9

sahne86
@Phaedra
Danke... Aber deswegen bin ich in diesem forum.
Dies tips habe ich voll umgesetzt bzw bin dabei. Dennoch habe ich Angst bzw fühle mich sehr schlecht.

09.03.2020 11:18 • #81


sahne86
Mir geht's nicht gut
Hat jemand Ahnung von einer ct Untersuchung? Wird auch die ganze Lunge angeschaut bzw auf alles geachtet auch wenn es um einen Ausschluss eines aortenriss ging?
Nix beruhigt mich. Ich verstehe es nicht. Sollte ich vll noch auf eine bronchoskopie oder ein mrt bestehen?
Habe zudem noch Schmerzen zwischen den rippen bekommen und seit einiger Zeit Husten ohne eine Erkältung. Zudem verspüre ich eine mega Müdigkeit.
Habe so große Angst

10.03.2020 16:23 • #82



Hallo anni1984,

Panische Angst vor Lungenkrebs

x 3#3


sahne86
Hatte auf Hilfe gehofft

11.03.2020 07:02 • #83


Zitat von sahne86:
Hatte auf Hilfe gehofft

Morgen Sahne86 also gucke mal du hattest 2 ct Untersuchungen da war alles sauber. Unser bekannte hatte auch eine Ct Untersuchung und da wurde aus Zufall in der Bauchspeicheldrüse ein Fleck entdeckt und die Maße waren 0,5cm, dieser Fleck war ein Tumor. Ich möchte damit sagen wenn du was hättest dann hätten sie auf dem ct gesehen.

11.03.2020 07:15 • #84


sahne86
Zitat von Ay83:
Morgen Sahne86 also gucke mal du hattest 2 ct Untersuchungen da war alles sauber. Unser bekannte hatte auch eine Ct Untersuchung und da wurde aus Zufall in der Bauchspeicheldrüse ein Fleck entdeckt und die Maße waren 0,5cm, dieser Fleck war ein Tumor. Ich möchte damit sagen wenn du was hättest dann hätten sie auf dem ct gesehen.


Danke für deine Zeit und antwort. Ich kann diese Angst nicht steuern. Dieser Gedanke hält sich den ganzen Tag in mir fest.
Fühl mich sehr verzweifelt. Verstehe einfach nicht warum es mich nicht beruhigt.

11.03.2020 07:21 • #85


sahne86
Habe heut wieder Therapie. Aber die Angst dass es doch was orgenisches ist, bleibt.
Will niemanden nerven oder so, will nur meinen Gedanken und Ängsten Luft machen und mich austauschen

11.03.2020 08:01 • x 1 #86


Das ist auch völlig in Ordnung, ich habe auch Angst, aber was soll ich machen. Wenn man mit einer ständigen Anspannung lebt wird man irgendwann wirklich krank. Lebe dein Leben

11.03.2020 10:18 • #87


sahne86
Dieser Zwang ständig daran zu denken macht es nicht leicht, einfach mein Leben zu leben. Das ist ja das schlimme. Den ganzen Tag drehen sich die Gedanken darum.
Wäre ein mrt oder eine bronchoskopie besser gewesen?

11.03.2020 11:48 • #88


Schon mal Deinen Vitamin D3 Spiegel messen lassen?

11.03.2020 12:49 • #89


sahne86
@Werdo
Ja, habe einen starken Mangel und bin gerade dabei diesen aufzufüllen.
Wieso fragst du?

11.03.2020 12:53 • #90


Wie hoch war der Wert?

11.03.2020 12:56 • #91


sahne86
7, 2

11.03.2020 13:00 • #92


Das ist viel zu niedrig, gut wären zwischen 60 und 80ng
Wieviel suplementierst du denn um aufzufüllen.

11.03.2020 13:04 • #93


sahne86
Ich habe jetzt für eine Woche 100.000EI eingenommen und nun 5000 täglich.
Dazu vitamin K2 und Magnesium

11.03.2020 13:05 • #94


Prima, dann bist du auf einen guten Weg und es sollte dir bald besser gehen.
Habe hier noch etwas zur Veranschaulichung

11.03.2020 13:10 • x 1 #95


sahne86
Kann mir schlecht vorstellen dass alles vom Mangel kommen soll. Aber probiere es. Danke @Werdo

11.03.2020 14:10 • #96


Ja stimmt Vitamin D ist wichtig ein Mangel kann auch Depressionen verursachen. Ich hatte einen Mangel

11.03.2020 14:14 • #97


sahne86
Wäre schön wenn es nur daran liegen würde und ich bald wieder fit bin. Aber momentan glaub ich nicht wirklich dran.

11.03.2020 14:20 • #98


sahne86

12.03.2020 14:29 • #99


Freya-Noel
Hey
Welche Untersuchungen hattest du denn schon?
Lg

12.03.2020 14:30 • #100




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel