Pfeil rechts
1

prodomo81
Hallo ihr Lieben,

vor 1 1/2 Stunden bin ich aus dem Mittagsschlaf aufgewacht....unruhig, panisch, ein merkwürdiges-bedrückendes Brustkorbgefühl, schwindlig, Kloß im Hals, ne belegte Zunge.

Kennt das wer?Ich weiß, dass "merkwürdig" nicht sehr aussagekräftig ist, aber mir fallen keine beschreibenden Worte dazu ein. Mein Rücken ist in seiner Gesamtheit ziemlich verspannt. Kann es wohl daher rühren?

Als ob jemand auf meinem Brustkorb hockt....beklemmend...und ständig rutsche ich in die Panik zurück.

19.03.2014 20:04 • 19.03.2014 #1


4 Antworten ↓


HEY ,

versuch jetzt bewusst zu atmen tief ein so das sich der Bauch bewegt und zähle bjs 3
und jetzt langsam bis 6 wieder aus mit Kussmund Lut rauspressen 3 mal wiederhohlen.
Wirst du ruhiger?

Nicht öfter.

19.03.2014 20:09 • x 1 #2



Merkwürdiges Gefühl im Brustkorb

x 3


prodomo81
Ja, ich schaffe es aus der Panik raus...sie ist weg, aber dieses Ekelgefühl bleibt.

So ein Rotz, ich habe seeeeeeeeeeehr lange mit Rundrücken vorm Laptop gehangen. Eigentlich selbst schuld.

Danke dir!

19.03.2014 20:13 • #3


Tipp mach nen Badelaken zu ner dicken festen Rolle und leg dich mal bewusst drueber
damit du dich in die entgegen gesetzte Richtung aufdehnst.

19.03.2014 20:22 • #4


Da hast Du vielleicht im Schlaf ungünstig gelegen. Ich habe das Nachts, werde ständig wach davon, weiß bald garnicht mehr wie ich liegen soll. Versuche es mit einer Salbe gegen Muskelschmerzen. ´Wärme hilft auch gegen Muskelschmerzen.

19.03.2014 20:42 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel