Pfeil rechts
15

petrus57
Das Problem ist doch, wenn man wenig trinkt und daher wenig auf's Klo muss,dass man dann vielleicht vermehrt Bakterien im Urin hat.

Man soll daher so viel trinken bis der Urin fast klar ist.

06.10.2017 10:02 • #21


MaMaVi
Ich war auch immer eine schlechte Trinkerin... ich hab oft grad mal meine ln halben Liter Wasser geschafft. Da hätte ich mir die Flasche auf den Kopf stellen können...

Vor ein paar Monaten habe ich eine App entdeckt. Da werde ich immer erinnert zu trinken und komischerweise klappt es seitdem sehr gut. Unter 1,5Liter komm ich nicht mehr.
Vielleicht wäre sowas auch etwas für dich?

06.10.2017 10:36 • x 2 #22



Ich trinke zu wenig

x 3


Zazazu
Wie heißt die App? Der Tipp ist gut und probiere ihn aus Danke

06.10.2017 17:56 • #23


Für iOS: Trink!Wasser - Trink Erinnerung & Wasser trinken von murbit GmbH
https://itunes.apple.com/de/app/trink-w ... 69576?mt=8

Sollte für Android ähnlich heißen.

06.10.2017 18:45 • #24


Also die App wäre wirklich nicht schlecht

06.10.2017 18:48 • #25


MaMaVi
Zitat von Zazazu:
Wie heißt die App? Der Tipp ist gut und probiere ihn aus Danke


Meine heißt Hydro (fürs iPhone)

06.10.2017 19:24 • #26


YesItsMe0
Ich kann Tee empfehlen. Ich mache mir immer 1-1,5 Liter und kann kaum genug davon kriegen. Ich persönlich empfehle losen Tee aber dieser ist teurer.

06.10.2017 19:27 • #27


Schlaflose
Wenn ich Tee trinken müsste, würde ich eher verdursten.

07.10.2017 08:39 • x 2 #28


petrus57
Ich trinke meist Mineralwasser mit einen Schuss Zitronensaft. Den gibt es ja schon für schlappe 1.30 für den 3/4 Liter.

07.10.2017 09:12 • #29


Zazazu
So hab mir die hydro app runter geladen. Hatte heute schon einen Kaffee und zwei Tee. Gleich kommt noch mein Glas cranberry. Mein Urin ist so klar wie nie! Wahnsinn. Die App sagt ich sollte 1,8 Liter trinken am Tag. Das kriege ich hoffentlich hin. Bei 3 Litern wirds dann schwierig. Meint ihr ich sollte noch mal eine kontrollspiegelung machen nach einigen Wochen? Um zu gucken ob sich die Blase regeneriert? Es lässt mir irgendwie keine Ruhe diese Aussage dass da kein Tumor ist aber sie gerötet ist. Hab Angst dass durch die Rötung vll was übersehen wird....

07.10.2017 09:47 • x 1 #30


Für was es heute nicht alles Apps gibt und das denken abnimmt.
Komme immer auf meine zwei Liter am Tag, wenn ich trinke, wenn ich Durst habe.
Dann nehme ich einfach ein großes Glas, stell mich in die Küche und trinke mindestens zwei davon.
Dafür brauche ich nun wirklich keine App.

07.10.2017 10:00 • #31


Zazazu
Ich leider schon. Ich vergesse einfach zu trinken und ich verspüre auch keinen Durst. Irgendwann kommt dann natürlich der Durst. Dann trinke ich eins oder zwei Gläser. Das füllt aber natürlich nicht das auf was ich den Tag über versäumt habe. Dann müsste ich mir ja 1,5 Liter runterjagen. Ob das für die nieren so gut ist glaube ich nicht. Nicht trinken natürlich auch nicht. Es ist einen Versuch wert diese App.

07.10.2017 10:07 • #32



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel