Pfeil rechts
6

Ich hatte brustkrebs, das merkt man Null. Das sticht und brennt definitiv nicht. Sei beruhigt! Und von außen sieht man da auch keine Punkte. Wirklich nicht!

01.06.2019 21:44 • #21


Catharina
Ich wollte mal hören, was bei dir rausgekommen ist! Hast dus abklären lassen?!

06.06.2019 19:04 • #22



Linke Brustwarze verhärtet - männlich - Brustkrebs?

x 3


relinquished
Ich kam noch nicht dazu. Ich bin momentan wegen meines Alk-oholproblems und der Depression völlig schlapp und antriebslos. Ich habe zwar Angst aber hab mich noch nicht dazu bewegen können zum Arzt zu gehen. Zudem habe ich mehrere Krankheitsängste. Hab derzeit auch Angst vor Haut- und Kehlkopfkrebs.

07.06.2019 02:49 • #23


Bitte geh doch in eine Klinik wegen deiner Probleme. So kann es doch nicht weitergehen. Denk dran du hast nur dieses eine Leben. Lass dir bitte helfen!

07.06.2019 03:02 • #24


relinquished
Zitat von Sibylein:
Bitte geh doch in eine Klinik wegen deiner Probleme. So kann es doch nicht weitergehen. Denk dran du hast nur dieses eine Leben. Lass dir bitte helfen!


Momentan glaube ich Krebs zu haben. Aber ja, an sich ist das halt alles nicht so einfach. Ich studiere ja auch eigentlich. Betonung auf eigentlich. Und meine Eltern wissen gar nichts von meinen Problemen. Aber auch sonst habe ich nichts im Leben. Ich habe Angst, dass ich diesem Berg an Problemen und Depressionen nicht gewachsen bin, wenn ich aufhöre zu trinken.

07.06.2019 03:10 • #25


Das kann ich gut verstehen, aber genau deshalb bist du in einer Klinik gut aufgehoben. Oder geh wenigstens zu deinem Hausarzt und schildere ihm deine komplette Problematik und frage ihn, was du tun kannst. Er kann dir vielleicht auch Beratungsstellen oder so vermitteln. Du bist noch so jung. Es macht mich traurig, obwohl ich dich nicht kenne, wenn du dein Leben kaputt machst. Such professionelle Hilfe und zwar bald! Du wirst es schaffen!

07.06.2019 03:19 • #26


med
Zitat von relinquished:
Ich habe Angst, dass ich diesem Berg an Problemen und Depressionen nicht gewachsen bin, wenn ich aufhöre zu trinken.

Ich denke, Du musst Dich der Tatsache stellen, dass Du alko holabhängig bist und dringend professionelle Hilfe brauchst. Alleine schafft man das nur sehr schwer. Wenn Du nichts unternimmst, wirst Du immer mehr im Kreislauf Depression, Alk. und Ängsten versinken.
Der 1. Schritt wäre, mit Deinen Eltern zu reden. Sie lieben Dich!

07.06.2019 06:56 • #27




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel