Pfeil rechts
16

@Denis417 dann sitzen wir im selben Boot. Ich weiß gar nicht wie ich die 4 Wochen überstehen soll. Ich versuche mich abzulenken mit Arbeit usw. Mein Blutbild ist auch top. Das ist ja schon mal gut. Ich schäme mich immer wenn ich beim Arzt bin. Die Ärztin heute hat nix bei mir gemacht. Obwohl die einen Ultraschallgerät haben. Nicht mal abgetastet wurde ich. Ob wohl ich mir meine Ängste geschildert habe. Ich hasse es wenn ich zum Arzt gehen und nur rede. Das kann doch nicht reichen? Hab gerade was kleines gegessen und es gleich wieder im Magen gespürt. Das macht mir so Angst.

02.06.2021 17:27 • x 1 #21


Denis417
Ja ich verstehe dich echt gut!
Mir geht es grade auch echt mies, habe voll den Druck im Bauch und denk die ganze Zeit ob es vielleicht doch was schlimmes ist.. Es macht mich im Moment echt fertig, vor allen dingen, weil es mit heute mittag mal echt gut ging. Oh man das ist echt nervig und lästig.

02.06.2021 19:53 • #22



Magendruck + Übelkeit

x 3


Denis417
Hey wie gehts euch so? Meine Übelkeit ist immer noch da fast den ganze Tag.. Mir geht es seelisch auch echt nicht so gut.. Außer abends da geht es eigentlich einigermaßen und ich bin dann auch nicht so schlecht drauf.. Ich bin echt verzweifelt und traurig.

09.06.2021 12:03 • x 1 #23


@Denis417 Hey du! Abends geht's mir meistens auch besser. Momentan geht es mir einigermaßen gut. Ich traue mir gar nicht das auszusprechen,weil ich Angst habe das es dann schlechter wird. Hab Magendruck. Aber mir ist nicht mehr so komisch nach dem Essen. Trotzdem fühle ich mich nicht wie früher. Die Angst sitzt mir nach wie vor Nacken. Hab nach dem Essen immer das Gefühl es bleibt auf der Hälfte der Strecke stecken. Dann habe ich auch Druck im Rücken. Weiß aber das da auch der Magen zu spüren ist. Ach keine Ahnung.Aber im Großen und Ganzen etwas besser. Ich versuche mich gerade abzulenken.

09.06.2021 16:32 • x 1 #24


Hey zusammen! Wie geht es euch allen?Noch 18 Tage zur Magenspiegelung. Ich hab so schiss.

10.06.2021 06:39 • x 1 #25


püppi2207
Hey ihr.
Ich habe auch immernoch diese Probleme.
Magendrücken nachm essen trotz pantoprazol.
Ich habe mega Angst was es sein kann:(
Denke jeden Tag rund um die Uhr an meinem Magen

11.06.2021 18:34 • x 1 #26


@püppi2207 das tut mir sehr leid. Ich fühle mich auch jeden Tag komisch. Leider wirds irgendwie nicht richtig besser. Mal gut. Mal schlecht.

11.06.2021 18:47 • x 1 #27


püppi2207
Hast du auch Magendrücken nachm essen?

11.06.2021 18:48 • x 1 #28


@püppi2207 Ja! Leider. Ich habe magendrücken, Sodbrennen, Druck auf der Brust und seit neuestem auch Übelkeit hin und wieder. Nüchtern geht es mir hervorragend. Aber sobald ich was essen hab ich das. Ich bin heulend zum Arzt weil ich Schiss vor furchtbar schlimmen Krankheiten habe. Sie vermutet eine Gastritis. Ich habe dieses Jahr schon 2 mal Kortison bekommen und auch viel Ibu genommen auf Grund eine Entzündung im Gelenk. Na ja es könnte der Grund sein. Stress hatte ich keinen. Es fing alles plötzlich an. Das macht mir so Sorgen. Ich habe den Termin am 28 (Magenspiegelung) und mache mir seither ins Hemd Weill ich Angst habe das es was schlimmes ist.

12.06.2021 10:49 • #29


püppi2207
Zitat von funkistar1982:
@püppi2207 Ja! Leider. Ich habe magendrücken, Sodbrennen, Druck auf der Brust und seit neuestem auch Übelkeit hin und wieder. Nüchtern geht es ...

Hey,
tit mir leid dass es dir so geht.wie lange hält es nachdem essen bei dir an und was sagt dein Arzt?

12.06.2021 16:17 • x 1 #30


@püppi2207 Die Ärztin vermutet eine Gastritis. Es gibt Tage da dauert etwas länger. Mal kürzer. Vielleicht 1 Stunde. Es kommt auch drauf an was ich esse. Sie meinte dadurch das ich so Angst habe soll ich eine. Termin für die Magenspiegelung machen. Um mich zu beruhigen. Ich habe Tabletten bekommen welche ich aber nicht nehmen soll vor der Spiegelung. Weil man sonst nicht weiß was es war/ist.

12.06.2021 16:40 • #31


@püppi2207 hattest du eine Magenspiegelung? Und wie sind die Beschwerden bei dir?

12.06.2021 16:42 • #32


püppi2207
Ich nehme pantoprazol,hilft nicht wirklich.
Hatte noch keine Spiegelung.
Habe Angst wegen Magenkrebs.

12.06.2021 17:41 • x 1 #33


Morgen ist es soweit 13:05 Uhr. Ich hab das Gefühl ich gehe zu meiner Verurteilung!

27.06.2021 06:33 • #34


püppi2207
Seit ich pantoprazol vergessen hatte und dann nicht mehr genommen habe,habe ich keine Probleme mehr außer vorgestern .

Du schaffst es,ich drücke die Daumen

27.06.2021 09:48 • x 1 #35


Zitat von püppi2207:
Seit ich pantoprazol vergessen hatte und dann nicht mehr genommen habe,habe ich keine Probleme mehr außer vorgestern . Du schaffst es,ich drücke ...

Danke püppi! Ich hab bis jetzt gar keine Medis probiert. Wollte die Spiegelung abwarten um die Ursache zu finden. Ich hab so Angst vor morgen... Ich versuche stark zu sein. Ist nicht ganz leicht.

27.06.2021 16:45 • x 1 #36


püppi2207
Ich drücke heute die Daumen

28.06.2021 12:33 • x 1 #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Zitat von püppi2207:
Ich drücke heute die Daumen

Danke liebe Püppii! Ich habs geschafft. Ich hab eine Gastritis und eine Hiatushernie. Halb so wild. Ich bekomme Tabletten! Und damit soll es dann weggehen. Ich bin erstmal beruhigt. Ansonsten sieht alles gut aus in meinem Bäuchlein.

28.06.2021 16:16 • #38


Ich hatte auc halle Tabletten duch die auf Prazol enden.
Mir wude davon nur übel und es trat keine Besserung ein.

Eine befreundete Heilpraktikerin und auch mein Hausarzt gaben mir dann den Tipp es mit KAISER NATRON zu versuchen.
Das gibt es z.B bei DM. Ist eine grüne Dose mit einem roten Deckel. Kosten vor allem nur ein paar Euro. Das hat mir gut geholfen auch wenn mein Magen immer wieder mal am rebellieren ist.

Aber es ist jedenfalls die bessere Alternative als Pantoprazol oder wie die alle heißen.

LG Daniel

08.07.2021 12:27 • #39


Pantoprazol wird dir bei stressbedingten Magenbeschwerden gar nicht helfen denke ich.

Ich nahm über MOnate Omeprazol dann später Pantoprazol, bei beiden wurde mir nur elendiglich übel und der Mageschmerz blieb. Hab es ausgeschlichen und greife nun zu Heilerde (Kapseln von Luvos- grüne PAckung) oder Kaiser Natron (gib es bei DM - grüne DOse mit rotem Deckel).

Dann gibt es von Tetesept Magen- Darm Tropfen die sind wesentlich günstiger als Iberogast und tun dem Magen auch ganz gut.

Ich hatte in 6 Jahren 14 Magenspiegelungen. In dieser Zeit waren die Mageschmerzen echt oft übel. Bei allen Spiegelungen kam nur heraus das ich eine minimale leichte, kaum aktive TYP C Gastitis habe.

Alles was Stress und Angst betrifft schlägt leider auf den Magen.

Gute Besserung.

08.07.2021 12:45 • #40



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel