Pfeil rechts

wissbegierig
Hey Leute!

Seit ich die Therapie mache seit nem halben Jahr, geht es mir zum Glück schon viel besser. Wenn ich mir mein Panikattacken Tagebuch ansehe, hatte ich früher oft 3-5 Attacken am Tag. Jetzt kann es sogar sein das ich mal ne Woche keine hab.
Die letzten 2 Wochen ging es mir gut. Das Osterwochenende war besser als gedacht, ich war Freitag, Samstag und Sonntag mit Freunden aus, immer bis spät in die Nacht und hatte keine Angst. Am Montag war ich dann sogar noch bei Verwandten.
Ich hatte jeden Tag diese Woche was zu tun. Ich merke das Ablenkung mir oft gut tut!

Doch seit gestern habe ich wieder Angst, denn es ist folgendes passiert:
Da ich gestern keinen Termin hatte, dachte ich anstatt zu Hause rumzusitzen und nach Krankheiten zu googlen, oder Dr. House zu schauen putze ich mal lieber die Wohnung, da freut sich die Mum dann auch
Gut, voll motiviert fing ich an Staub zu saugen. Mit der Zeit merkte ich das meine Hand weh tut bzw. mein Oberarm (auf der Innenseite). Egal, ich machte weiter und habe alles geputzt. Witzigerweise tut mir mein Arm nur weh wenn ich ihn berühre. Wenn ich nichts mache, tut es nicht weh. Wenn ich fest hineindrück auch nicht so. Aber wenn ich leicht drüber streiche brennt es sehr. Es fühlt sich auch recht oberflächlich an. Sehen tut man rein gar nichts. Habt ihr ne Ahnung was das sein kann? Ne Bekannte meine Muskelverspannung. Aber da hätt ich ja so auch Schmerzen und nicht nur beim Berühren oder?

Naja, wie auch immer. Heute habe ich diesen Schmerz immer noch. Er ist weder besser noch schlecher geworden. Bis Mittag gings mir auch gut mit der Angst. Ich war einkaufen mit meiner Mum und suchte mir 2 coole neue Jeans aus. Zu Hause angekommen bemerkte ich das ich leichte Kopfschmerzen habe, ich etwas müde bin und mein Nacken weh tut. Zudem ist mir mittlerweile auch schlecht. Meine erste Diagnose: MENINGITIS!
Ich hab so Angst das ich ne Entzündung im Gehirn habe. Natürlich können es auch Verspannungen sein, vom ganzen putzen gestern und da ich sowieso ne schiefe Wirbelsäule habe, laut MRT.

Naja, auf jeden Fall habe ich total Angst.

Was soll ich machen? (

Bzw. was könnte das brennen bei meinem Oberarm sein? Nervenreizung? Muskelverspannung? Und ich habe so Angst das ich ne Meningitis habe (vor 2 Monaten ca. starb in meinem Bekanntenreis jemand an Gehirnhautentzündung. Seitdem habe ich total Angst, dass ich das auch bekomm :OOOO)

Bitte um Hilfe!

Alles liebe becky

29.04.2011 14:43 • 29.04.2011 #1


3 Antworten ↓


hallo becky,
keine panik das habe ich auch ab und zu. gerade die letzten 2 tage hatte ich es am unterarm. das sind nervenschmerzen. der hautnerv ist durch irgendwas irritiert. wenn man drüber fast fühlt es sich an als hätte man ne verbrennung nicht wahr ?! megaekliges gefühl aber absolut harmlos glaub mir. morgen wird es weg sein, versprochen !!!
bei mir ist es meisst 2 tage und dann ist es wieder weg. kommt immer an den armen bei mir und wie gesagt toooootal harmlos !
nein du hast keine meningitis weil heute ist auch totales kopfwehwetter wegen der gewitterei !
kein angst alles normal lg lotti

29.04.2011 16:09 • #2



Diagnose Meningitis - Entzündung im Gehirn / Wirbelsäule

x 3


Wenn ich bei jedem zwicken oder ziehen nachdenken würde was es nun sein könnte wär ich schon woanders. Haste Dich beim saugen mal verkehrt bewegt so das nur die Haut ein wenig gedehnt ist und das brennt nun mal.

Ich würde mal lieber darüber nachdenken wie lange Du die Marathonächte noch aushalten willst. Ich versteh ja deinen Drang endlich zu leben. Doch wenn man es übertreibt wird man übermüdet und übersensibel und schon biste wiwder da wo de warst. Prüfe ob Du das was Du gelernt hast auch so umsetzt. Ablenkung iost gut, Doch Tagelang ohne kaum etwas zu schlafen ist auch scghädlich. In der Therapie war Abends um 22 Uhr auch das Licht aus damit jeder seine 8 STD Schlaf hat die er MINDESTENS benötigt.

Schalt mal nen Gang zurück und achte webnigstens auf ausreichend Nachtruhe

Alles Gute

29.04.2011 16:48 • #3


wissbegierig
@LottiKarotti:

Ja, genau! Wie eine Verbrennung! Danke, wenn ich so darüber nachdenke bilde ich mir ein ich hatte das schon einmal und es ging wieder von alleine weg
Danke, ja das Wetter is echt nicht grad sonnig :/

@OldieisBack!:

Ja, das kann sein, zudem ich nie sauge und das meistens die Mum macht
Wer sagt das ich nicht genug geschlafen habe? Wenn ich um 3 ins Bett geh und um 10 aufstehe, sind immerhin 7h! Ich schlafe oft nur 7-9h, das reicht. Dann bin ich fit!
Ich habe sonst genug Nachtruhe, aber man wird ja wohl noch ein bisschen weggehen dürfen am Wochenende. Das war ja auch ne Ausnahme, da Montag ja ein Feiertag war
Sonntag war ich dann auch nur bis halb 1 unterwegs. Naja nur ist gut gesagt

Alles liebe becky

29.04.2011 19:05 • #4




Prof. Dr. Heuser-Collier