53

Froschkönigin

Froschkönigin


247
7
166
Ich schaue, dass ich morgen noch kurz zum Hausarzt rein kann (muss nur meine Krankmeldung abholen)....
Danke für deine Zeit und Mühe und auch für dich alles Gute

10.09.2019 20:44 • x 1 #361


Lara1204

Lara1204


1299
1
951
Ich wurde nicht krank geschrieben bin gespannt was es für eine Ursache gewesen sein könnte.
Schönen Abend!

10.09.2019 20:53 • #362


Froschkönigin

Froschkönigin


247
7
166
Ich wurde krank geschrieben, weil ich Vollzeit den ganzen Tag sitze.... Bin ganz froh darüber
Dir auch einen schönen Abend!

10.09.2019 20:56 • #363


Lara1204

Lara1204


1299
1
951
Was mir noch einfällt ist, lass dich auf Faktor V Mutation testen sobald du deine Blutverdünner nicht mehr nehmen musst. Das macht der Hämatologe.

11.09.2019 06:07 • x 1 #364


Froschkönigin

Froschkönigin


247
7
166
Danke, das werde ich dann ansprechen

11.09.2019 06:29 • #365


Lara1204

Lara1204


1299
1
951
Zitat von Froschkönigin:
Danke, das werde ich dann ansprechen

Wie geht es dir?

15.09.2019 11:16 • #366


Melanie1506


2
1
1

04.10.2019 17:43 • #367


Minkalinchen

Minkalinchen


2063
18
330
Zitat von Melanie1506:
Hallo, habe mich hier angemeldet, da ich echt am verzweifeln bin. Leide schon seit längerem an dieser ständigen Angst vor Krankheiten. Zuerst war es das Herz und nachdem ich alle Untersuchungen diesbezüglich durch hatte und als gesund entlassen wurde ging es mir kurze Zeit viel besser. Jetzt war ich am Samstag bei einer Familienfeier und dort wurde dann angesprochen, dass ein Bekannter von uns sich ein paar Krampfadern ziehen lassen wollte, dabei lief irgendetwas schief ,er bekam Thrombose und lebt anscheinend nur noch weil der Thrombus in der Leiste stecken blieb (so ganz habe ich das ...


Das kann ich gut verstehen, die Angst, das ich eine Thrombose habe, war bei mir auch schon der Fall. Ich hatte, ab und an immer noch, Knieschmerzen, die auch wieder verschwinden, und das Knie kann ich manchmal nicht mehr richtig anwinkeln. Habe mir gleich das Schlimmste eingebildet, dabei können es viel harmlosere Sachen sein, z.B. Arthrose.
Und wenn ich solche ernsten Krankheiten von Anderen höre, habe ich sie oft automatisch auch, die Symptome passen dann alle , obwohl mein Verstand mir eigentlich sagen sollte, das es eher unwahrscheinlich ist.

Die Ärztin stellte bei dir nichts fest, also hast du keine Thrombose, das kannst du auch ohne Bedenken glauben.

LG

04.10.2019 18:34 • x 1 #368


Lottaluft

Lottaluft


1442
2
1628
Da deine Symptome aufgetreten sind nachdem du erst davon gehört hast und dann darüber gelesen hast (nicht googeln!) kannst du davon ausgehen das sich die Angst dort einfach festgebissen hat
Du warst heute erst beim Arzt der hat gesagt es ist alles okay
Du gehörst erstmal zu keiner Risikogruppe und ja ich weiß sowas kann immer passieren aber es kann auch in 25 Minuten die Welt untergehen
Man hat nicht auf alles Einfluss was passieren soll passiert so hart und ungerecht es ist aber du bist körperlich gesund und das ist die Hauptsache

04.10.2019 18:35 • x 1 #369


Lillibeth

Lillibeth


309
11
175
Wadenschmerzen hab ich auch öfter. Da hilft Magnesium! Und bei einer Thrombose wird das Bein warm und rot, jedenfalls wohl sehr oft. Gut das Du beim Arzt warst. Klar sind viele Sachen psychisch aber es kann ja auch tatsächlich mal was sein.

04.10.2019 18:46 • x 1 #370


Melanie1506


2
1
1
Danke erstmal für die Antworten. Hab es in der Zwischenzeit auch geschafft mich ein wenig zu beruhigen. Ich schiebe die Schmerzen jetzt erstmal darauf dass ich mich, nachdem es mir jetzt besser ging, wieder viel mehr bewegt habe als die Wochen davor. Falls es übers Wochenende nicht besser wird gehe ich am Montag aber vielleicht noch mal zu meiner Hausärztin. (Die Ärztin von heute morgen war nur Vertretung.)

04.10.2019 19:46 • x 1 #371


Lillibeth

Lillibeth


309
11
175
Zitat von Melanie1506:
Danke erstmal für die Antworten. Hab es in der Zwischenzeit auch geschafft mich ein wenig zu beruhigen. Ich schiebe die Schmerzen jetzt erstmal darauf dass ich mich, nachdem es mir jetzt besser ging, wieder viel mehr bewegt habe als die Wochen davor. Falls es übers Wochenende nicht besser wird gehe ich am Montag aber vielleicht noch mal zu meiner Hausärztin. (Die Ärztin von heute morgen war nur Vertretung.)

Du kannst auch gut ein warmes Körnerkissen auf die Wade legen. Das entspannt die Muskulatur.

04.10.2019 20:50 • x 2 #372


flow87

flow87


107
2
48
Bei einer Thrombose im Bein treten folgende Symptome auf: Geschwollene Beine, Füsse, Knöchel, dann blau Verfärbung der Haut und starkes ziehen so das das gehen extrem schmerzt.
Oft wird das Puls ertasten dann unmöglich.
Ziehen in den Waden sind meistens Muskelverspannungen oder je nach Aktivität Muskelkater.
Bei Wadenkrämpfe handelt es sich zur 90% um einen Kalium Mangel und nicht durch ein Magnesium Mangel. Wer unter Krämpfen leidet würde ich eine Mischung aus Kalium und Magnesium Empfehlen. Am besten ca 1Gramm Kalium und 300-400 mg Magnesium 1 oder 2 mal täglich. Danach sollten diese Krämpfe schnell weggehen.

04.10.2019 21:59 • x 1 #373


Lara1204

Lara1204


1299
1
951
Guten Morgen, meine Angst wegen der Thrombose is gerade auch extrem. Ich hatte eine und hatte nicht diese Typischen Symptome. Jetzt sitze ich am Flughafen und meine linke Wade ist so komisch, trotzt Strümpfe.

05.10.2019 07:20 • #374


TaraSawyer


1
1

09.10.2019 00:24 • #375


kritisches_Auge

kritisches_Auge


5220
26
2989
Hallo,
ich hatte auch Schmerzen im Bein und dann stellte sich heraus,dass das Piriformis-Syndrom dafür der Anlaß war, also etwas Lästiges, aber völlig Harmloses.

Ich würde mir vom Hausarzt ein Rezept für Krankengymnastik ausstellen lassen, die Physiotherapeuten haben oft wesentlich mehr Ahnung als die Orthopäden und können die Ursache finden.

09.10.2019 08:49 • #376


ami


73
9
10

Gestern 22:08 • #377


Lottaluft

Lottaluft


1442
2
1628
Hallo Ami
Vielleicht kann dir dieser Beitrag ja schon etwas die Angst nehmen
angst-vor-krankheiten-f65/angst-vor-thrombose-t15527-370.html

Ich hoffe der link funktioniert ansonsten findest du es ganz einfach wenn du die Suchfunktion des Forums nutzt

Gestern 23:10 • x 1 #378


Gleichklang

Gleichklang


969
16
337
Hallo Ami,

möchtest du nicht lieber mal zum Arzt gehen?

Erst dein plötzliches Herzrasen, was dir Kummer bereitet hat und nun deine Beinschmerzen.

Ich glaube nicht, dass du eine Erkrankung hast, aber du könntest mal ein Blutbild machen lassen und mit einem Fachmann sprechen?

Wir hier im Forum können keine Diagnose von einem Arzt ersetzen!

Alles Liebe & Gute!

Gestern 23:12 • x 2 #379


ami


73
9
10
Zitat von Gleichklang:
Hallo Ami,möchtest du nicht lieber mal zum Arzt gehen?Erst dein plötzliches Herzrasen, was dir Kummer bereitet hat und nun deine Beinschmerzen. Ich glaube nicht, dass du eine Erkrankung hast, aber du könntest mal ein Blutbild machen lassen und mit einem Fachmann sprechen? Wir hier im Forum können keine Diagnose von einem Arzt ersetzen!Alles Liebe & Gute!


Ich habe schon tausende Blutbilder gemacht.
Die Beinschmerzen sind eigentlich weg...aber habe jetzt an meinem Fuss ein roten Fleck entdeckt, der auf einer Ader ist, wenn ihr wisst was ich meine. Ich darf nicht mehr zum Arzt. Meine Eltern nehmen mich nicht mehr ernst.

Gestern 23:22 • #380




Prof. Dr. Heuser-Collier

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag