Pfeil rechts
5

novembertag
Vor 3 Wochen hatte mein Kleiner (5) eine Bronchitis. Im Zuge dessen er beide Wangen voller Petechien hatte. Der Arzt sagte sie kämen vom Husten. Für mich als Angstler aber schlimm Petechien = Leukämie Könnte mich aber beruhigen. Jetzt eine Woche später wieder. Allerdings nur eine Einzige. Bin wieder vollends in Panik

03.06.2018 03:28 • 04.06.2018 #1


4 Antworten ↓


Angor
Hallo

Bitte vertrau dem Kinderarzt, durch Husten oder auch durch Erbrechen entsteht ein hoher Druck im Gesicht, was dann die Petechien zur Folge haben kann. Grade bei Kleinkindern treten die häufiger auf wie bei Erwachsenen.

Die sind ganz harmlos und verschwinden wieder.

LG Angor

03.06.2018 05:05 • x 1 #2



Angst um mein Kind

x 3


novembertag
Danke für die nette Antwort. So hab ich mich auch beruhigen können. Jetzt hat er aber WIEDER wenn auch nur 1 Einzige Petechie nur 1 Pünktchen auf der Wange

03.06.2018 05:24 • x 1 #3


Angor
Das ist wirklich nichts Schlimmes

03.06.2018 05:34 • x 2 #4


Ich kann das bestätigen. Hatte meine Tochter auch als sie klein war. Der Doktor sagte, das das von der der Anstrengung beim Husten kommt und wenn das Kind dann noch Fieber hat dann wird die Haut vermehrt durchblutet so das Blutgefässe platzen können.

04.06.2018 07:55 • x 1 #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel