Pfeil rechts
97

petrus57
Zitat von emise:
Ich messe nicht um zu gucken ob er hoch ist sondern ob er zu tief ist so das ich im sitzen umkippe ...



So schnell kippt es sich nicht um. Ich hatte letztens einen Blutdruck von 80/47. Hatte davon aber nichts bemerkt.

28.01.2017 14:28 • x 1 #81


IHR seid so toll .. mich macht das verrückt .
Aber es wird besser , ich werd ruhiger .

28.01.2017 14:56 • #82



Kann man mit Panikattacken ein normales Leben führen ?!

x 3


onelove91
Zitat von emise:
Sind erst bei meinem Papa .. im Auto war es schlimm fahren eine Stunde hin .. ich würde so müde und dachte weil ich die Treppe vorher tausend mal hoch musste wegen vergessen - es ist das Herz .. ich habe mich beruhigt - abgelenkt - nun sind wir hier und ich will erstmal Blutdruck messen hat mein. Mann die Batterien raus genommen .



Hört sich blöd an, ist aber für dich gut auch wenn du das noch nicht glauben magst. Wenn es nicht der Blutdruck ist, findest du irgendwas anderes, dass kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen.

28.01.2017 15:06 • x 1 #83


Ich hoffe es klappt , ich Hibbele mit den Beinen und denk Fall gleich um

28.01.2017 15:39 • #84


Linker Arm tut weh .. und rücken .. husten Auswurf gelb - Angst schieße

28.01.2017 15:52 • #85


onelove91
Zitat von emise:
Linker Arm tut weh .. und rücken .. husten Auswurf gelb - Angst schieße



Ich weiß nicht wieso meine Nachrichten öfter mal nicht ankommen.

Also, mir wurde gestern etwas geschrieben was ich mal im Falle des Höhepunktes machen soll, versuch das auch mal & sag mir dann wie es dir geht und wie du dich fühlst.

Lauf eine kleine Runde auf den aussenseiten deiner Füße, danach lauf eine runde auf den Innenseiten deiner Füße, danach lauf ne runde auf den Hacken & danach ne runde auf den Zehen

28.01.2017 15:57 • #86


FragileWings
@emise: Bist du relativ groß und schlank? Entschuldige die Frage, aber ich hab zum Teil ähnliche Probleme und mein Arzt hat mir dann erklärt woher der Schwindel kommt. Er macht mir zwar immer noch Angst, aber ich arbeite dran.
Mein Blutdruck ist auch öfter bei 90 zu 50 oder noch tiefer. Bis auf ein Flimmern von den Augen, welches ich ein Mal im Jahr bekomme bei langem Stehen, hab ich noch nichts von gemerkt (außer dem Schwindel und Müdigkeit).

28.01.2017 17:06 • #87


Gemacht beruhigt für den Moment .. warum bin ich so Tod müde ? Warum tun mir meine Arme besonders links oben bei den Schultern das weh ? Und der Rücken ?
Bei Papa war es ganz gut und einkaufen war schlimmer .. aber jetzt daheim habe ich Angst ich falle gleich um und bin Tod

Ich bin 1,75 und 89 kg schwer also fett

28.01.2017 17:10 • #88


Würde am liebsten ins Krankenhaus fahre .. aber mein Mann sagt nein ..
ich diese. Kacke seid 16-17 Tagen .. Leine Blut Abnahme nichts gemacht .. soll Virus sein keine Bakterien ..
aber husten mit gelben Auswurf .. starke husten Anfälle .. drück Brust .. Arne tun weh .. rücken .. Gesicht ., müde
Ist doch klar das ich denke
Lungenentzündung
Herzmuskel Entzündung
Oder Sepsis ..
weil ich nichts an Medikamenten bekomme .. Hustensaft sollte ich nehmen und Nasen Spray .. habe ich

28.01.2017 17:51 • #89


FragileWings
@emise:
Ich wollte heute Nacht und heute Morgen auch schon ins Krankenhaus, weil ich starken Schwindel hatte und dazu extremes Herzrasen mit Schwindel und Atemnot. Wie ich sehe ist nichts passiert und ich sitze immer noch hier. Gerade wollte ich alleine raus. War alles okay, ich ging 2 Minuten und plötzlich fing das ganze wieder an, so dass ich zurück musste. Dazu kommen noch Muskelzuckungen überall.
Wir sind nervlich einfach am Ende und brauchen Ruhe, um uns mit uns selbst und den Ursachen zu konfrontieren.

28.01.2017 18:03 • x 1 #90


FragileWings
Zitat von emise:
Gemacht beruhigt für den Moment .. warum bin ich so Tod müde ? Warum tun mir meine Arme besonders links oben bei den Schultern das weh ? Und der Rücken ?
Bei Papa war es ganz gut und einkaufen war schlimmer .. aber jetzt daheim habe ich Angst ich falle gleich um und bin Tod

Ich bin 1,75 und 89 kg schwer also fett


Meine Mama hat ungefähr die selben Maße und auch Probleme mit niedrigem Blutdruck und Schwankungen von allem möglichen. Das Problem ist, dass wir ständig in uns hinein hören und alles bewerten, was unser Körper tut.

28.01.2017 18:04 • #91


onelove91
@emise
Was hast du noch gefühlt? Mach es öfter wenn es dir hilft.

Du darfst müde sein du hattest wieder eine Attacke die raubt kraft! Ruh dich aus.

Schulter und rücken schmerzen sind überwiegend psychisch, wenn keine vorerkrankung da ist, bedeutet im Grunde: die last mit sich Rum tragen. Dazu gehört auch der Nacken.

Es wird wieder besser, auch wenn du das jetzt nicht glauben möchtest ! (:

28.01.2017 18:11 • #92


---Jessy---
Zitat von onelove91:
@emise
Was hast du noch gefühlt? Mach es öfter wenn es dir hilft.

Du darfst müde sein du hattest wieder eine Attacke die raubt kraft! Ruh dich aus.

Schulter und rücken schmerzen sind überwiegend psychisch, wenn keine vorerkrankung da ist, bedeutet im Grunde: die last mit sich Rum tragen. Dazu gehört auch der Nacken.

Es wird wieder besser, auch wenn du das jetzt nicht glauben möchtest ! (:



Genau so ist es. Meine Therapeutin sagt immer, so eine Panikattacke ist damit zu vergleichen das wir wie ein Hochleistungssportler arbeiten. Nur nach dem Training eines Sportlers weiß dieser ganz genau warum er so müde und kaputt ist. Wir dagegen hinterfragen und warum wir so schlapp und unmotiviert sind. Dabei ist es völlig normal das wir richtig kaputt sind. So eins Panikattacke versetzt unserem Körper in Höchstleistungen und diese Schwächen uns.

Du kannst so stolz auf dich sein: du hast es geschafft raus zu gehen. Jeder der unter dieser Krankheit leidet, weiss genau wie schwer es ist raus zu gehen. Auch wenn es nur ein paar Minuten sind, man ist über seinen eigenen Schatten gesprungen und das ist sehr viel wert!

28.01.2017 22:56 • x 1 #93


onelove91
Zitat von ---Jessy---:
Zitat von onelove91:
@emise
Was hast du noch gefühlt? Mach es öfter wenn es dir hilft.

Du darfst müde sein du hattest wieder eine Attacke die raubt kraft! Ruh dich aus.

Schulter und rücken schmerzen sind überwiegend psychisch, wenn keine vorerkrankung da ist, bedeutet im Grunde: die last mit sich Rum tragen. Dazu gehört auch der Nacken.

Es wird wieder besser, auch wenn du das jetzt nicht glauben möchtest ! (:



Genau so ist es. Meine Therapeutin sagt immer, so eine Panikattacke ist damit zu vergleichen das wir wie ein Hochleistungssportler arbeiten. Nur nach dem Training eines Sportlers weiß dieser ganz genau warum er so müde und kaputt ist. Wir dagegen hinterfragen und warum wir so schlapp und unmotiviert sind. Dabei ist es völlig normal das wir richtig kaputt sind. So eins Panikattacke versetzt unserem Körper in Höchstleistungen und diese Schwächen uns.

Du kannst so stolz auf dich sein: du hast es geschafft raus zu gehen. Jeder der unter dieser Krankheit leidet, weiss genau wie schwer es ist raus zu gehen. Auch wenn es nur ein paar Minuten sind, man ist über seinen eigenen Schatten gesprungen und das ist sehr viel wert!



Da kann ich dir nur zustimmen. Und wenn es nur eine Minute ist, diese Minute ist aber ein sehr guter Schritt in die richtige Richtung!
Zu meinen besten Zeiten bin ich wirklich nur raus gegangen wenn es zu den Ärzten ging!

28.01.2017 23:02 • x 1 #94


Morgen . Ich bin auch stolz irgendwo .. eben aufgewacht und bin mir sicher es stimmt was nicht mit meinem Herz obwohl das ja mal wieder bestimmt Angst sein wird . Meinem Mann sag ich das nicht mehr gestern Streit gehabt und er meinte ich bin 23 und haben eigentlich einen gesunden Menschen verstand. Das ich keine Herzmuskelentzündung oder Lungenentzündung oder Hirnhautentzündung habe .. ich soll aufhören damit .

29.01.2017 11:40 • #95


onelove91
Zitat von emise:
Morgen . Ich bin auch stolz irgendwo .. eben aufgewacht und bin mir sicher es stimmt was nicht mit meinem Herz obwohl das ja mal wieder bestimmt Angst sein wird . Meinem Mann sag ich das nicht mehr gestern Streit gehabt und er meinte ich bin 23 und haben eigentlich einen gesunden Menschen verstand. Das ich keine Herzmuskelentzündung oder Lungenentzündung oder Hirnhautentzündung habe .. ich soll aufhören damit .



Wenn einfach 'damit aufhören' so einfach wäre würden das sicherlich alle machen.

29.01.2017 11:54 • #96


Das habe ich versucht zu erklären aber er meint wieso ich so fest gefahren bin .. er läuft auch so lange mit husten und allem rum und denkt es nicht .. wenn ich ihn nun erzähle ich habe wieder so Angst kommt hör auf und wird laut - er ist genervt .
Ich habe ihm auch gesagt vielleicht sollte ich mich einweisen lassen- will er nicht .
Ich tue meiner Tochter dann zu viel an . Ja sie merkt davon nichts da reiße ich mich immer zusammen , weil sie für mich einfach alles in meinem Leben ist .

29.01.2017 11:58 • #97

Sponsor-Mitgliedschaft

Angor
Emise: Magst vielleicht mal hier teilnehmen? Vielleicht gibt es Dir ein wenig Kraft.
erfolgserlebnisse-f59/ich-wage-ein-experiment-die-kraft-der-gedanken-nutzen-t78939.html

29.01.2017 12:02 • x 1 #98


onelove91
Zitat von emise:
Das habe ich versucht zu erklären aber er meint wieso ich so fest gefahren bin .. er läuft auch so lange mit husten und allem rum und denkt es nicht .. wenn ich ihn nun erzähle ich habe wieder so Angst kommt hör auf und wird laut - er ist genervt .
Ich habe ihm auch gesagt vielleicht sollte ich mich einweisen lassen- will er nicht .
Ich tue meiner Tochter dann zu viel an . Ja sie merkt davon nichts da reiße ich mich immer zusammen , weil sie für mich einfach alles in meinem Leben ist .



Tut mir leid aber ich hab dafür kein Verständnis das er genervt davon ìst, du hast dir das ja nicht ausgesucht und es verschwindet auch nicht einfach so wie ne Erkältung. Am besten berichtest du deinem Therapeuthen davon, kann dann gut sein das er deinen Mann auch sehen möchte um ihm begreiflich zu machen das es eine Krankheit ist. Irgendwann traust du dich nichts mehr zu sagen und fängst an dich zu isolieren & das ist alles andere als gut.
Versuch das mal mit dem Medikament, es hilft wirklich und überbrückt etwas bis zum Termin.

29.01.2017 12:41 • x 1 #99


Ich Trau mich das nicht zu nehmen wegen meiner Tochter .. nachher macht es so müde das ich sie nachts nichts höre - sie ruft öfter oder ich habe so Todesgedanken .
Für sie tue ich wirklich alles , sie ist mein Leben .

29.01.2017 12:42 • #100



x 4


Pfeil rechts


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel