Pfeil rechts
6

relinquished
Hey, ich bin eben rausgegangen und da fiel mir plötzlich auf, dass meine linke Brustwarze die ganze Zeit verhärtet war. Dann fiel mir darüber hinaus auf, dass die Brustwarze brennt, spürbar, teilweise auch recht stark. Das Brennen hält seitdem an. Ich hab mal in den Spiegel geschaut und die linke Brustwarze ist größer als die rechte, sieht fast etwas angeschwollen aus, keine Ahnung wie ichs beschreiben soll. Ich habe zudem noch ein gelegentliches Ziehen in der linken Brustgegend. Ich schiebe gerade riesen Panik, dass das Brustkrebs oder Brustwarzenkrebs ist (falls es sowas gibt, keine Ahnung). Dachte heute wird ein guter Tag, aber leider nein. Was meint ihr? Ich mach mir riesige Sorgen. Bin 24 und männlich

29.05.2019 12:06 • 07.06.2019 #1


26 Antworten ↓


Icefalki
Kann auch eine leichte Entzündung sein. Solltest du Sport treiben, kann da ein Shirt schon mal reiben.

29.05.2019 12:09 • #2



Linke Brustwarze verhärtet - männlich - Brustkrebs?

x 3


relinquished
Ich treibe relativ wenig Sport (im Grunde gar keinen), aber war die ganze Nacht unterwegs und bin viel gegangen, kurz auch sogar gelaufen, heute morgen um 6 Uhr oder so. Wie macht sich denn sone Entzündung bemerkbar?

29.05.2019 12:14 • #3


Icefalki
Naja, mit einer Schwellung. Kann schmerzen, kann gerötet sein, ist wärmer. Würde ja passen, wenn du dich viel bewegt hast und es dadurch zu einer Reibung gekommen ist.

29.05.2019 12:18 • #4


relinquished
Und wann klingt sowas für gewöhnlich wieder ab? Ich dreh schon wieder komplett durch. Ich komme gerade erst aus ner anderen Krebsangst (die auch noch nicht verschwunden ist)... Und natürlich ist morgen wieder Feiertag. Ich hab sowas von keinen Bock mehr.

29.05.2019 12:20 • #5


med
Mach mal folgendes: schmier sie mit Bepanthen ( oder etwas anderem heilenden) ein , lass sie möglichst offen an der Luft und wenn es eine leichte Entzündung ist, ist es heute Abend bestimmt besser.
An Krebs würde ich hier nicht denken- es ist extrem unwahrscheinlich

29.05.2019 12:22 • x 2 #6


Icefalki
Jetzt beruhige dich mal. Kannst Quark draufschmieren. Oder einfach oben ohne rumlaufen.

Abwarten. Auch ein Hypochonder kann mal eine Entzündung bekommen. Oder eine Irritation des Gewebes. Das ist normal und nicht gefährlich.

Hihi, oder Bepanthen, wie es med schon geschrieben hat.

29.05.2019 12:26 • x 1 #7


relinquished
Ich probiers mal. Wie unwahrscheinlich ist denn das genau? Die Sache ist ja auch, dass ich nicht damit aufgewacht bin. Also ich hab zumindest nichts gemerkt, dieses Brennen wäre ja ganz klar zu spüren gewesen. Es kam erst eben plötzlich. Aber keine Ahnung. Ich hoffe das geht schnell wieder weg, sonst ist mein Wochenende ruiniert.

29.05.2019 12:28 • #8


Icefalki
Ja, die Angst. Sie ruiniert leider vieles. Das ist eben die wirkliche Erkrankung hinter allem.

29.05.2019 12:31 • x 2 #9


relinquished
Zitat von Icefalki:
Jetzt beruhige dich mal. Kannst Quark draufschmieren. Oder einfach oben ohne rumlaufen.

Abwarten. Auch ein Hypochonder kann mal eine Entzündung bekommen. Oder eine Irritation des Gewebes. Das ist normal und nicht gefährlich.

Hihi, oder Bepanthen, wie es med schon geschrieben hat.


Ja, ich bin Hardcore-Hypochonder derzeit. Zudem neige ich momentan zu Hysterie, aber es sieht schon arg seltsam aus >.<

29.05.2019 12:34 • #10


Icefalki
Ja, da ist ja auch was. Aber kein Krebs, sondern eine Schwellung. Und das Brennen kommt von der Irritation des Gewebes. Dein Körper darf auch mal darauf reagieren. Wäre krank, würde er das nicht tun.

29.05.2019 12:38 • #11


relinquished
Hab gerade auch gesehen, dass auf der Brustwarze ein "weißer" Punkt ist. Frag mich was das ist Zudem habe ich eben dieses Ziehen in der Brust, das etwas tiefer sitzt. Würde das noch zu einer Entzündung passen?

29.05.2019 12:46 • #12


Icefalki
Ja. Vielleicht ein Fussel vom Shirt?

29.05.2019 12:48 • #13


relinquished
Ne, meine linke Brustwarze sieht wirklich seltsam aus. Ich seh gerade es sind sogar drei weiße Punkte/Verfärbungen, also das ist schon Gewebe. Ich versuch gleich mal ein Bild zu verlinken.

29.05.2019 12:52 • #14


med
Zitat von relinquished:
Ich probiers mal. Wie unwahrscheinlich ist denn das genau? Die Sache ist ja auch, dass ich nicht damit aufgewacht bin. Also ich hab zumindest nichts gemerkt, dieses Brennen wäre ja ganz klar zu spüren gewesen. Es kam erst eben plötzlich. Aber keine Ahnung. Ich hoffe das geht schnell wieder weg, sonst ist mein Wochenende ruiniert.


Ich kann Dir keine genaue Prozentzahl nennen, aber Brustkrebs bei Männern ist schon selten, dann in Deinem Alter noch seltener.
Im Übrigen ist eine Schwellung die ohne Schmerzen auftritt auffälliger, wie mit Schmerzen.
Beruhige Dich mal. Bist Du in Therapie? Wenn nicht, denk mal darüber nach.

Im Übrigen gibt es auch bei Männern eine Schwellung der Brustdrüse. Hier müsste man, wenn es nicht weggeht mal einen Hormonspiegel machen.
Es kann auch eine Zyste sein... jedenfalls ist es m.A. nach kein Krebs

29.05.2019 12:53 • x 1 #15


domi89
Ich kann mir auch nicht vorstellen dass es Krebs ist. Du solltest einfach paar Tage abwarten. Wenn es in einer Woche nicht weg ist, oder schlimmer wird, dann kannst du zum Arzt gehen. Eher nicht. Und beherzige die Tipps von den anderen.

29.05.2019 13:03 • #16


relinquished
Es ist so, dass das Brennen und das Wärmegefühl ander Brustwarze weg sind, aber dafür habe ich immer noch diese seeeeehr seltsamen Schmerzen in der linken Brustpartie. Es sind keine starken Schmerzen. So ein dumpfes Ziehen, das ganz sporadisch auftritt. Größtenteils auf Höhe der Achsel und es wandert auch. Manchmal sticht es etwas heftiger. Ich mach mir riesen Sorgen, dass da irgendwas ist. Was könnten denn solche Schmerzen sein?

31.05.2019 22:45 • #17

Sponsor-Mitgliedschaft

med
Du machst Dir jetzt seit 4 Tagen Sorgen darüber. Lass am Besten nächste Woche einen Ultraschall beim Arzt machen, damit Du Ruhe hast.
Es kann von Verspannung bis Entzündung alles sein.

31.05.2019 23:12 • #18


Icefalki
Zitat von relinquished:
Es ist so, dass das Brennen und das Wärmegefühl ander Brustwarze weg sind, aber dafür habe ich immer noch diese seeeeehr seltsamen Schmerzen in der linken Brustpartie. Es sind keine starken Schmerzen. So ein dumpfes Ziehen, das ganz sporadisch auftritt. Größtenteils auf Höhe der Achsel und es wandert auch. Manchmal sticht es etwas heftiger. Ich mach mir riesen Sorgen, dass da irgendwas ist. Was könnten denn solche Schmerzen sein?


Viele Beschwerden entstehen durch Verspannungen , dadurch können Nerven auch mal bissle gereizt reagieren. Gerade wenn man ein Stechen, oder Stiche verspürt.

Viele Angstpatienten ziehen automatisch die Schultern hoch vor Anspannung. Dass das dann Auswirkungen hat, ist nur logisch. Hab ich letztens selbst bei mir bemerkt. Fehlhaltungen, Fehlstellungen führen unweigerlich zu Symtomen. Muskulatur reagiert.

Leider kann man das mit Logik nimmer annehmen, weil die Psyche mit Alarmzustand reagiert. Und hier liegt dann das Problem.

01.06.2019 11:29 • #19


Catharina
Kannst du denn irgendwas tasten?

01.06.2019 20:31 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel