Pfeil rechts

H
heute morgen aufgewacht, entdeckte ich wieder ein neues wehwechen.

ich spürte eine art brennenden schmerz am haaransatz im nacken. ich hab da mal gefühlt und ich glaube eine klitzekleine beule zu fühlen.

panik machte sich breit vielleicht war es eine zecke? und nur weil ich vorgestern im garten war.

meine mutter hat keinen einstich gesehen nur etwas rot. am nachmittag war die rötung weg allerdings kommt und geht der seltsame schmerz, frag mich echt was ich da hab?!

und muss ich deswegen nun zum notdienst? manchmal frag ich mich wann ist ein arztbesuch notwendig?

kennt das jemand? möcht nicht googeln

24.05.2015 20:23 • 24.05.2015 #1


3 Antworten ↓


I
Hallo Hopeless2,

das kann auch ein ganz harmloser kleiner Pickel sein der sich aber unangenehm bemerkbar macht. Oder eine leichte Entzündung einer Haarwurzel?

Ich kann Dich aber verstehen, ich beobachte zur Zeit auch jeden kleinsten Picks auf der Haut, da ich viel in der Natur unterwegs bin und dann gleich an eine Zecke denke.

Gestern z.B. hab ich meinem Hund neues Floh und Zeckenmittel aufgetragen, seitdem hab ich hier auch schon Paranoia dass er jetzt evtl. ne Zecke verliert und die Zecke sich in mir nen neuen Wirt sucht.

Behalte es im Auge aber mach dich nicht verrückt.

Ob Du zum Notdienst gehen solltest oder nicht kann ich dir nicht sagen.

Ich kann Dir aber sagen, ich würde erstmal nicht zum Notdienst gehen und es noch bis Morgen beobachten.

LG

24.05.2015 20:35 • #2


A


Hautstelle, brennt und schmerzt seltsam

x 3


H
schlimm diese zecken , ich wohn auch zum glück im nrw da ist es mit den übertragenen krankheiten der zecke nicht so krass, trotzallem möcht ich sowas nich an mir kleben haben. und das brennen ist echt seltsam ich glaub ich hatte sowas noch nie. es stört mich so an sich nicht, frag mich aber nur wieso das überhaupt auftritt, vielleicht ist es auch ein mückenstich oder dergleichen. haarwurzel entzündung gobts sowas? vielleicht lag ich heute nach komisch auf meinen haaren. wenn ich meinen kopf nach rechts dreh brennt die stelle nochmal doller. ich warte erst mal ab wenn nicht heftiger schmerzt oder da irgednwas entsteht geh ich erstmal nicht zum arzt.

24.05.2015 20:39 • #3


I
Das stimmt, hier in der Gegend sind die Zecken nicht ganz so gefährlich, dennoch hasse ich die Biester auch wie die Pest. Das Ding ist ja, dass die Viecher viel verbreitet sind und man sie Anfangs nicht bemerkt.

Ja, eine Haarwurzelentzündung gibt es: Haarwurzelentzündungen sind häufig auftretende, oftmals sehr unangenehme Entzündungen der Haarfollikel. Es bildet sich eine Eiterpustel, welche in der Mitte von einem Haar durchbohrt wird. (Quelle gesundpedia.de)

Wie gesagt, mach dich jetzt mal nicht verrückt. Ich denke je später der Abend desto verrückter machst Du dich.

Hast Du schon mal versucht die Stelle zu kühlen. Oder hast Du zufällig etwas da zum desinfizieren der Hautpartie?

24.05.2015 20:49 • #4





Dr. Matthias Nagel