Pfeil rechts
4

Hallo,

Ich hab seit Tagen Schmerzen in der rechten Wade und kann einfach nicht von den Gedanken, es könnte Thrombose sein, wegkommen.

Es hat am Samstagabend angefangen (also vor 3 Tagen), eine Stunde vielleicht nachdem ich etwas länger als sonst auf dem Laufband war. Zuerst war der Schmerz okay, wurde dann aber krampfartig und hat gekribbelt und sich taub und schwer angefühlt. Seitdem ist der Schmerz konstant da, wurde aber nicht signifikant schlimmer. Aber und zu schmerzt auch mein anderes Bein und mein Po etwas. Außer dem Schmerz (vor allem Wade bis in die Fußsohle) habe ich keine Symptome. Nichts angeschwollen, beim anfassen keine Wärme, nichts verfärbt, laufen geht klar, Wade ist weich und da reinzudrücken tut auch nicht mehr weh wie auf der anderen Wade.
Es ist halt unangenehm, aber aushaltbar.
Mache mir nur krankhaft sorgen.
Ich hab auch immer wieder Druck auf der Brust und Kurzatmigkeit, die hatte ich aber schon vorher aufgrund meiner Angststörung und mein Sauerstoff und Puls ist auch top, mein Blutdruck sogar eher etwas niedrig.
Will eigentlich zu meinem Hausarzt, aber der hat immer nur morgens früh offen und zu der Sprechstunde nehmen die schon eh kein Blut mehr ab, nur vorher mit Termin.
Ich hab ja auch kein einziges Symptome bis auf Schmerzen. (Die Schmerzen fühlen sich aber auch bisschen wie "gestaucht" an, deswegen denke ich an Thrombose)
Kann mich wer beruhigen bitte?

Gestern 20:21 • 24.11.2021 #1


6 Antworten ↓


life74
Zitat von ivy0220:
Außer dem Schmerz (vor allem Wade bis in die Fußsohle) habe ich keine Symptome. Nichts angeschwollen, beim anfassen keine Wärme, nichts verfärbt, laufen geht klar, Wade ist weich und da reinzudrücken tut auch nicht mehr weh wie auf der anderen Wade.


dann scheint es keine Thrombose zu sein.

Hört sich eher nach Überlastung an.

Gestern 20:38 • x 1 #2



Angst vor Thrombose! Seit Tagen Schmerzen

x 3


life74
Zitat von ivy0220:
Will eigentlich zu meinem Hausarzt, aber der hat immer nur morgens früh offen und zu der Sprechstunde nehmen die schon eh kein Blut mehr ab, nur vorher mit Termin.


Ruf beim Hausarzt an und schildere deine Symptomatik. . . die werden es ähnlich deuten wie ich. Und wenn nicht werden sie dich einbestellen und auch Blut abnehmen, oder einen Schnelltest veranlassen. Dann bist du beruhigt.

Gestern 20:42 • x 1 #3


@life74 denke ich mir auch, wundere mich nur, dass das schon so lange wehtut.

Gestern 21:36 • #4


@life74 Werde ich morgen machen, danke dir! Hab ehrlich gesagt nicht daran gedacht, vorher da mal anzurufen.

Gestern 21:37 • #5


Schlaflose
Das wird eine Muskelzerrung oder etwas Ähnliches sein, wenn es nach dem Laufen auftrat.

Vor 8 Stunden • x 2 #6


@life74 So war heute beim Blut abnehmen, die machen ein kleines Blutbild, Thrombozyten werden auch geprüft. Sieht aber alles erstmal gut aus, morgen krieg ich die Ergebnisse. Weißt du, ob das reicht, um eine Thrombose auszuschließen?

Vor 48 Minuten • #7




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel