Pfeil rechts
160

sevr
Zitat von moo:
Der Verdacht liegt nahe, dass wider Deiner persönlichen Empfindung ein gewisser Stresspegel mit den Gesprächen einhergeht. Du kannst ja mal interessehalber Deinen Puls/...


Mein Körper geht Stress leider fast gar nicht mehr mit. Puls ist in solchen Situationen bei 50-55, Blutdruck bei 120/70...

Ich messe zwischendurch, wenn ich stark angespannt bin -> keine Veränderung. Ich komme maximal auf 130/80, Puls aber auch da immer zwischen 55-70.

Tatsächlich reagiere ich nur mit ES, echt merkwürdig...

26.03.2021 21:15 • #1021


sevr
Zitat von squashplayer:
Ja hatte ich auch mal eine zeitlang, und zwar immer wenn ich ein Date hatte. Die Frau hat davon nichts gemerkt, aber ich dachte echt ...


Ein Arzt hat mir das auch mal verschrieben. Nachdem ich in der Packungsbeilage gelesen habe, dass die Tabletten den Puls senken, habe ich sofort beim Arzt angerufen (mein Puls geht nachts auf unter 40). Folge war natürlich, dass ich die auf keinen Fall nehmen soll.

Eine pro Minute ist auch mies... da kann man sich ja gar nicht richtig aufs Date konzentrieren :/

26.03.2021 21:18 • #1022



Herzstolpern und so viel Angst

x 3


10.04.2021 06:59 • #1023


MarTiniii
Das hört sich für mich eher nach einer ES Folge an oder eine Episode von Vorhofflimmern.

Unangenehm aber nicht gefährlich.

Wenn du sicher gehen willst lass dir ein Langzeit EKG machen.

Ich glaube aber du brauchst dir keine großen Sorgen machen. Habe selber Vorhofflimmern.

10.04.2021 07:51 • #1024


19.04.2021 20:24 • #1025


Vendetta1981
Hallo erst mal,

das wichtigste zuerst: Ruhe bewahren.

Herzstolpern kann viele Ursachen haben, wobei es in den meisten Fällen harmloser Natur ist. In den meisten Fällen gibt es dafür keine organische (krankhafte) Ursache und sind dementsprechend selten behandlungswürdig.

Nun erst mal zu den Fakten:

1. Du bist keine 30 Jahre alt
Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du etwas krankhaftes am Herzen hast was ein Herzstolpern auslöst. In dem Alter kann man die passenden Krankheiten dafür ansich nicht entwickelt haben.

2. Du bist bereits beim Arzt gewesen
Jemand mit einem echten Herzproblem, leidet zusätzlich immer an mehreren weiteren Symptomen die ein Arzt sofort erkennt und dementsprechend weitere Maßnahmen eingeleitet hätte. Ganz besonders bei unklarer Vorgeschichte.

3. Du hast bereits Erfahrung mit Herzstolpern
Dir ist Herzstolpern ansich nicht fremd. Es kommt und geht mal. Das spricht nicht für eine organische Ursache. Herzleiden die Stolperer produzieren laufen nicht in Episoden ab die dann vielleicht Tage oder sogar wochenlang pausieren.

Inwiefern empfindest du das Stolpern als "massiv"? Woran machst du fest, dass es für dich massiv ist? 1000 - 1500 ES pro Tag sind z.B. nicht der Rede wert, wenn das Herz ansonsten gesund ist. Für manche Menschen sind aber bereits 100 - 200 "massiv", weil sie jeden einzelnen Hüpfer spüren. Andere Menschen haben mehrere Tausend und merken gar nichts davon.

Von einer Herzmuskelentzündung würde ich momentan nicht ausgehen, weil sie nicht einfach zu erwerben ist. Dabei spielt körperliche Überbelastung und nicht auskurierte Erkältungen unter anderem eine Rolle.

19.04.2021 20:52 • x 1 #1026


Erstmal, LIEBEN Dank für deine ausführliche Antwort. Das beruhigt mich gerade tatsächlich etwas.
Genau, fremd ist mir Stolpern nicht, aber nicht in dem Ausmaß. Ich habe z.B. vor 6 Monaten mal 2 "merkbar starke" stolperer gehabt und danach kam nichts mehr. Das kam dann noch mal vor 3 Monaten, danach wieder weg. Aber jetzt ist es tagelang. Ich stehe in der Früh auf, danach geht es sofort los. Quasi noch im
Halbschlaf. Ich glaube auch das ich heute Nacht mehrfach welche hatte... habe ich so
Im Unterbewusstsein in Erinnerung.
Massiv heißt für mich, so alle paar Minuten ein richtig heftiger Schlag oder 2-3 hintereinander. Sehr stark merke ich es wenn ich z.B. aufstehe oder laufe. Vorhin bin ich bergauf gelaufen, da war es extrem. Aber auch im Liegen auf dem Sofa ist es seit gestern sehr arg.

19.04.2021 20:58 • #1027


Ich muss noch erwähnen, wenn es stolpert ist es als würde ein Blitz bis in meinen Kopf gehen durch Brust, Hals und Kopf, ich kann es nicht recht beschreiben, manchmal flattert es auch einfach.

19.04.2021 21:35 • #1028


15.05.2021 12:58 • #1029


Flousen
Zitat von Mirabelle:
Hallo, ich leide seit über 10 Jahren an einer Angststörung. In den Jahren hat es immer weiter zugenommen, dass das Herz im Mittelpunkt von allem ...

Gerade in der Therapie solltest du lernen, nicht auf dein Körper 24/7 zu horchen. Extrasystolen wurden bestimmt bei dir festgestellt und diese sind Harmlos meist. Gerade wenn der Kardiologe grünes Licht gibt.
Wenn du natürlich nur dich darauf versteifst kann es schlecht besser werden. Du musst lernen den Fokus wieder auf das hier und jetzt richten zu können.

15.05.2021 13:00 • x 1 #1030


MR1980
Die Frage ist nur wie?

15.05.2021 14:42 • #1031


Zitat von MR1980:
Die Frage ist nur wie?


Da bei mir das gleiche Problem immernoch zeitweise auftritt, habe ich mit meiner Therapeutin feste "checking Zeiten" vereinbart, zu denen ich meinen Körper überwachen "darf". Außerhalb dieser gilt es dies möglichst zu unterlassen, auch wenn's schwer fällt.

15.05.2021 15:45 • x 1 #1032


Flousen
Zitat von MichaelS:
Da bei mir das gleiche Problem immernoch zeitweise auftritt, habe ich mit meiner Therapeutin feste "checking Zeiten" vereinbart, zu denen ...

Klingt doch gut.
Das Brauch natürlich alles seine Zeit bis es Manifestiert ist ..

15.05.2021 16:10 • x 1 #1033


MR1980
Zitat von Flousen:
Gerade in der Therapie solltest du lernen, nicht auf dein Körper 24/7 zu horchen. Extrasystolen wurden bestimmt bei dir festgestellt und diese sind ...

Hast du Tips?

16.05.2021 13:01 • x 1 #1034


Flousen
Zitat von MR1980:
Hast du Tips?

Wenn du die Extrasystolen merkst, und weist das diese Harmlosen Ursprung sind, musst du lernen sie zu akzeptieren und nicht ständig den Puls zu kontrollieren. Ich habe sie auch extrem gemerkt und jetzt spüre ich sie aktuell gar nicht mehr. Nehme Magnesium, und konzentriere mich auf wichtige Dinge. Mein Körper leistet alles weitere..

Zu dem, wenn man Schwindel, Ohnmacht bekommt dann sollte man Sie ernst nehmen.

16.05.2021 13:11 • #1035



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel