Pfeil rechts
97

Angusta
Zitat von emise:
Es war so gut und ich schaffe mehr .. aber ich habe jeden Tag Sodbrennen und schmerzen hinterm Brust Bein und brennen und kriege dann sehr schwer Luft .. ich habe Angst zu ersticken bald ..
Was ist das denn


Hast du mal eine magenspiegelung machen lassen ?
ich hatte neuerdings auch öfter Saures aufstoßen teilweise mit Magennhalt
Ich hab aber auch ne Magenhernie und müsste viel vorsichtiger essen und trinken

26.02.2017 15:29 • #621


Hey ihr lieben , mein Therapeut sagt ich mache Fortschritte . (Größte Angst Ohnmacht )
Aber nun mache ich seid drei Tagen einen Schritt zurück . Ich habe ja jeden Tag Sodbrennen .. dazu kamen Oberbauch schmerzen und starke Übelkeit (nach dem Essen schlimmer )
Und diese Sache macht mich wahnsinnig ..
weil ich Angst vor einem Magen Geschwür habe und wenn es blutet macht es Schwindel und Ohnmacht .

Ich den Internisten angerufen -Dame ging ran und hat sich alles angehört und sagte frech :
Sie hatten eine Spiegelung im Januar 06.01
Und da kam nichts raus außer das man vielleicht keinen Reflux Ausschlüssen kann und der Arzt sagte sie sollen riopan nehmen (nehme ich fast jeden Tag ) und wir gucken jetzt nichts mehr nach , sie kriegen kein Termin ..

Seid dem bin ich wirklich am Ende
Und dann versuche ich wie heute Haushalt zu machen (für mich Fortschritt vorher geliebt )
Immer stärker Schwindel und starke übelkeit
Direkt oh nein Ohnmacht in der Nähe und ich lieg wieder

28.02.2017 14:48 • #622



Kann man mit Panikattacken ein normales Leben führen ?!

x 3


Ich frag mich warum falle ich in Ohnmacht obwohl der Therapeut sagt das passiert Ihnen nicht mit ihrem Kreislauf und sie hyoerventlieren nicht und es passiert doch .

Und warum wenn ich dann mal 15 min laufe ich dann so müde bin das ich einschlafe und mir die Beine so weh tun das sie wegfallen

zur Vorgeschichte ohnmscjzsangst .
8 Wochen nicht viel bewegt
Sehr sehr viel gelegen und gesessen .

02.03.2017 15:44 • #623


Wir sind alle hier weil wir vor dem selben angst haben . Vor dem Tod .. Vielleicht sollten wir eher lernen los zu lassen ... ich weis es nicht! Ich habe panisch angst vor einem herzinfarkt.. mit 22 . Meine mama 53 lebt nicht grade sehr gesund und ist der meinung dann tut es eben einen rums und alles ist vorbei das ist schicksahl .. ich finde es bewurndernswert mein bruder hatte nach dem aufstehen schon blutdruck von 160 bidms 170 und hatt sich schön viel zeit gelassen tabletten bzw zum arzt zu gehen. Ich versteh nicht eie mann damit so locker sein kann ? Mann will doch leben oder nicht sehen wie leben entsteht und es nicht genpmmen kriegen wie seht ihr das ? wären wir gesund wenn uns unsere gesundheit scheis egal wär ?

21.07.2017 10:45 • #624




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel