Pfeil rechts

med
"einen Heimtest finde ich persönlich nicht geeignet,vor allem für Angstpatienten"

Hier geht es doch darum, dass dem Arzt nicht vertraut wird. Es wäre demnach eine ZUSÄTZLICHE Versicherung, denn der eigentliche Test wurde doch schon beim Arzt gemacht

05.03.2019 06:27 • #21


Vielen Dank für die Antworten. Bei mir ist der Verkehr eben schon Jahre her. Ist es wahrscheinlich, dass ein Arzt bei dem Test einen Fehler macht? Zum Beispiel nicht lange genug wartet?

10.03.2019 16:24 • #22


med
Blöde Frage: Was hilft das, wenn einer jetzt sagt " ist unwahrscheinlich" oder " ist wahrscheinlich"? Du bist doch dann genauso unsicher, wie vorher. Aber die Tests werden üblicherweise in ein Labor geschickt und dort machen die das 100 mal am Tag. Klar Fehler passieren immer mal, aber sind eher die Ausnahme als die Regel.

10.03.2019 22:14 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel