Pfeil rechts
6

Schisserle
Guten morgen! Ich glaube ich drehe dann jetzt durch! Habe das Nacken Schulter Syndrom kurz gesagt Probleme mit der Hws. War auch schon in der Notaufnahme da meine linke Gesichtshälfte und Kopfseite ei schläft. Es ist auch manchmal Brust und Arm noch betroffen. Der Orthopäde hat mir auch schon Langzeitanesthetikum gespritzt was auch gut half aber es kommt immer wieder. Das ganze geht jetzt schon 5Wochen so solangsam bekomme ich Angst das ich was schlimmes Habe, Krebs oder Tumor im Kopf oder sonst was. Kann mir bitte jemand helfen wie ich mich entspannen kann. Schlafe auch schlecht bin jede Stunde wach und denke jetzt bekomme ich einen Schlaganfall und muss den Notarzt rufen. Dann kommt mir mein Sohn in den Kopf und ich schlafe wieder ein.Hilfe! Lg

18.06.2017 07:02 • 04.07.2017 x 1 #1


7 Antworten ↓


koenig
Es gibt für deine Beschwerden eine Diagnose. Es fällt dir schwer dieser zu vertrauen. Glaubst du wirklich, dass es etwas anderes sein könnte? Frage dich das mal.

Bist du psychotherapeutischer Behandlung?

18.06.2017 07:16 • x 1 #2



Kribbelgefühl der linken Gesichtshälfte / Kopfseite

x 3


petrus57
Das Einschlafen und kribbeln in den Extremitäten und im Kopf haben meist nervliche Ursachen. Hatte aber vor gut 30 Jahren auch Panik bekommen als im Sitzen mein rechter Arm eingeschlafen ist und ganz taub war. War aber wohl auch nur ein beleidigter Nerv.

18.06.2017 07:26 • x 1 #3


Schlaflose
Zitat von Schisserle:
Guten morgen! Ich glaube ich drehe dann jetzt durch! Habe das Nacken Schulter Syndrom kurz gesagt Probleme mit der Hws. War auch schon in der Notaufnahme da meine linke Gesichtshälfte und Kopfseite ei schläft. Es ist auch manchmal Brust und Arm noch betroffen. Der Orthopäde hat mir auch schon Langzeitanesthetikum gespritzt was auch gut half aber es kommt immer wieder.


Das wird auch immer wieder kommen, solange du nicht gezielt durch Muskelaufbau etwas dagegen unternimmst.

18.06.2017 07:46 • x 1 #4


kopfloseshuhn
Oder einfach mal Physiotherapie machen.
Auf die Idee kommen die Orthopäden meistens nicht allein. Die spritzen, oder renken ein und gut ist. Aber das damit die Probleme nicht beseitig sind....tja das ist doch wohl klar.

Jahrelange Angstfehlhaltung kann so vieles auslösen.
Also meine Empfhelung eine gute Physio/manuelle Therapie.
Jemand der auch was taugt und nicht nur n bisschen rummassiert!

18.06.2017 08:03 • x 1 #5


Schisserle
Danke das beruhigt mich doch sehr. Habe die ganze Zeit der Diagnose vertraut zweifle nur daran weil einfach keine Besserung eintritt. Von einer Physiotherapeutin hat bis bis jetzt niemand was gesagt werde das ansprechen. Meine linke Halsseite und mein Nacken tun zusätzlich noch weh und heute habe ich Übelkeit und Kopfschmerzen. Ach ich weiß einfach nicht weiter

18.06.2017 08:38 • #6


kopfloseshuhn
Also bei HWS Problemen sind Kopfschmerzen und Nackenschmerzen wohl völlig normal.
Das wichitgste ist nicht in eine Schonhaltung zu verfallen sondern Bewegung bringt Besserung. Also hilft wohl ein bisschen Spazieren gehen eher als hinlegen.

Bis eine Besserung eintritt kann einfach dauern wenn die Beschwerden lange schon bestehen.
ich hab da teilweise ein Jahr gebraucht mit immer wieder Physio und weil die fehlhaltungen ja sich nicht so einfach abstellen lassen und unbewusst immer wieder eingenommen werden, muss man dann irgendwann wieder und wieder ran an das Problem.

ich bin mir ziemlich sicher mit einem Schlaganfall hat das nichts zu tun.
den hat man und dann weiß mans und nicht wochenlange Probleme

Stress dich nicht zusätzlich mit fiesen gedanken!

18.06.2017 09:31 • x 1 #7


Ninja1001
Ich habe das gleiche Problem,nur auf der rechten Seite.
Heute ist es wieder ganz schlimm.
Druck und kribbeln rechts im Kopf.
Nacken schmerzt und knirscht beim bewegen.
Ich könnte heulen.
Ich hatte es im März schon mal so schlimm,da bin ich im Krankenhaus neurologisch auf den Kopf gestellt worden.
Kurz danach ging es mir soweit wieder gut und nu hab ich den Mist schon wieder.

04.07.2017 12:38 • #8




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel