Pfeil rechts

3fach_daddy
Hallo.

Kennt sih einer mit Diabetes Typ 2 aus?
Habe gelesen das es die ursache für viele symptome die ich habe sein kann.


lg

08.12.2011 17:29 • 12.12.2011 #1


9 Antworten ↓


cor illustrata
Hey

Joa.. Typ2 hab ich jetzt nicht so die ahnung von, hab typ1..
Aber die Symptome sind ja schon ähnlich, oder auch gleich...

Nur das Typ2er eher Probleme mit dem Gewicht haben, also Übergewicht..
Typ1er sind normalgewichtig.. anfangs untergewichtig..

Lässt sich aber ganz leicht testen.. Entweder beim Arzt, oder aber in der Apotheke mal nen BZ Test machen lassen..

Ich hatte so ein Gerät zu Hause und habe damit getestet..
Wobei es mir echt schlecht ging..
Hatte auch ne http://de.wikipedia.org/wiki/Ketoazidose

Passiert glaub ich bei Typ 2er aber nicht..

Du merkst das aber..
Symptome eines erhöhten BZ sind
-übermäßiger Durst
- häufiger Toilettengang
- Übelkeit
- ich kann dann meistens noch nicht mal was essen, weil nix mehr rein passt
- und ich habe immer dann einen komischen geschmack im Mund..

Also mach dir nicht zu viel Sorgen.. Lass es einfach mal testen...

vlg

08.12.2011 17:58 • #2



Diabetes Typ 2

x 3


3fach_daddy
habe Diabetes Typ 2 schon länger nur bei dem arzt wo ich vorher war hat nix dagegen gemacht.
habe sehstörung und schwindel

08.12.2011 19:13 • #3


silke79
wie sind denn deine werte??

sehstörungen durch diab? aber dann nach zig Jahre langer Krankheit...und in Verbindung mit augenschädigungen (zB. trüber Linse etc.)
auch schwindel ist glaub ich unüblich... kenne etliche Leute mit diab (berufsbedingt) und das wäre mir jetzt neu.. aber nix ist unmöglich...

dein arzt lässt dich mit diab. laufen? sollte dir zu denken geben...
selbst bei leicht erhöhten werten, wird einem erstmal ne richtige ernährungsumstellung aufgebrummt...

alles Gute..

08.12.2011 19:49 • #4


3fach_daddy
nüchter 129
blutwert 6.8
das war im september bei dem anderen arzt und heute beim kolegen hat gesagt das er zu hoch ist. müssen auf die neuen BW warten

08.12.2011 20:55 • #5


cor illustrata
Hey..

Was ist das denn für ein Arzt??
Diabetes muss doch behandelt werden..

Also schwindel wäre mir auch neu..

Was sind das für Sehstörungen?

Wenn ich den BZ über längere Zeit erhöht habe, dann seh ich alles nur noch verschwommen..
Wo ich damit zum ersten mal im Krankenhaus war, ist meine Sehkraft binnen Stunden immer schlechter geworden.. Erst konnte ich auf weitere entfernung nichts mehr sehen, dann sah ich alles verschwommen was relativ nah war.. und den nächsten Tag konnte ich noch nicht mal mehr Leute erkennen.. Die mussten echt ganz nah an mein Gesicht kommen, damit ich erkennen konnte..

Es dauerte ein paar Tage bis das wieder weg war.. Etwas länger hat es gedauert bis ich auch weit entfernte Dinge wieder scharf gesehen habe..

Habe das immer mal wieder.. Aber nicht so krass wie damals..

Also kann die Sehstörung vom Zucker kommen..
Hast du nen BZ Messgerät?

vlg

09.12.2011 00:40 • #6


3fach_daddy
Sehe unscharf.
Habe noch kein Messgerät.
Das ist eine Gemeinschaft Praxis. Der erste hat gesagt warten wir bis Dezember und schauen dann weil mein Tagesprofil von 4 Messungen in Ordnung war und der gestern hat gesagt laut BW wäre es Diabetes. Wollen aber auf die Neuen BW warten um sicher zu gehen.
Er hat gesagt das es Schwindel auslösen kann es aber selten wäre und wenn nur bei länger unbehandelt ist

Lg

09.12.2011 07:13 • #7


silke79
Wenn man ein bisschen Glück hat, kriegt man ein Blutzuckermessgerät ziemlich günstig in der Apotheke (5-10€) oder beim Arzt für einen kleinen Obulus...da sind dann meist gleich ein paar Teststreifen (meist. 10) mit drin.

Frag immer gleich nach dem Preis der Teststreifen, die musst du dir dann nämlich regelmäßig nachkaufen (es sei denn, du wirst gleich auf insulin eingestellt, was aber sehr unwahrscheinlich ist).

Gluco Test sind glaub ich im Moment so mit die Günstigsten...

@cor illustrata, das mit den sehstörungen wusste ich nicht, hab ich auch noch nicht gehört, aber da kann man mal wieder sehen, was es alles so gibt...

als denn

PS. 6,8 geht doch noch, oder?

09.12.2011 13:46 • #8


3fach_daddy
Weiß nicht kenne mich da noch nicht mit aus. Habe ein Messgerät von meiner Oma bekommen die brauchte es nicht mehr.

Lg

10.12.2011 08:21 • #9


3fach_daddy
Hat jetzt ein Wert von 117 nach dem essen und habe noch keine medis dagegen genommen. Den wert finde ich normal

12.12.2011 12:51 • #10



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Prof. Dr. Heuser-Collier