Pfeil rechts
6

Tini213
ich muss mich heute noch mal zu Wort melden .....

ich mache eine ernährungsumstellung um Abzunehmen seit Mittwoch , kein Zucker,keine Milchprodukte, kein kaffee, keine Kohlehydrate .... darauf sind meine Symptome etwas besser geworden , bin danach auch raus und ein stück spazieren gegangen, meist nach dem essen, weil ich schon Angat hatte es geht los ..... ...
heute habe ich alles ess tag, sprich ich hatte brötchen dunkle, und ein halbes hörnchen, kaffee mit milch ....
heute wars der horror, hatte Rasen nach dem essen vom feinsten, u hab beta blocker genommen ....
kennst das jemand , speziell nach dem Essen das rasen ?
Ich bin innerlich sicher noch nervös , aber das kann doch nicht alles von der Psyche kommen !
ich kann nicht mehr .......

10.11.2013 10:20 • 29.01.2015 x 1 #1


22 Antworten ↓


Natürlich kommt das von der Psyche. Les doch nochmal was du geschrieben hast. Abnehmen, Ziel gesetzt, dann ein Tag an dem du alles ist. Schlechtes Gewissen und über deine Psyche bestrafst du dich. So seh ich das.

10.11.2013 11:28 • #2



Herzrasen nach dem essen kennt das jemand ?

x 3


Hast du dir deine Ernährungsumstellung selber ausgedacht oder hat ein Arzt oder Ernährungsberater dir diese Diät empfohlen?

10.11.2013 11:31 • #3


Tini213
nein ich mache kilo kegeln und mir gelingt das gut und macht Spaß, man hat einen tag, immer den gleichen wo man essen darf was man will ! dazwischen sollten 5-6 tage liegen , ich hab mittwochs angefangen und durfte eigentlich heute noch nicht alles essen .... hab ich nicht gewusst..... daran kanns ned gelegen sien, ich habe das Herklopfen bekommen nach einer zeit mit Bluthochdruck, psychisch bedingt ( wenns mir gut geht ist alles ok mit Puls und co ) durch ein schwerwiegendes Familienproblem .....

10.11.2013 11:57 • #4


ah so

10.11.2013 12:03 • #5


Ich kenne das auch. Einmal beim Essen über die Strenge schlagen und mein Herz stolpert und stolpert. Ich war schon x-mal beim Kardiologen, der mir sogar eine ausgezeichnete Herzgesundheit bescheinigt hat. Bei mir sind diese Beschwerden ausschließlich psychischer Natur. Da wir Angstpatienten ja praktisch unbewusst auf Krankheitszeichen lauern, halt ich das auch nicht wirklich für abwegig.

10.11.2013 20:14 • x 1 #6


Tini213
Ich hoffe auch das es psychisch ist , denn ich hab komischerweise auf der Arbeit beim frühstück nichts , öfters mittags dann zu Hause nach dem essen .... Ich esse hastig viel und schnell , vielleicht deshalb , aber nun geht's weiter mit der Umstellung , dann wird es sicher besser ...

10.11.2013 20:26 • #7


ich hab meine probleme hauptsächlich dann, wenn ich zur ruhe komm. das kann dann auch schonmal beim oder nach dem essen sein (abends). hängt bei mir gar nicht so sehr mit dem essen zusammen, denke ich. es ist einfach die zeit, in der ich zur ruhe komme. auf der arbeit hab ich wohl nicht so viel zeit mich auf meinen körper zu konzentrieren. da gibt es genug ablenkung. hast du beim mittagessen schon feierabend oder mittagspause?

10.11.2013 20:33 • #8


Tini213
Nein Feierabend schon , dann gehts los mit Herz beobachten zu Hause dann .... Oft bekomm ich es auch abends wenn ich mich dann aufs Sofa lege .... Immer im liegen , stimmt wenn ich zur Ruhe komme ....

10.11.2013 20:50 • #9


verhält sich wohl sehr ähnlich bei uns. ist doch käse, wenn man seine freizeit dann mit sowas verbringt, nicht wahr? lg abra

10.11.2013 21:19 • #10


Tini213
Da hat du recht ... Mein Tag ist dann gelaufen , erster Gang wohnzimmer , hinlegen , google fragen blutruck Messgerät holen ..... Messen , reinsteigern , dann bringe ich im Haus hier auch nichts mehr auf die Reihe , nehm dann meist nen leichten Beta Blocker , dann hab ich Ruhe den Rest vom Tag ....
Aber morgen geh ich wieder raus , hab gemerkt wenn ich laufe , dass ich dann auch Ruhe habe ...

10.11.2013 21:24 • #11


ooohhhhhh bitteeeeeee..... nicht googlen, nicht googlen, nicht googlen! google ist für uns BÖSE BÖSE BÖSE! lies mal meine signatur

10.11.2013 21:42 • x 1 #12


Tini213
Wie recht du hast , als es noch kein i net gab war's zwar langweiliger aber gesünder !

10.11.2013 21:44 • #13


Jenamel
Hallo,
ja ich leider selber an Herzrasen nach dem Essen. Mein Arzt meint das ich es im Gegensatz zu anderen einfach wahr nehme weil ich immer in mich hinein höre und auf alles achte. Nach dem Essen oder morgens nach dem Aufwachen fährt der Stoffwechsel hoch.Viele bemerken das nicht, aber einige Angstpatienten schon.
Wir gehören wohl dazu.
Lg

11.11.2013 14:04 • x 1 #14


Tini213
vielen Dank Jenamel, das beruhigt mich sehr ! heute hatte ich kurze panik bekommen und habe die bewusst zugelassen , ich dachte KOMM HER DU ANGST ... kurz darauf hatte ich etwas rasen, was aber dann gleich wieder weg war .... ich hoffe ich kann dies beibehalten und einfach den Zustand dessen mal zulassen

11.11.2013 14:40 • #15


Huhu,
Schnellerer Herzschlag ist ganz normal nach einem üppigen essen...dein Körper hat was zu tun, Magen und Darm fahren Hochleistung und das schlägt sich auf das Herz aus und da du dann hochsensibel dieses Vorgehen beobachtest, wird es noch schneller, bis hin zum herzrasen.

11.11.2013 14:44 • x 1 #16


Ich habe eine Art Galgenhumor entwickelt. Ich denke mir in schlimmen Situationen oder wenn ich merke, dass eine Panikattacke kommt, ok...... irgendwann muß ich sowieso sterben, dann kann es auch jetzt und hier sein......

Und die Attacken wurden seltener und weniger schwer!

11.11.2013 15:47 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

Tini213
Gute Idee , so ähnlich hab ich es heute gemacht und siehe da, einmal kurz schneller , sonst Ruhe .... Geht doch, ich schaffs irgendwie ... Nehm seit Freitag Life 900 , vielleicht fängt es langsam an zu wirken

11.11.2013 21:38 • #18


Geht mir auch so nachm. Essen...ist normal...
Wir achten einfach nur darauf.idt wie die extrasystolrn...kannte ich nie..bis ich von gelesen have,fing es bei mir an.nimm mal Magnesium von verla.

12.11.2013 16:48 • #19


nanetou
ist zwar schon lange her das hier jemand etwas geschrieben hat, aber ich habe nach dem Essen auch oft Herzrasen. Wahrscheinlich esse ich auch zu hastig, obwohl ich eigentlich immer die letzte beim Essen bin . Gerade war es auch wieder besonders schlimm. Habe zwei Knödel (Kochbeutel) und zwei Esslöffel Hackfleisch Soße. Habs noch nicht mal aufgegessen , ja und kurze Zeit später fing es an. Wenn das normal ist dann werd ich das ja auch immer schon gehabt haben, und weil ich ja auch viel in mich hineinhorche merke ich das so intensiv.
Na hoffentlich werd ich irgendwann mal wieder normal, is ja nicht zum aushalten. War gerade schon wieder kurz davor Panik zu schieben.

25.01.2015 18:02 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel