Pfeil rechts
4

Hallo ihr lieben, kennt jmd starkes herzrasen nach dem essen mit ständigen aufstoßen? Ich weiß nicht warum aber ich bin drauf gekommen das diese "Anfälle" nachdem essen ja auch Vorhofflimmern sein kann? Sie dauern ca 1 St u wenn ich aufsteh rast das Herz wie verrückt. Ich habe einen leichten Mitralklappenprolaps der nicht der rede Wert ist laut Arzt. Und eine tachykardie aufgrunde der Angst usw dagegen nehme ich 0,6 bB. Das Problem nachdem essen habe ich schon mehrere Monate immer mal wieder mir ist es aber unangenehm das meinen Arzt zu schildern. Lieber liege ich anscheinend hier u verzweifel... Kann mir irgend helfen der das vielleicht auch kennt? Lg

10.08.2014 15:34 • 10.08.2014 #1


5 Antworten ↓


Liebe Madina,

ich würde dir da emphelen einen Internisten (Kardiologen) morgen aufzusuchen! Geh in aller Ruhe hin und schildere ihn das. Wenn ich jetzt vermuten würde was das ist, würd dir das sicherlich nicht weiterhelfen, da ich aus einer Entfernung keine falsche Diagnose machen möchte (da ich kein Arzt bin). Aber ich denke aufjedenfall, das es Sinn hat es medizinisch abzuklären und halte uns bitte auf dem Laufenden hier! Alles Liebe!

10.08.2014 15:41 • x 1 #2



Aufstoßen nach dem Essen mit Herzrasen

x 3


Schlaflose
Wenn man nach dem Essen aufstoßen muss, bedeutet es, dass man zu viel Luft schluckt. Langsames Essen, kleine Bissen und gut kauen verhindert dies. Die zu viele Luft im Magen kann auch dazu führen, dass man Herzrasen bekommt. Wie kommst du auf Vorhofflimmern? Das hätte nichts mit dem Essen und dem Aufstoßen zu tun.

10.08.2014 15:43 • x 1 #3


Ein EKG und Echo hab ich ja letzte Woche hinter mir... Bzw schon viele Echos ekgs u Langzeit aber da is das nie aufgetreten. Außerdem dachte ich immer ich hab nur zu viel gegessen.

10.08.2014 15:45 • #4


Ich will in den nächsten Tagen m meiner Tochter in Urlaub u hab jetz auch Angst davor zum Arzt zu gehen (meiner is auch im Urlaub) u da noch irgendein dass aufzumachen - ich hasse diese blöde Herzangst sie bestimmt mein leben seit Ewigkeiten... Mal mehr u mal weniger. Bin froh das es dieses Forum gibt - sonst würde es keiner verstehen. Hatte schon Angst immer, das irgendwas nicht ok ist. Aber wurde immer beruhigt bis dieser Mitralklappenprolaps festgestellt wurde u ja jetz Doch was orgenisches festlegt. Für jmd mit Herzneurose der Horror. Wie ich jetz darauf komme das dieses aufstoßen u rasen nach dem essen von Vorhofflimmern kommen kann weiß ich nicht... Aber ich denke 24 St am Tag dran...

10.08.2014 15:50 • #5


Akalula
Liebe Madina,

genau das selbe Problem hatte ich eine Weile lang, wo es mir auch sonst sehr schlecht ging. ICh war schon 2 mal in der Rettungsstelle deswegen, weil ich dachte, ich krieg einen Herzinfarkt. Mit Panikattacken und Herzneurose. Das hat mit Vorhofflimmern nichts zu tun. Es ist einfach so, dass du dich bestimmt unbewusst anspannst, schon beim Essen und dann muss sich der Körper um die Verdauung kümmern und da steigt der Puls. Und es kann sein, dass du beim Essen viel Luft schluckst , wie ich es auch mache. Jetzt , wo es mir bißchen besser geht, sind die Beschwerden auch weg. Sonst esse ich immer kleine Portionen und ganz langsam, und einen lauwarmen Tee dazu.

10.08.2014 16:05 • x 2 #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel