Pfeil rechts

Mir geht es mittlerweile ganz gut.
Kann wieder Sachen machen ,was nocb vor paar Monaten undenkbar war.
Habe aber festgestell,dass die Symtome bei Stress wieder da sind.
Sind zwar auszuhalten aber nervig.
Dazu gehoeren:Angstgefuehl,Herzrasen,Zittern,Magenschmerzen usw.
Habt ihr das auch?
Am WE habe ich fast nie Symptome.
Heute nach der Arbeit schon wieder das volle Programm.
Geht es Euch genauso?
Muss dazu sagen,dass wir momentan aud der Arbeit mega viel zu tun haben.
Glg

23.10.2013 17:57 • 23.10.2013 #1


3 Antworten ↓


Geht mir ganz genauso. Habe ich einen Auftrag der Spass macht und gut zu erledigen ist dann ist alles OK. Habe ich aber Zeitmangel oder es treten Komplikationen auf treten die Symptome auf und verschlimmern sich mit zunehmendem Stress.

23.10.2013 18:53 • #2



Verstärkte Symptome bei Stress

x 3


Jenamel
Hallo,

oh ja das kenne ich auch. Mir ging es ne ganze Zeit gut bis dann eine extreme Situation wieder eine Attacke ausgelöst hat und seitdem habe ich vor oder nach einer Stresssituation wieder Panikattacken .Dann mache ich mir wieder viel Gednken und schwupps ist auch die Unruhe wieder da.
Das hört sich bei dir aber so an als kämst du gut mit den Attacken zurecht?Wenn ich es mal nur nervig finden würde. Ich finde es macht einem wieder Angst.
Wie extrem sind denn deine Attacken?

LG

23.10.2013 19:16 • #3


PA habe ich nicht mehr.
Wenn ich mega Stress habe und die ersten Symptome kommen habe ich das Gefuehl dass eine PA kommen koennte,sie bleibt zum Glueck aus.
Die Symtome nerven aber auch.
Gerade Hezrasen und Schwindel.
Bin dann auch in der Bewegung so langsam zumindest empfinde ich es so.
Und je mehr Stress ,desto mehr Symtome.
Versuche runterzukommen,gehe raus,rauche eine,gehe zu Kollegen.
Oh man,wir habens nicht leicht.

23.10.2013 20:49 • #4




Dr. Reinhard Pichler