28

Hallo Ihr lieben, ich habe eine Heiden Angst vor Morgen,
gestern abend hatte ich auf einmal so ein Gefühl als ob mein Linker arm schwerer wäre als der Rechte.
Die Kopfschmerzen, welche ich hatte, seit vorletztem Freitag sind viel besser geworden.
Ich verspüre nurnoch eine Art ziehen im Schläfen bereich. Wenn ich mein Kinn auf dem Brustkorb lege habe ich schmerzen im mitte meines Rücken.

Morgen kriege ich mein MRT, ich habe echt angst das morgen der Tag sein wird, dass mir gesagt wird habe nurnoch 5 Tage oder so. Ich kann gar nicht.

Symptomatik :
Rückenschmerzen (leicht)
Ziehen im Linken Arm
und Ziehende Kopfschmerzen seit vorletzten Freitag.

Ich habe mittlerweile das Gefühl, wenn jemand spricht, verstehe ich zwar alles aber muss zwei mal Hin hören weil ich z.B nicht das richtige Verstehe. Sagen wir mal sowas wie :
Schade morgen gehe ich zum Frisör
Ich verstehe dann
sch. morgen gehe ich zum Frisör,
beim Zweiten mal hören, verstehe ich dann auch das richtige.

Ich habe solche Angst.

16.09.2019 20:14 • 19.09.2019 #1


67 Antworten ↓


Ich kenne solche Angst vor den Terminen, man möchte wissen ob es was schlimmes ist und auf der anderen Seite möchte man es doch dann nicht.
Ich hatte es auch mal, das ich ständig alles falsch verstanden habe. Konnte mich in der Zeit auch überhaupt nicht konzentrieren.
Hatte dazu noch ein Tinutus gehabt.

Versuche ruhig zu bleiben. Berichte morgen gerne wie dein Termin war.

16.09.2019 20:22 • #2



Angst vor MRT wegen Kopfschmerzen

x 3


Zitat von Lara1204:
Ich kenne solche Angst vor den Terminen, man möchte wissen ob es was schlimmes ist und auf der anderen Seite möchte man es doch dann nicht.Ich hatte es auch mal, das ich ständig alles falsch verstanden habe. Konnte mich in der Zeit auch überhaupt nicht konzentrieren. Hatte dazu noch ein Tinutus gehabt. Versuche ruhig zu bleiben. Berichte morgen gerne wie dein Termin war.



Denkst du, dass es was ist ?:S

16.09.2019 20:30 • #3


Ehrlich? Nein. Die werden morgen nichts finden. Hatte wegen was ähnlichem auch ein MRT und ich verstehe deine Angst. Wird aber bestimmt was gutes bei raus kommen.

16.09.2019 20:38 • #4


Lillibeth
Das kann auch gut von den Halswirbeln kommen. Vielleicht eine Vorwölbung der Bandscheibe. Das würde man dann mit Physiotherapie wieder hinbekommen. Es wird aber bestimmt nichts Schlimmes sein.und das Du was falsch verstehst liegt bestimmt an der Angst. Das ist normal. Da kann man sich einfach auf nichts anderes als die negativen Gedanken konzentrieren

16.09.2019 21:19 • #5


Schiebe echt Panik hab brennen auf dem rechten Arm... hab Angst das gerade irgendwas passiert

16.09.2019 22:58 • #6


Lillibeth
Drücke die Daumen für heute. Sag mal wie es war

17.09.2019 06:43 • x 1 #7


Gleich ist es soweit, MRT vom Kopf und meine Schläfen drücken

17.09.2019 13:25 • x 1 #8


Na, wie wars? Laut oder? Ich fand es schrecklich.

17.09.2019 14:07 • #9


domi89
Zitat von Lara1204:
Ich fand es schrecklich.

Ehrlich? Ich hatte zwischendurch zutun dass ich nicht einschlafe. Durfte ich nämlich nicht. Blöd ist es aber wenn man Platzangst hat.

17.09.2019 14:18 • #10


Das hat so gerattert ich fand es schrecklich. War 30 min drin gewesen.

17.09.2019 14:21 • #11


Ja ich war drin, etwa 7-10minuten. Kam dann raus und habe gefragt ob es was schlimmes ist.. die haben gesagt die dürfen keine Aussage tätigen. Haben mir eine CD mitgegebe...

17.09.2019 14:52 • #12


NIEaufgeben
Nur so kurz?ich war fast 40 Minuten drinn jedesmal ...da hattest du ja Glück....

17.09.2019 15:00 • #13


Habe Angst das es was schlimmes ist ...

17.09.2019 15:02 • #14


Die Mädels dürfen keine Aussage machen das stimmt. Warum hattest du kein Arzt Gespräch? Hast du nur die CD bekommen?

17.09.2019 15:15 • #15


NIEaufgeben
Erstens ist es nichts schlimmes sonst hätten die dir etwas gesagt und zweitens kannst du es durch deine Angst eh nicht ändern....also mach dich nicht verrückt wegen nichts

17.09.2019 15:16 • x 1 #16


Keine Ahnung ob sich jemand mit solchen Bilder auskennt, aber so sieht mein Gehirn aus..
https://i.gyazo.com/a87fa45a7307697ff7f...279ac0.png


Lara, ich hatte kein Arzt gespräch, die meinten die schicken das meinem Neurologen zu...

17.09.2019 15:25 • #17


NIEaufgeben
Bist du eigentlich in Therapie wegen deinen massiven krankheitsängste?

17.09.2019 16:33 • #18


Ja ich gehe bald wieder in die Therapie, da es mich momentan sehr einschränkt.
Ich möchte gerne nur die gewissheit das es alles gut ist, mehr nicht.

17.09.2019 16:37 • #19


Mindhead
Zitat von Angstfred:
Keine Ahnung ob sich jemand mit solchen Bilder auskennt, aber so sieht mein Gehirn aus.. Lara, ich hatte kein Arzt gespräch, die meinten die schicken das meinem Neurologen zu...


Ich habe auch eine CD von meinem Gehirn bekommen und immer noch kein Gespräch gehabt.
War vor 3 Monaten.

Die Ärztin dort meinte, wenn sie was schlimmes gesehen hätten, würde man mich nicht einfach nach Hause schicken. Da dürfen die dann nicht
Also vielleicht beruhigt dich das etwas?
Wann ist denn dein Gespräch mit deinem Neurologen?

17.09.2019 16:37 • #20



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel