Pfeil rechts
2

Huhu ...Ich frage mich warum ich gleich alle 3 Pakete mitnehmen muss ...Hätte nicht 1 gereicht....Oft denk ich mir warum? Es war doch vorher alles ok ..Dann sagt mein Inneres nichts war ok deswegen hast du das !? ...Ich beschäftige mich sehr stark mit den Erkrankungen und bin mir bewusst das ich durch mein Gedankenmuster was ja negativ ist...Ich dieses Erkrankung am Leben halte ...Ich bin guter Dinge...Nur oft passiert es das ich sage wie kann bitte dein Gehirn solche symptome auslösen ...Ich nenne euch ein paar vielleicht finden sich viele darin ..

Gefühl der Atemnot
Verspannungen ...hws..bws .lws
Hitze und kältegefühl
Tinnitus
Kloßgefühl im hals ...Magen Probleme...Zittern und Unruhe ..Sehstörungen....Druck im Kopf ...Konzentrationsproblem...wattegefühl im kopf


Räusperzwang.....Wahrnehmungsstörung. usw.


Viele haben das ...Und diese symptome machen Angst ...Nur was war zuerst da symptome oder Angst ..Bei mir definitiv die Symptome...denke oft ob ich vielleicht eine Somatisierungsstörung auch noch Habe ....Naja jammern bringt nix ...Ab in die Welt mit anderem Verhalten

09.08.2016 11:02 • 09.08.2016 #1


8 Antworten ↓


Hallo

Dann hast du noch eine weitere Psychische Erkrankung die sich Somatisierungsstörung nennt. Du hast die Symptome, die kommen aber von der Psyche liebes...
Ich leide leider auch darunter und es ist
schrecklich
Schönen Tag =)

09.08.2016 11:13 • #2



Agoraphobie Angststörung und Depressionen

x 3


Zitat von Jacquelineeee:
Hallo

Dann hast du noch eine weitere Psychische Erkrankung die sich Somatisierungsstörung nennt. Du hast die Symptome, die kommen aber von der Psyche liebes...
Ich leide leider auch darunter und es ist
schrecklich
Schönen Tag =)



Ja sozusagen aber man kann es oft nicht glauben das es alles die psyche ist ....soviele ...Aber leider ja ...Wünsche dir auch einen schönen Tag

09.08.2016 11:15 • #3


Zitat von frozen12:
Zitat von Jacquelineeee:
Hallo

Dann hast du noch eine weitere Psychische Erkrankung die sich Somatisierungsstörung nennt. Du hast die Symptome, die kommen aber von der Psyche liebes...
Ich leide leider auch darunter und es ist
schrecklich
Schönen Tag =)



Ja sozusagen aber man kann es oft nicht glauben das es alles die psyche ist ....soviele ...Aber leider ja ...Wünsche dir auch einen schönen Tag


Ja ich kann es momentan auch nicht glauben da ich in einem Teufelskreis feststecke
Da müssen wir durch...
Nimmst du Antidepressiva dagegen oder ähnliches ?

09.08.2016 11:27 • #4


Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von frozen12:
Zitat von Jacquelineeee:
Hallo

Dann hast du noch eine weitere Psychische Erkrankung die sich Somatisierungsstörung nennt. Du hast die Symptome, die kommen aber von der Psyche liebes...
Ich leide leider auch darunter und es ist
schrecklich
Schönen Tag =)



Ja sozusagen aber man kann es oft nicht glauben das es alles die psyche ist ....soviele ...Aber leider ja ...Wünsche dir auch einen schönen Tag


Ja ich kann es momentan auch nicht glauben da ich in einem Teufelskreis feststecke
Da müssen wir durch...
Nimmst du Antidepressiva dagegen oder ähnliches ?



Ja ich nehme Opipramol 200 mg am tag verteilt ....Und mache therapie..finde Tabletten nicht so besonders da ja die Ursache nicht bekämpft wird ..Doch ohje opipramol könnte ich gar nichts tun ...Klar sind Angstgedanken da ...Aber die kann keine Tablette unterdrücken bin ich der Meinung

09.08.2016 11:31 • x 1 #5


Zitat von frozen12:
Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von frozen12:


Ja sozusagen aber man kann es oft nicht glauben das es alles die psyche ist ....soviele ...Aber leider ja ...Wünsche dir auch einen schönen Tag


Ja ich kann es momentan auch nicht glauben da ich in einem Teufelskreis feststecke
Da müssen wir durch...
Nimmst du Antidepressiva dagegen oder ähnliches ?



Ja ich nehme Opipramol 200 mg am tag verteilt ....Und mache therapie..finde Tabletten nicht so besonders da ja die Ursache nicht bekämpft wird ..Doch ohje opipramol könnte ich gar nichts tun ...Klar sind Angstgedanken da ...Aber die kann keine Tablette unterdrücken bin ich der Meinung

Wie lange nimmst du diese schon?
Vlt ist es ja das falsche medikament...
Ja die Angst ist ein Hund man bekommt sie alleime schwer in den griff.

09.08.2016 11:33 • #6


Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von frozen12:
Zitat von Jacquelineeee:

Ja ich kann es momentan auch nicht glauben da ich in einem Teufelskreis feststecke
Da müssen wir durch...
Nimmst du Antidepressiva dagegen oder ähnliches ?



Ja ich nehme Opipramol 200 mg am tag verteilt ....Und mache therapie..finde Tabletten nicht so besonders da ja die Ursache nicht bekämpft wird ..Doch ohje opipramol könnte ich gar nichts tun ...Klar sind Angstgedanken da ...Aber die kann keine Tablette unterdrücken bin ich der Meinung

Wie lange nimmst du diese schon?
Vlt ist es ja das falsche medikament...
Ja die Angst ist ein Hund man bekommt sie alleime schwer in den griff.


Nimm sie schon gut 10 wochen ...Ja denke auch ich bräuchte was anderes aber ganz ehrlich bin schon soweit gekommen warum soll ich auf ein anderes umsteigen denk ich mir ... Wenn es so auch geht

09.08.2016 11:35 • #7


Zitat von frozen12:
Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von frozen12:


Ja ich nehme Opipramol 200 mg am tag verteilt ....Und mache therapie..finde Tabletten nicht so besonders da ja die Ursache nicht bekämpft wird ..Doch ohje opipramol könnte ich gar nichts tun ...Klar sind Angstgedanken da ...Aber die kann keine Tablette unterdrücken bin ich der Meinung

Wie lange nimmst du diese schon?
Vlt ist es ja das falsche medikament...
Ja die Angst ist ein Hund man bekommt sie alleime schwer in den griff.


Nimm sie schon gut 10 wochen ...Ja denke auch ich bräuchte was anderes aber ganz ehrlich bin schon soweit gekommen warum soll ich auf ein anderes umsteigen denk ich mir ... Wenn es so auch geht


Nunja wenn sich die Angst mit diesem Medi nicht verringert dann würde ich ein anderes Wählen. Ich will hier keine Medis gut stellen den ich habe angst vor medikamente...aber in meiner schwersten zeit vor 5 Jahren haben mir Cipralex gegen angstgedanken sehr sehr gut geholfen weshalb ich sie seit heute früh wieder nehme.
Zu denken das es einem gut geht und dann plötzlich mit einem Medikament aufhören ist leider sehr schlecht :/ oder überhaupt bei einem zu bleiben das zwar hilft aber dennoch die Angst bleibt. Aber freut mich für dich das es teils hilft darauf kannst du aufbauen : )

09.08.2016 11:41 • #8


Zitat von Jacquelineeee:
Zitat von frozen12:
Zitat von Jacquelineeee:
Wie lange nimmst du diese schon?
Vlt ist es ja das falsche medikament...
Ja die Angst ist ein Hund man bekommt sie alleime schwer in den griff.


Nimm sie schon gut 10 wochen ...Ja denke auch ich bräuchte was anderes aber ganz ehrlich bin schon soweit gekommen warum soll ich auf ein anderes umsteigen denk ich mir ... Wenn es so auch geht


Nunja wenn sich die Angst mit diesem Medi nicht verringert dann würde ich ein anderes Wählen. Ich will hier keine Medis gut stellen den ich habe angst vor medikamente...aber in meiner schwersten zeit vor 5 Jahren haben mir Cipralex gegen angstgedanken sehr sehr gut geholfen weshalb ich sie seit heute früh wieder nehme.
Zu denken das es einem gut geht und dann plötzlich mit einem Medikament aufhören ist leider sehr schlecht :/ oder überhaupt bei einem zu bleiben das zwar hilft aber dennoch die Angst bleibt. Aber freut mich für dich das es teils hilft darauf kannst du aufbauen : )


escitalopram hab ich nicht vertragen deswegen opipramol...Ich möchte es so schaffen ....Und wenn man weiß das man viele Gedanken selber produziert dann kann man sehr gut daran arbeiten

09.08.2016 11:45 • x 1 #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel