» »


201808.03




3499
15
1911

Status: Online online
Hallo,
Ich habe endlich das Ergebnis von meinem Langzeit EKG.
Arzthelferin meinte es sei alles ok. Den Arzt selber konnte ich nicht sprechen, da aktuell wegen der Grippewelle die Hölle los ist.
Hab allerdings noch bedenken vielelicht kann einer von euch mir sagen was das alles heißt und ok ist. Will nämlich nicht googlen.

Grenzwertige kurze PQ-dauer. In der Nacht finden sich gelegentlich Ausfälle einzelner QRS-Komplexe, hierbei Vorhofaktion mit fehlender AV-Überleitung, allerings sehr unterschiedliche PP-Abstände. Pausen über drei Sekunden treten nicht auf. Vereinzelte VRS. Geringe supraventrikuläre Exstrasystolie, gelegentliche supraventrikuläreq salven.

Ist das so ok?

LG
Snikas



5089
46
4438
  08.03.2018 19:09  
Also am wichtigsten ist die Aussage der Helferin, dass alles ok ist. Das bedeutet, dass ncihts gefunden wurde, dass nicht jeder andere gesunde normalpatient auch hat!

Die fehlende AV Überleitung hat jeder 2. mensch in der Nacht. Das ist einfach weil man schläft.
Das macht das vegetative Nervensystem.
Ich habe diese Aussetzer auch.

Also ich würde sagen da besteeht null Grund zur Besorgnis.
Die helferinnen dürtdfen eh maximal sagen, dass alles ok war. Bei allem anderen, hättest du den Arzt gesprochen, egal wie viel der zu tun hat.

Diagnose: gesund!

Danke1xDanke




3499
15
1911

Status: Online online
  08.03.2018 20:33  
kopfloseshuhn hat geschrieben:
Also am wichtigsten ist die Aussage der Helferin, dass alles ok ist. Das bedeutet, dass ncihts gefunden wurde, dass nicht jeder andere gesunde normalpatient auch hat!

Die fehlende AV Überleitung hat jeder 2. mensch in der Nacht. Das ist einfach weil man schläft.
Das macht das vegetative Nervensystem.
Ich habe diese Aussetzer auch.

Also ich würde sagen da besteeht null Grund zur Besorgnis.
Die helferinnen dürtdfen eh maximal sagen, dass alles ok war. Bei allem anderen, hättest du den Arzt gesprochen, egal wie viel der zu tun hat.

Diagnose: gesund!


Ok vielen dank.
Dann belasse ich es dabei. Habe demnächst eh ein Termin bei meinem Arzt da werden wir sicher nochmal drüber sprechen.
Eine Sorge weniger. :)


Dr. Matthias Nagel

« Zuckungen im Oberbauch - Aortenaneurysma? welche Symptome habt ihr bei einer Panikattacke? » 

Auf das Thema antworten  3 Beiträge 

Foren-Übersicht »Angst & Panikattacken Forum »Angst vor Krankheiten



 Themen   Antworten   Zugriffe   Letzter Beitrag 

Ergebnis Langzeit ekg lässt auf sich warten

» Angst vor Krankheiten

6

673

10.07.2015

Langzeit EKG

» Angst vor Krankheiten

31

3174

16.03.2013

Langzeit-EKG

» Angst vor Krankheiten

3

830

02.01.2011

Tavor bei Langzeit-EKG

» Medikamente bei Angst- & Panikattacken

11

1601

08.03.2016

langzeit ekg puls 36/min

» Angst vor Krankheiten

2

1455

28.08.2009


» Mehr verwandte Fragen anzeigen