Pfeil rechts

Lalu90
Huhu

Seit der Einnahme von Diazepam (3 Tage habe ich es genommen), geht es mir viel besser.

Die Angst bestimmt nicht mehr mein Alltag. Wenn ich einen Gedanken habe , ich könnte was schlimmes haben , ist dieser sofort wieder weg.

Nun aber , habe ich 3 Tage vor meiner Periode Schmerzen, kein Spannen... eher ein Brennen in der linken Brust bekommen. Dieser Schmerz ist auch nicht immer da , aber schon oft. Nun habe ich es schon seit nee Woche . Sorgen macht es mir nicht so doll, habe keine Veränderungen an der Brust.

Kennt das vllt Wer? Kann es hormonanhänhig sein ? Sollte ich vllt die Schilddrüse untersuchen lassen?
Habe im Januar eine Fehlgeburt gehabt und möchte natürlich wieder schnell schwanger werden , nicht dass mir jetzt was dazwischenkommt.

Liebe Grüße

10.04.2017 18:23 • 11.04.2017 #1


3 Antworten ↓


Ja, ich denke das könnte hormonell bedingt sein. Eventuell laktieren die Brustdrüsen bzw sind gereizt.

Geh zu deiner Ärztin und erzähl ihr das.

Mit der Schilddrüse hat das eher nicht direkt zu tun. Eher mit den Eierstöcken. Aber nicht besorgniserregend. Lass das abklären. lg

10.04.2017 19:31 • #2



Eine Brust schmerzt

x 3


Angor
Hallo

Es könnte sich um eine Mastopathie handeln, klingt im ersten Moment erschreckend, ist aber harmlos.
http://www.heilpraxisnet.de/symptome/br ... 4460ccda0c

Die Schilddrüse zu untersuchen wäre auf jeden Fall auch sinnvoll, weil die Mastopathie auch durch eine hormonelle Erkrankung der Schilddrüse (Über-oder Unterfunktion) ausgelöst werden kann.

In den meisten Fällen braucht eine Mastopathie aber nicht behandelt zu werden.

LG Angor

10.04.2017 19:33 • #3


Ich kenne es von PMS. Tritt bei mir auch nicht immer in Form von Spannen auf, sondern auch Brennen, Kribbeln, Schmerz.
Warte mal ab, wie es sich entwickelt, wenn deine Regel gekommen ist.

10.04.2017 23:51 • #4




Dr. Matthias Nagel