Pfeil rechts
8

Hallo das Thema is mir etwas unangenehm.
Also ich sollte eisen Präparate einnehmen. 2 Wochen lang (ich habe sie nicht jeden Tag eingenommen)
Nun vor 5 Tagen habe ich die letzte Kapsel genommen und mein Stuhl ist immernoch pechschwarz und ich mache mir langsam echt Gedanken.

Bei Dr google finde ich leider garnichts.
Aber vielleicht Kennt sich ja jemand mit Eisen Präparaten aus und kann mich etwas beruhigen?

Vielen Dank im. Voraus

26.12.2020 19:03 • 27.12.2020 #1


13 Antworten ↓


Yannick
Moin,

Ist vielleicht auch besser so, dass du bei Dr. Google nichts findest. Denn da liest man früher oder später eh nur das Schlimmste und das bringt einem, vor allem, wenn man eh schon in Sorge ist, gar nicht weiter.
Bin mir sicher, dass es dazu bei Google was gibt. Aber ich werde dir jetzt nicht die richtigen Stichworte verraten,.weil ich nicht möchte, dass du dich bekloppt machst.

Meine Empfehlung:
Keine Zeit verlieren, alsbald wie möglich nen richtigen Arzt befragen. Jemanden, der Medizin in all seinen Details studiert hat.
Der hat auch alle Möglichkeiten: Labor, Blutentnahme, Stuhlprobe.

Ratschläge und geteiltes Leid sind nicht immer schlecht. Aber hier geht es um etwas körperliches und dafür sind Ärzte zuständig.
Wenn dein Auto blauen Rauch spuckt, fährst du damit ja auch nicht zum Gärtner, oder? Obwohl Gärtner ja auch nen tollen Job machen.

Alles Gute! Drücke dir die Daumen, dass sich alles als harmlos herausstellt!

26.12.2020 19:36 • x 2 #2



5 Tage nach letzter Eiseneinnahme immer noch schwarzer Stuhl

x 3


Naja ich dachte vielleicht musste hier jemand auch eisen Präparate mal nehmen und könnte mir sagen das es ein paar Tage anhalten kann.

Ich wollte nämlich eben nicht direkt zum Arzt rennen. Was ich sonst immer tu.

Ich weiß ja das eine stuhl schwarz färbt meine Frage war nur ob das nach absetzen länger anhalten kann.

26.12.2020 19:40 • #3


Yannick
Alles verständlich.

Du hast ja jetzt automatisch noch ein paar Tage zum Beobachten, weil Wochenende ist.
Wenn sonst vorher nichts auffällig war bei dir, du dich normal fühlst, dein Urin okay ist, kann es vielleicht sein, dass es einfach noch ein paar Tage länger dauert. Wie schnell die Verdauungsabfälle durch den Darm wandern, hängt ja von vielen Faktoren B. Wie viel man über die Tage ist, trinkt, Bewegung, etc.

Vielleicht meldet sich noch jemand mit Erfahrung zu den Tabletten....

26.12.2020 20:25 • #4


Hoschipatoschi
Das kommt von Deiner Eisen-Einnahme. Du hast 2 Wochen lang täglich Eisen genommen, das ist lange. Das gibt sich wieder, wirst sehen. Lg

26.12.2020 21:18 • x 1 #5


Zitat von Hoschipatoschi:
Das kommt von Deiner Eisen-Einnahme. Du hast 2 Wochen lang täglich Eisen genommen, das ist lange. Das gibt sich wieder, wirst sehen. Lg



Ich habe die nicht jeden Tag genommen.
Also die erste Woche täglich ab da alle 2 Tage.

Also kann der noch länger trotz absetzen "pechschwarz" sein?

26.12.2020 21:20 • #6


Hoschipatoschi
War er denn vor der Einnahme auch schwarz ?

26.12.2020 21:20 • #7


Zitat von Hoschipatoschi:
War er denn vor der Einnahme auch schwarz ?



Nein ganz normal.
Ich sollte die nehmen, da mein ferritinwert bei 7 lag und nach 2 Wochen auf 23 gestiegen ist und ich sie jetzt abgesetzt habe.

26.12.2020 21:29 • #8


Hoschipatoschi
Das ist ganz bestimmt vom Eisen. Ich muss hin und wieder auch Eisen nehmen und weiß, dass der Stuhl ewig auch so aussieht
Mach dir keine Sorgen. Lg

26.12.2020 21:30 • x 2 #9


Zitat von Hoschipatoschi:
Das ist ganz bestimmt vom Eisen. Ich muss hin und wieder auch Eisen nehmen und weiß, dass der Stuhl ewig auch so aussieht Mach dir keine Sorgen. Lg


Ich danke dir

26.12.2020 21:31 • x 1 #10


Abendschein
Ich habe gegoogelt, für Dich, lach.
Alles ist Normal, wer Eisen zu sich nimmt, da ist der Stuhl schwarz.

27.12.2020 02:10 • #11


LauraStein
Ich hatte in der Schwangerschaft Eisen Dragees nehmen müssen, ja Raben schwarz war der Stuhlgang.

27.12.2020 02:20 • #12


Auch das wenn man ihn absetzt er noch solange schwarz bleibt.

Also das er von Eisen schwarz wird weiß ich ja. Ich glaube sonst wäre ich die letzten Wochen ständig in der Notaufnahme gewesen *lach*

27.12.2020 08:50 • #13


Islandfan
Es kommt auch darauf an, wie oft du Stuhlgang hast. Je seltener, desto langsamer kommt neuer nach. Ich würde mir keine Sorgen machen. Wenn ich z.B. Spinat esse, dann sieht der Stuhl auch 2-3 Tage etwas dunkler aus. Ganz schlimm ist es auch bei Oreokeksen.

27.12.2020 09:28 • x 2 #14



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Matthias Nagel