Pfeil rechts
5

lischen1993
Hallo zusammen und zwar waren meine Mutter und ich meine Oma heute im Kh besuchen wir waren schon bei ihr im Zimmer als man uns sagte sie habe diesen kh keim man sagte uns es reicht wenn wir uns hinterher die Hände gut desinfizieren.Weil ich aber etwas husten habe,habe ich echt Angst das ich mich angesteckt haben könnte.Ich habe dort aber nichts angefasst habe auch meine Oma nicht berührt.Muss ich nun wirklich Angst haben das ich iniziert bin weil wir ohne Schutzkleidung reingegangen sind.Lg lischen

28.08.2017 22:53 • 23.09.2017 #1


10 Antworten ↓


Angor
Hallo

Die Übertragung erfolgt nur über direkten Kontakt, Hände desinfizieren reicht dann vollkommen aus, und Du hast Deine Oma ja nicht mal angefasst. Wenn Du erkältet bist bzw. Husten hast, solltest Du aber lieber einen Mundschutz tragen, damit Deine Oma sich nicht noch mit anderen Viren oder Bakterien ansteckt. Ihr Immunsystem hat schon genug zu tun hat, gegen diese Keime zu kämpfen.

Gute Besserung an Deine Oma!

LG Angor

28.08.2017 23:07 • x 1 #2



Angst vor Keimen im Krankenhaus - Schutzkleidung?

x 3


Miral
Hallo Lischen

Händedesinfektion ist das A und O und ihr habt es richtig gemacht. Die üblichen Krankenhauskeime sind für gesunde Menschen nicht gefährlich und die Händedesinfektion ist in erster Linie zum Schutz für die anderen Patienten und damit sich die Keime nicht weiter verbreiten.
Schutzkleidung macht meistens nur dann Sinn, wenn Du einen Pat zum Beispiel pflegst oder einen Verbandswechsel machst.
Es kommt auch drauf an, welcher Keim es ist und wo der sitzt.
Für den Fall, dass es Dir zu heikel ist, bitte demnächst um einen Mundschutz oder bring Dir selber einen mit und entsorge ihn dann, wenn Du aus dem Krankenzimmer kommst.

LG Miral

28.08.2017 23:08 • x 1 #3


lischen1993
Danke für euren Rat wahrscheinlich sieht man es dort im Kh nicht so für notwendig Schutzkleidung zu tragen und wie gesagt ihre zimmertür war ja auch weit geöffnet.Also kann es ja so schlimm scheinbar nicht sein und wie gesagt haben wir unsere Hände gut desinfiziert 2 mal.

28.08.2017 23:39 • #4


lischen1993
Ich werde meine Oma auch erst mal nicht mehr besuchen bis man uns entwarnung gibt.Sie hatte diesen Keim bestimmt auch schon am Freitag wo eine bekannte sie besucht hat.Der kommt bestimmt nicht innerhalb von einem Tag oder?

29.08.2017 16:20 • #5


petrus57
@lischen1993

Für Gesunde harmlos, in Kliniken tödlich

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/20 ... linik-kiel

PS.
Ich hoffe du machst nicht noch einen Thread dazu auf.

29.08.2017 16:32 • x 1 #6


lischen1993
Zitat von petrus57:
@lischen1993

Für Gesunde harmlos, in Kliniken tödlich

http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/20 ... linik-kiel

PS.
Ich hoffe du machst nicht noch einen Thread dazu auf.

Hi dein Artikel hat mir sehr geholfen.Ich bin aber leider ein echter Angsthase wenn es um soetwas geht.Wie gesagt dann noch meine Freundin die Krankenschwester ist mich auch noch verrückt gemacht hat.

29.08.2017 17:14 • #7


lischen1993
Guten Morgen zusammen meine Oma hat nun diesen keim schon seit 6 Wochen.Sie lag aber auf einer normalen Station im kh mit anderen Leuten. Nun kam sie heute ins Pflegeheim da machte man wieder ein Riesen Theater mit Schutzkleidung und so.Was ja komisch ist das wir im anderen kh nichts anziehen mussten und niemand etwas zu uns gesagt hat.Was soll ich nun davon halten?lg

23.09.2017 00:31 • #8


Angor
Vielleicht ist die Schutzkleidung ja nicht nur da, um Euch zu schützen, sondern auch Deine Oma? Wenn sie grad eine schwere Infektion hat die noch nicht überstanden ist, ist das Immunsystem wohl nicht das Beste, und es wäre nicht gut, wenn sie sich jetzt noch eine Erkältung oder Grippe einfangen würde.

Gute Besserung an Deine Oma!

23.09.2017 01:41 • x 1 #9


Schlaflose
Wenn man auf der Intensivstation jemanden besucht, muss man auch immer Schutzkleidung anziehen, um die Patienten zu schützen.

23.09.2017 06:01 • x 1 #10


petrus57
Wie schon gesagt sind diese Keime für Gesunde völlig harmlos. Vielleicht hast du die ja auch auf der Haut.

Der Schutz ist wohl wie mehrfach schon geschrieben für deine Oma.

Nach dem Krankenhaus aber vorsichtshalber immer gründlich die Hände waschen.

23.09.2017 06:13 • #11



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel