13

Nette73

Nette73


206
1
130
Hallo Mitleidende,
habe auch mit Beschwerden vor der Periode zu tun. Habe gelesen, dass die Beschwerden allerdings mit Eintritt der Periode schlagartig aufhoeren sollen. Ist es bei euch auch so? Ich scheine sie noch laenger zu haben, vielleicht vermischen sich aber auch andere Ursachen damit...

16.09.2019 12:56 • x 1 #21


Lara1204

Lara1204


1448
2
1112
Also bei mir ist es vorm Eisprung und Periode sehr schwierig. Komme jetzt bald in die 2. Zyklushälfte und erhöhe da dann auch mein Progesteron. Habe ein massiven Mangel. Danach kann ich erst mehr sagen.

16.09.2019 13:03 • x 1 #22


Mindhead

Mindhead


1452
12
688
Also bei mir hört es nicht auf, wenn die Periode anfängt. Ich habe meistens vor allem am ersten Tag zu kämpfen und auch of noch am zweiten. Ab den dritten Tag geht es mir meistens gut (außer, dass ich oft mega müde bin).

16.09.2019 13:19 • x 1 #23


Lillibeth

Lillibeth


343
11
196
Zitat von Lara1204:
Gibt es aber auch in Bioedentisch D4 bei der Markt greif Apotheke. Da frage mal dein Gyn. Weiß nur nicht wie die Ärzte drauf reagieren. Schulmediziner halt. Progesteron ist sehr wichtig für uns Frauen. Auch was bestimmte Krankheiten angeht.

Ich habe im Oktober einen Termin beim Endokrinologen gemacht. Mal gucken was mir alles so feht

16.09.2019 14:22 • #24


Lara1204

Lara1204


1448
2
1112
Lass auch mal dein Urin überprüfen dort. Die machen auch so ein 24h Status. Und alle Schilddrüsenwerte sollen sie dir abnehmen.

16.09.2019 14:23 • x 1 #25


Lillibeth

Lillibeth


343
11
196
Zitat von Lara1204:
Lass auch mal dein Urin überprüfen dort. Die machen auch so ein 24h Status. Und alle Schilddrüsenwerte sollen sie dir abnehmen.

Das werde ich ansprechen. Danke !

16.09.2019 16:38 • x 1 #26



Dr. Matthias Nagel


Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag