Pfeil rechts
10

Susann2543
Zitat von Susann2543:
Denk an all die Zeit,die Du mit diesem Angst-Gedanken-Karrussell zubringst.
Die Du so schön für Ausbildung,Studium,Freunde,Beruf,Sport,Musik......verwenden könntest.Ist doch schade drum,oder?

25.02.2021 11:20 • #21


Angor
Zitat von Melaniebecker89:
Ich möchte nur keine medikamentöse Behandlung haben. :/

Du kannst es doch auch mit was pflanzlichem versuchen, Du kannnst Dich in der Apo beraten lassen.

25.02.2021 11:22 • #22



Angst die Zähne fallen aus

x 3


Zitat von Susann2543:


Ja aber wenn meine Zähne so weh tun, ich kann nicht mal essen oder sprechen weil die so weh tun. Ich versuche mich ja mit Arbeit abzulenken oder raus gehen. Aber bei mir ist das bereits so unbewusst und ich Steiger mich dann immer da rein, dass ich nur noch darauf achten kann.

25.02.2021 14:58 • #23


Zitat von Angor:
Du kannst es doch auch mit was pflanzlichem versuchen, Du kannnst Dich in der Apo beraten lassen.


Ich have mir gestern pascoflair bestellt, mal sehen ob es mir was bringt

26.02.2021 16:28 • #24


Zitat von Susann2543:


Ich war heute beim Zahnarzt. Sie meinte ich soll keine Angst haben so schnell brechen die Zähne nicht ab oder fallen aus. Aber das hat ja meine Beschwerden nicht verändert. Trotzdem sind die Beschwerden ja noch da...

26.02.2021 16:29 • #25


Hallo2020
Ja aber deine Angst sollte doch wenigstens weg sein

26.02.2021 16:32 • #26


Zitat von Hallo2020:
Ja aber deine Angst sollte doch wenigstens weg sein


Ist sie aber irgendwie nicht, weil ich so starken Druck auf den Zähnen habe, das ich Angst habe wenn ich esse, dass es noch mehr tut. Kann ja nicht normal sein, dass die Zähne so weh tun und auf Dauer ist es bestimmt nicht gut für die Zähne :/

26.02.2021 16:39 • #27


Hallo2020
Sorry ich weiß nicht mehr was ich dazu sagen soll.

26.02.2021 17:11 • #28


Elfe311
Zitat von Melaniebecker89:
Hey, Ich habe auch Angst meine Zähne zu verlieren und hoffe mir kann jemand helfen. Ich habe seit Monaten eine belastende Situation und dadurch knirsche ich viel mit den Zähnen. Ich habe oben und unten einen retainer und durch das knirschen, auch wenn ich eine knirschschiene ...


Hallo ,
ich bin Zahnarzthelferin und kann dir versichern: das deine Zähne dir nicht ausfallen werden .
Seit wann trägst du den Retainer ?

26.02.2021 17:46 • #29


Zitat von Elfe311:
Hallo , ich bin Zahnarzthelferin und kann dir versichern: das deine Zähne dir nicht ausfallen werden . Seit wann trägst du den Retainer ?


Hallo, danke dir für deine liebe Antwort.
Den retainer trage ich seit zwei Jahren. Bisher hatte ich nie so Probleme, aber ich war auch lange nicht mehr so angespannt.
Weißt du ich habe so Horror Sachen gelesen, dass von dem knirschen die Zähne brechen oder rausfallen können.
Oder das sie sich verschieben. Ich habe auch das Gefühl, dass sie sich trotz retainer verschieben, weil ich so stark Presse. Ist diese möglich:(? Mein Kieferorthopädentermin steht noch aus

26.02.2021 17:48 • #30


Elfe311
Zitat von Melaniebecker89:
Hallo, danke dir für deine liebe Antwort. Den retainer trage ich seit zwei Jahren. Bisher hatte ich nie so Probleme, aber ich war auch lange nicht mehr so angespannt. Weißt du ich habe so Horror Sachen gelesen, dass von dem knirschen die Zähne brechen oder ...


Gerne helfe ich dir Melanie,
also wenn du jeden Abend deine Knirscherschiene trägst trägt das schon mal zu einer druckentlastung bei.
Wenn du über Tag merkst, das du total angespannt bist , dann setz die Schiene ein ! Auch über Tag. Wann hast du das letzte mal die knirscherschiene überprüfen lassen ? Es muss gewährleistet sein , das die Schiene noch "passt". Wenn du nachts mit deinen Zähnen viel "arbeitest" nutzt sich die Schiene nach einigen Monaten ab . Lass das mal überprüfen.
Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

So schnell fallen Zähne nicht aus ! Schon garnicht vom Knirschen. Natürlich nutzen sich die Zähne schneller ab wenn du ohne deine Schiene schläfst und dann knirscht aber sie werden dir nicht ausfallen oder ausbrechen .

Wenn du Verspannungen oder druck im kieferbereich hast , kommt das vom Knirschen. Pressen mal die Zähne zusammen und fühle was für starke muskelpakete du hast . Du glaubst nicht wieviel beisskraft ein Mensch hat das ist Wahnsinn. Das ist aber ganz normal . Gegen die Verspannungen kannst du dir von deinem Zahnarzt MANUELLE THERAPIE verschreiben lassen . Das wirkt Wunder. Die lockeren deinen Kiefer und massieren das. Hilft wirklich.

Wie sieht es mit deinen weissheitsszähnen aus? Hast du die noch? Ich frage weil du das Gefühl hast das sich die Zähne verschieben.

26.02.2021 18:06 • x 1 #31


Zitat von Elfe311:
Gerne helfe ich dir Melanie, also wenn du jeden Abend deine Knirscherschiene trägst trägt das schon mal zu einer druckentlastung bei. Wenn du über Tag merkst, das du total angespannt bist , dann setz die Schiene ein ! Auch über Tag. Wann hast du das letzte mal die ...


Also ich trage die knirscherschiene jede Nacht, keine Nacht ohne. Da ich heute beim Zahnarzt war, hat sie gesagt meine Schiene sitzt noch gut aber wir haben heute eine neue gemacht bzw. Einen Abdruck und somit kann ich nächste Woche meine neue Schiene abholen.
Mittlerweile trage ich diese auch tagsüber und nehme sie nur beim Essen raus.
Meine Weisheitszähne sind alle zum Glück seit Jahren draußen.
Mit tun am meisten die Zähne weh, wo der retainer dran ist, weil da die Spannung am größten ist. Weißt du wie ich meine?

Erstmal auch danke für deine Hilfe und den beruhigenden Worten.
Ich bin Anfang 30
Und meine Muskeln am Kiefer sind richtig verspannt, merke das richtig.
Sie hat mir Krankengymnastik verschrieben aber leider bekomme ich im Moment keine Termine wegen Corona und muss sehr lange warten.
Bei mir kommt diese Anspannung von Ängsten, Stress und ich kann es einfach nicht allein lösen.
Und wenn man dann im Internet noch liest, dass Zähne rausfallen können oder abbrechen können. Und das ist so schwer für mich dann abzuschalten. Ich versuche manchmal Wärme noch mit einem Heizkissen an den Kiefermuskeln ist das ok?

26.02.2021 18:11 • #32


Elfe311
Ja Wärme ist immer gut . Am besten ein schönes Kirschkernkissen aus der Apotheke. Die wirken Wunder.
Natürliche Wärme ist besser als heizkissen oder decken.
Die Wärme entspannt die Muskeln.
Es kann sein , das sich deine Zähne MINIMAL verschoben haben und der Retainer nun etwas spannt .
Gut das die Weissheitszähne raus sind !
Sobald du einen Termin für die KG bekommst gehe da hin das wird dir auch helfen .
Gut das du eine neue Schiene bekommst . Siehst du , das geht alles in eine gute Richtung.
Mach dir keine Gedanken. Du wirst deine Zähne nicht verlieren . Die Zähne haben sind die stärkste und härteste Substanz die unser menschlicher Körper besitzt .

Kann gut nachvollziehen das du angespannt bist wenn du unter Ängsten leidest .
Bekommst du denn was gegen deine Ängste?
Was machst du denn um dich zu entspannen ?
Leg dir auch zwischendurch ein körnerkissen oder eine schöne Wärmflasche in den Nacken. Nacken und kiefermuskulatur spielen zusammen. Achte darauf das du auch deinen Nacken entspannst.

Also keine Angst deine Zähne fallen nicht aus. Erst mit 80 wenn du alt und grau bist

26.02.2021 18:21 • x 1 #33


Zitat von Elfe311:
Ja Wärme ist immer gut . Am besten ein schönes Kirschkernkissen aus der Apotheke. Die wirken Wunder. Natürliche Wärme ist besser als heizkissen oder decken. Die Wärme entspannt die Muskeln. Es kann sein , das sich deine Zähne MINIMAL verschoben haben und der Retainer ...


Ja ich lasse meinen retainer auch nochmal checken, in zwei Wochen beim Kieferorthopäden.
Ich habe mir ein kirschkernkissen gekauft und mache das regelmäßig warm

Also ich bin in Therapie und versuche an mir zu arbeiten. Und habe mir jetzt mal was pflanzliches zur Entspannung gekauft. Mal sehen ob es mir hilft.

Erstmal vielen Dank für deine Hilfe.
Falls die Zähne sich minimal verschoben haben, lässt der Druck vom retainer wieder nach? Sieht die Kieferorthopädin ob sich die Zähne trotz retainer verschoben haben?

26.02.2021 18:24 • #34


Elfe311
Ja, das sieht die Ärztin sofort. Es ist nicht böse gemeint aber wenn man starke Ängste hat , hört man sehr doll auf seinen eigenen Körper und ich denke das dieses Gefühl von Verspannungen noch verstärkt.
Versuche dich abzulenken und nicht immer mit der Zunge oder den Fingern an den Zähnen zu fühlen. Ich spreche aus Erfahrungen und kann dir sagen du machst dich damit nur noch mehr verrückt .
Du machst schon alles richtig. Gut das du Therapie bekommst.

ich denk an dich und halt mich mal auf den laufenden.

26.02.2021 18:30 • x 2 #35


Angor
Zitat von Melaniebecker89:
Ich habe auch das Gefühl, dass sie sich trotz retainer verschieben, weil ich so stark Presse.

Davon passiert nichts, die menschlichen Zähne halten einen Druck von 480kg aus.
Natürlich ist Zähneknirschen auf Dauer nicht gesund, nicht nur dass die Zähne abgerieben werden können, sondern auch für die Kiefermuskulatur, die Verspannungen können sich auch auf den Nacken auswirken.

Manches Zähneknirschen durch einen "Fehlbiss" hat Folgen für den ganzen Körper, siehe CMD
https://www.cmd-arztsuche.de/alles-uebe...symptome//

Ich würde jetzt nicht im zahnmedizinischen Bereich suchen, obwohl das auch alles zusammenhängt, sondern wichtig ist es, auch den Auslöser für das Zähneknirschen zu suchen. Iregendetwas stresst, ängstigt oder beschäftigt Dich, was Du nachts durchs Zähneknirschen versuchst zu kompensieren.

26.02.2021 18:34 • x 3 #36


Zitat von Angor:
Davon passiert nichts, die menschlichen Zähne halten einen Druck von 480kg aus. Natürlich ist Zähneknirschen auf Dauer nicht gesund, nicht nur dass die Zähne abgerieben werden können, sondern auch für die Kiefermuskulatur, die Verspannungen können sich auch auf den Nacken auswirken. ...


Mich stresst im Moment meine anstehende Operation, die in 23 Tagen stattfindet. Desto näher es geht, desto mehr knirsche und Presse ich. Hab einfach Angst das meine Zähne das bis dahin nicht aushalten. Im Moment ist es einfach richtig schlimm. Bin total verspannt. Ich bemerke auch wie meine Zähne sich verschieben, trotz retainer. Habe mal Bilder verglichen vom letzten Jahr wo ich ihn neu reinbekommen habe und heute. Habe einfach panische Angst das es noch schlimmer wird. Mittlerweile tun mir die Zähne auch beim Essen weh

01.03.2021 21:49 • #37

Sponsor-Mitgliedschaft

Phaedra
Wie sieht es parallel mit den Brust-Symptomen aus?

01.03.2021 21:51 • #38


Zitat von Phaedra:
Wie sieht es parallel mit den Brust-Symptomen aus?


Die sind noch da, daher zähle ich die Tage bis zur operation. Das alles stresst mich so

01.03.2021 21:51 • #39



x 4




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel