderer Leute,insbesondere wenn man sie und ihre Geschichte nicht kennt

25.04.2016 09:16 • x 1 #17


littlebluecat
Also wegen nem bisschen rauch wird es dir nichts gemacht haben
Im übrigen sind unsere Pillen auch Dro., sowie Alk. und Nikotin. Nur sind zwei legal und das eine verschrieben ^^
Ich hab sehr viele Jahre Ganja (bin gespannt ob das Wort gekürzt wird xD) geraucht. Vorallem als ich massive Schlafprobleme hatte.
Wie beim Alk. sollte man alles geniessen und nicht missbrauchen.


Oh.. Erst nach dem absenden gesehen das sie weg ist... Schade

25.04.2016 09:45 • #18


Ich habe sie nicht wegen der Anzahl ihrer Beiträge kritisiert sondern wegen ihrer Tonart die sie angeschlagen hat. Das sie jetzt weg ist zeigt für mich lediglich wie "gut" sie doch mit Kritik umgehen kann. Nämlich null. Auf der anderen Seite von jedem anderen hier Verständnis erwarten und einfordern wollen.
Das hier ist eine Selbsthilfegruppe und kein Platz wo man jedem anderen nur nach dem Mund reden darf. Und wenn man hier seine Meinung, die ggf auch mal Kritik beinhalten kann, nicht mehr äußern darf - dann kann man das Forum auch gleich dicht machen.

Lieben Gruß, der Doktor Gonzo

25.04.2016 12:23 • x 2 #19


Zitat von Molly69:
Ich wünsche euch noch viel Spaß bei euren Ängsten


Lieben Dank dafür

25.04.2016 12:39 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel