Pfeil rechts
1

Möwe01
Ich bin total neben mir und breche in Panik aus. Ich habe 2 ,5 Jahre in einer Wohnung gewohnt mit meinen Kindern die jetzt saniert wird. Meine ex Nachbarin teilte mir mit, dass jetzt die Wohnung gesperrt worden ist weil Asbest festgestellt worden ist. Die dielenböden wurden zuletzt rausgerissen. Jetzt meine Angst das wir das über 2 Jahre eingeatmet haben ohne das wir das wussten und vielleicht sogar schon hochgefärdet deswegen sind? Kennt sich vielleicht jemand aus?

19.05.2017 17:46 • 20.05.2017 #1


5 Antworten ↓


kopfloseshuhn
Hm okay das ist natürlich obermist.
Asbest ist nicht umsonst in Verruf.
AAAABER : Solange das fest verbaut ist und nicht in die Luft kommt ist es schon mal gut.
Also wenn es in Wänden verbaut ist zB dann kommt ja keine Luft dran und bringt es nicht in die Umgebung. Ähnlich würde ich sagen ist es im Fußboden.
Ist denn da noch ein Fußbodenbelag drüber?

Ausziehen würde ich persönlich aber in jedem Fall!
Brrr. Ihr Armen!

19.05.2017 18:12 • #2



Asbest In der Wohnung

x 3


Möwe01
Wir sind ja schon ausgezogen letzten Monat..und ich hatte Laminat Boden darauf gehabt. Jetzt haben die den dielenboden darunter rausgerissen und da wurde denke ich mal das ganze freigesetzt

19.05.2017 18:17 • #3


kopfloseshuhn
Ah okay dann würde ich das so weit für harmlos halten. Also so harmlos wie nur möglich sein kann mit Asbest zu leben.
Unter Laminat ist meistens ja auch noch so eine Art Trittschall das ist wie Schaumstoff...der dichtet auch nochmal mit ab.

Puh ist ja super, dass ihr da schon nicht mehr wohnt. Sorry hatte ich anders verstanden.
Dann ist das ja nochmal glimpflich.

Liebe Grüße vom Huhn

19.05.2017 18:20 • x 1 #4


Möwe01
Na ich hab halt nur angst das wir den misst irgenwie die ganze Zeit über eingeatmet haben..
Und irgendwann den Salat haben

19.05.2017 18:21 • #5


Möwe01
Dielenböden und irgendein PVC Boden war das wohl. Das ear jetzt mein letzter Stand. An der Tür steht auch gesperrt wegen oberbodenarbeiten

20.05.2017 11:30 • #6




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel