Pfeil rechts
15

Jesale
Zitat von Sasa10:
Das mit den Luft anhalten kenne ich auch sehr gut

Dass irritiert einen so enorm...

25.02.2021 19:09 • #21


Sasa10
Ja irgendwie komisch

25.02.2021 19:18 • x 1 #22



Wie geht ihr mit Symptomen um?

x 3


Jesale
Vor allem vergisst man wirklich zu atmen... hast du noch andere "Symptome"? Und wie kommst du dann wieder zur Ruhe?

25.02.2021 19:20 • #23


Sasa10
Manchmal merke ich das ich irgendwie vergesse zu Atmen ... manchmal habe ich Druck auf der Brust und extreme Verspannungen im Oberkörper Nacken Schulter

25.02.2021 19:37 • x 1 #24


Jesale
Oh ja diesen Druck auf der Brust kenn ich nur zu gut... und bei mir ist es meistens alles sobald ich zur Ruhe komme... mich abends ins Bett lege etc...

25.02.2021 19:39 • #25


Schlaflose
Zitat von Jesale:
Vor allem vergisst man wirklich zu atmen... hast du noch andere Symptome? Und wie kommst du dann wieder zur Ruhe?

Man kann nicht vergessen zu atmen, es ist ein Reflex.

26.02.2021 06:50 • #26


Jesale
Zitat von Schlaflose:
Man kann nicht vergessen zu atmen, es ist ein Reflex.


Ja aber man hält unbewusst die Luft an.

26.02.2021 07:10 • #27


Guten Morgen

ich kann die Ängste richtig gut nachvollziehen. Ich leide seit ca 15 Jahren an einer Angststörung mit Panikattacken. Mal mehr mal weniger. Ich habe festgestellt das meine Panikattacken weniger werden wenn ich mich selbst wohl fühle und auch mein Umfeld gut für mich ist.

Ich glaube man muss genau hinschauen ob es momentan Dinge im Leben gibt die man eigentlich nicht so möchte. Und vor allem sollte man sich Menschen denen man vertraut öffnen. Dann fühlt man sich nicht so allein.

In einer akuten Panikattacke habe ich Herzrasen, Adrenalinausstoß, Hyperventilation und Schwindel. Ich habe dann angefangen mich mit den körperlichen Symptomen intensiv auseinander zu setzen und festgestellt das alles miteinander zusammen hängt.

Mir hilft im akuten Fall herumlaufen, ein kaltes Glas Wasser trinken, versuchen ruhig einzuatmen und ca doppelt so lang auszuatmen weil man bei falscher Atmung zuviel Kohlenmonoxid im Körper hat, dadurch auch Schwindel und Kribbelgefühle. Und ich sage mir selbst das ich schon so oft solch eine Situation überlebt habe und mein Körper mich nicht im Stich lässt.

An normalen Tagen höre ich mir Meditationen auf YouTube an. Die von MojoDi haben mir besonders geholfen. Sie hat eine so angenehme Stimme und spricht aus Erfahrung.

Ansonsten ist so eine Geburt eine Höchstleistung vom Körper. Und du hast sogar Zwillinge. Guck mal, auch das hast du geschafft. Da kannst du mega stolz drauf sein und deinem Körper auch danken. Schön das du einen Mann hast der dir einiges abnimmt. Lässt du denn auch zu das er es so macht wie er für richtig hält oder bist du vielleicht ein klein wenig kontrollierend aus Angst?

So, habt alle einen schönen Tag

26.02.2021 07:35 • x 1 #28


Jesale
Zitat von Monique1982:
Guten Morgen ich kann die Ängste richtig gut nachvollziehen. Ich leide seit ca 15 Jahren an einer Angststörung mit Panikattacken. Mal mehr mal weniger. Ich habe festgestellt das meine Panikattacken weniger werden wenn ich mich selbst wohl fühle und auch mein Umfeld gut für mich ...


Guten Morgen,
Danke für deine nette und ausführliche Antwort. Dass mit der Atmung ist wirklich interessant zu wissen! Werde in Zukunft definitiv drauf achten. Mit dem Wohl fühlen gebe ich dir auch so recht, wenn ich sehr müde bin oder verspannt merke ich dass die Angststörung intensiver ist. Oh ja ich bin da manchmal echt kontrollierend.... sollte ich mir wirklich abgewöhnen damit der innere Druck nachlässt... Dieser Gedanke mit " du hast so viel Geschafft dir wird nichts passieren" oder " du hast ne Zwillingsgeburt überlebt da wird dir jetzt einfach so bestimmt nichts passieren " hat mir auch enorm geholfen so dass ich besser mit allem umgehen kann. Es hat alles gedauert und ich muss für mich den richtigen Weg gehen sehr viele Ängste habe ich schon besiegt und an die andere muss ich mich nun herantrauen... ( wie alleine raus etc) Aber dein Beitrag hat mir definitiv wieder Mut gemacht alles anzugehen

Dankeschön und einen schönen Start ins Wochenende wünsch ich dir!

26.02.2021 08:26 • x 1 #29




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann