Pfeil rechts

Hallöchen , mir geht es soweit gut .

Mein Herz ist gesund nur der Puls leider zu schnell .

Leider knacken meine Ohren immer noch und die Nase ist verstopft . Und ich bin nach wie vor kaputt und ständig müde .

Allergie Test war negativ .

Jetzt hab ich gestern nur Nudel mit Ketchup gegessen und gestern Abend Grill Fleisch .

Seid dem plagt mich ein Juckreiz am ganzen Körper

Weil ich ja blöde Angst vor Krankheiten habe denke ich da wieder an die Leber .

Allerdings wurde ja vor nem Monat Blut abgenommen .

Da hätte man Auffälligkeiten der Niere oder Leber gesehen oder ?

Könnte das Histamin Intoleranz sein ? Warum das dieses Jahr so stark ausgeprägt ist , weiß ich nicht aber mir ist aufgefallen das ich bei cetirizin Einnahme alles essen kann ohne Bauchschmerzen

Habt ihr einen Rat ?

14.06.2016 09:19 • 14.06.2016 #1


11 Antworten ↓


Und wenn es wirklich Histamin ist , haben Erdnüssen aus der Dose histamin ? Denn dann weiß ich endlich wo mein Problem liegt

14.06.2016 09:37 • #2



Frage bzgl Juckreiz brauche dringend Rat

x 3


Schlaflose

14.06.2016 09:41 • #3


Okay schlaflose kannst du mir kurz helfen ?
Meine krassen Symptome begannen im März , seid dem geht es mir nicht mehr gut .

Ich schob es auf das Antibiotika .
Was ich vergessen habe ist das ungefähr zur selben Zeit ich abends 2 Tage hinter einander Erdnüsse aus der Dose gegessen hab und das nicht zu wenig .
Ich hätte dann Durchfall das weiß ich noch .
Kann es denn möglich sein das es durch die Nüsse ausgelöst wurde ?

Das ich histamin Intoleranz habe und dadurch all das ausgelöst wird ?

Das mein Speicher nun voll ist und durch die kleinste Menge histamin es wieder los geht ?
Das würde erklären warum es mir 1-2 Tage gut geht und ich dann. Wieder flach liege .
Die Ärzte finden nix

14.06.2016 09:50 • #4


Schlaflose
Ich kann dir leider nicht helfen, ich kenne mich damit nicht aus. Den Artikel habe ich vorhin einfach gegoogelt. Aber da steht ja, dass Erdnüsse sehr histaminhaltig sind.

14.06.2016 10:03 • #5


rosebud42
Hallo Cindy,
Ich dachte auch schonmal dass ich das habe. Ich habe ohnehin diverse Allergien und Unverträglichkeiten und war mir fast 100% sicher es zu haben.
Meine Hautärztin, die auch Allergologin ist, machte damals einen bluttest um die Histamine testen zu lassen. Das kam allerdings negativ zurück.
Mittlerweile habe ich aber gelesen, dass man das eigentlich nur durch eine strenge ausschlussdiät wirklich diagnostizieren kann. Und histamin ist wirklich wirklich schwer komplett auszuschließen. Da bleibt fast nur noch Reis mit Karotten frisch gekocht übrig, das du bedenkenlos essen kannst.

Schau doch vielleicht mal nach einem Allergologen in deiner Gegend, der das abklären kann, wenn dich das so extrem quält.
Ich glaub bei mir mittlerweile dass ich einfach sehr empfindlich bin und sobald meine Psyche glaubt dass da was nicht passt, hab ich sofort die wildesten Symptome. Allerdings immer nur für kurz bis ich nach ein paar Tagen von dem "Trip" wieder runter bin und mir was neues einfällt....

14.06.2016 12:17 • #6


Ich hab es ja seid März und gestern eben getestet anhand von Nudel mit Ketchup .

Ich habe auch früher immer von Tomaten erbrochen . Das sind schon zusammen hänge .

Salami ,bifi oder auch kassler gehen gar nicht

14.06.2016 12:56 • #7


rosebud42
Und was willst du jetzt machen? Hast du das schonmal mit einem Arzt besprochen?
Meine Erfahrung ist leider dass die Ärzte sich damit entweder gar nicht auskennen oder es runterspielen..

14.06.2016 13:07 • #8


So schaut es aus meine Hausärztin stempelt mich ab

Ich geh im August zum Hautarzt und spreche mit dem .

Außerdem jetzt der selbst Test Hähnchen essen und eine cetirizin .

Passiert dann nichts ist es fast eindeutig

14.06.2016 13:22 • #9


rosebud42
Hm, bis August ist ja noch lange hin.
Ich würde jetzt aber nicht wahllos immer zum Essen cetirizin nehmen...

14.06.2016 13:26 • #10


Nein das mache ich natürlich nicht cD

14.06.2016 13:36 • #11


Schnupifrau
ohh da reihe ich mich ein. seit ca. nem dreiviertel juckt es am ganzen körper und ich bekomme quaddeln vom kratzen und manchmal auch ohne. war beim hautarzt/ allergologe. bluttests waren alle negativ. ich habe nix anderes erwartet. das ende vom lied? ich nehme alle 2-3 tage ne ceterizin und dann ist ruhe. ist zwar nervig aber was soll ich machen?

das jucken macht mich irre...

14.06.2016 20:34 • #12



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel