600

Minkalinchen
Zitat von Shyiox:
Ich wünsche dir alles erdenklich Gute für deinen Weg! Du schaffst das! <3

Ja danke, ich hab's geschafft . Das Schwitzen unter der Maske ist zwar nervig, aber es ging irgendwie. Nur die Leute halten keinen Abstand mehr, hasten und rennen an einem vorbei, als wenn nix wäre.

20.05.2020 16:55 • x 1 #941


Ja also unter der Maske ersticken ich gefühlt fast. Beim Frisör saß ich 2 Stunden damit. dachte ich werde ohnmächtig. Musste sie irgendwann runteziehen weil ich dort sonst durchdreht wäre.

21.05.2020 00:09 • #942



Unterschwelliger andauernder Angstzustand

x 3


Shyiox
Zitat von Minkalinchen:
Ja danke, ich hab's geschafft . Das Schwitzen unter der Maske ist zwar nervig, aber es ging irgendwie. Nur die Leute halten keinen Abstand mehr, hasten und rennen an einem vorbei, als wenn nix wäre.

Das ist doch sehr schön! Ich schwitze immer so extrem unter der Maske - das finde ich nervig.

Zitat von Julischka85:
Ja also unter der Maske ersticken ich gefühlt fast.

Ach Gott, dass ist aber nicht gut.. Das Problem habe ich nicht..

21.05.2020 12:32 • x 1 #943


Minkalinchen
Zitat von Shyiox:
Das ist doch sehr schön! Ich schwitze immer so extrem unter der Maske - das finde ich nervig.

Ich bin immer froh, wenn ich, nach dem Verlassen der Geschäfte, das Ding runter ziehen kann.
Wenn dann der Hochsommer kommt, auweia... ...

21.05.2020 13:12 • #944


Shyiox
Zitat von Minkalinchen:
Ich bin immer froh, wenn ich, nach dem Verlassen der Geschäfte, das Ding runter ziehen kann.
Wenn dann der Hochsommer kommt, auweia... ...

Da stimme ich dir auf jeden Fall zu!

21.05.2020 13:15 • x 1 #945


Minkalinchen
Heute morgen war meine Kehle wieder wie zugeschnürt . Ich komme von dem Gefühl nicht los, daß meine Schilddrüse doch spinnt. Aber laut Untersuchung des Spezialisten, sind die Werte ja normal. Es drückt und piekst oft da in der Gegend, alles komisch . Dann krieg ich nachts meistens nicht mehr als 4-5 Stunden Schlaf hin, und die auch nur mit Unterbrechungen . Ist dann wohl kein Wunder, daß ich immer so nervös und ängstlich bin?! Auf Dauer ist das ja nicht so gut.

22.05.2020 11:27 • #946


Vendetta1981
Glaubt doch einfach mal den Fachmenschen wenn die sagen, dass alles ok ist. Die haben eine jahrelange Ausbildung und Studium hinter sich und wissen wovon sie reden. Wenn man solchen Menschen schon keinen Glauben schenken will, wem soll man sonst noch vertrauen können?

22.05.2020 12:34 • x 1 #947


Minkalinchen
Zitat von Vendetta1981:
Glaubt doch einfach mal den Fachmenschen wenn die sagen, dass alles ok ist. Die haben eine jahrelange Ausbildung und Studium hinter sich und wissen wovon sie reden. Wenn man solchen Menschen schon keinen Glauben schenken will, wem soll man sonst noch vertrauen können?

Du hast ja Recht. Wenn mein Verstand 'wach' ist, traue ich dem schon .
Es fühlt sich eben sehr oft merkwürdig an.

22.05.2020 12:43 • #948


Vendetta1981
Du kannst mir glauben, die Beschwerden lassen nach wenn du dich einfach an die Fakten hälst. Jedes Mal wenn du dich mies fühlst oder etwas empfindest was nicht dahin gehört, rufe dir ins Gedächtnis dass du untersucht und für gesund befunden wurdest und das jedes einzelne Mal. Mit der Zeit verlernt dein Kopf dieses Fehlverhalten. Du brauchst nur Geduld und Willen.

Ich habe das Thema durch und weiß wie schwierig es ist, sich darauf einzulassen und zu verstehen, dass es wirklich nichts krankhaftes ist.

22.05.2020 12:51 • x 2 #949


Minkalinchen
Zitat von Vendetta1981:
Du kannst mir glauben, die Beschwerden lassen nach wenn du dich einfach an die Fakten hälst. Jedes Mal wenn du dich mies fühlst oder etwas empfindest was nicht dahin gehört, rufe dir ins Gedächtnis dass du untersucht und für gesund befunden wurdest und das jedes einzelne Mal. Mit der Zeit verlernt dein Kopf dieses Fehlverhalten. Du brauchst nur Geduld und Willen.Ich habe das Thema durch und weiß wie schwierig es ist, sich darauf einzulassen und zu verstehen, dass es wirklich nichts krankhaftes ist.

Ja danke, in Geduld muß ich mich noch üben, ist wirklich schwer, aber den Willen hab ich .

22.05.2020 13:50 • #950


Shyiox
Zitat von Minkalinchen:
Aber laut Untersuchung des Spezialisten, sind die Werte ja normal.

Das ist doch toll! Wenn da alles in Ordnung ist gibt es doch keinen Grund zur Panik!

22.05.2020 13:57 • x 1 #951


Minkalinchen
Zitat von Shyiox:
Das ist doch toll! Wenn da alles in Ordnung ist gibt es doch keinen Grund zur Panik!

Eigentlich nicht, aber du weißt selbst, was einem die Psyche alles 'vorgaukelt'....leider.

22.05.2020 14:14 • x 1 #952


Shyiox
Zitat von Minkalinchen:
Eigentlich nicht, aber du weißt selbst, was einem die Psyche alles 'vorgaukelt'....leider.

Ja, da hast du schon Recht mit. Bin seit heute auch total panisch und ängstlich.

//EDIT: Und eigentlich wollte ich heute zum Arzt, damit er sich meine Fingernägel anschaut, aber der hat leider zu - soviel dazu!

22.05.2020 14:17 • x 1 #953


Minkalinchen
Ich muß mich hier mal wieder melden. Seit ein paar Tagen schmerzt es bei mir ganz komisch kurz vor dem linken Knie in den Muskeln, wüßte nicht, das ich da was mehr beansprucht hätte . Dann wanderte dieser Schmerz hoch in die linke Taille/Nierengegend, dann später in den Nacken und in den Hals, alles sehr merkwürdig , fühlt sich an wie Muskelkater, zuletzt wieder in die Nierengegend. Jeden Tag war es etwas anders. Gestern hatte ich einen Routinetermin bei meiner Hausärztin, das passte ganz gut. Sie meinte nach dem Klopfen und Abtasten, das käme von der Wirbelsäule, ich war erstmal beruhigt. Heute ist der Schmerz immer noch/wieder da und 'fleißig' am Wandern, oft schmerzt auch alles gleichzeitig . Es ist ein allgemeines Krankheitsgefühl, wie nach einem Marathon...
Momentan ist der Schmerz in der rechten Achillissehne , ich werd' noch verrückt!
Und neuerdings, immer wenn ich vom Hometrainer runter bin, sind meine Arme und Beine viel steifer als vorher, irgendwie auch komisch .

27.05.2020 15:42 • #954


Anfu
Ach Minkalinchen, das ist doch wirklich verrückt!
Habe im Moment ähnliche Probleme und komme aus dem Grübeln und
beobachten sämtlicher Körperwahrnehmungen gar nicht raus !
Bei dir schmerzt es , bei mir kribbelt es .
Mannometer , wir dürfen einfach nicht darüber nachdenken .

27.05.2020 16:15 • x 1 #955


Minkalinchen
Zitat von Anfu:
Ach Minkalinchen, das ist doch wirklich verrückt! Habe im Moment ähnliche Probleme und komme aus dem Grübeln und beobachten sämtlicher Körperwahrnehmungen gar nicht raus ! Bei dir schmerzt es , bei mir kribbelt es . Mannometer , wir dürfen einfach nicht darüber nachdenken .

Du schreibst es, am besten nicht drüber nachdenken. Es ging schon einigermaßen gut, nur oft auch wieder nicht, leider.

Danke und liebe Grüße .

27.05.2020 16:57 • x 1 #956


Anfu
Ich finde , das frustriert einen um so mehr !

Ich möchte die guten Tage nicht missen , aber man denkt dann immer , man ist auf dem richtig Weg und es geht bergauf .

Und dann steht man morgens auf und plötzlich sind wieder so viele Dinge da , die einen beunruhigen und Angst machen und man denkt wieder : Nein , so kann man sich nicht fühlen wenn man gesund ist !

Muss in letzter Zeit echt oft heulen deswegen ,
das hilft mir aber auch nicht weiter !

Liebe Grüße zurück und es wird morgen hoffentlich ein guter Tag für uns !

27.05.2020 21:55 • x 2 #957


Minkalinchen
Zitat von Anfu:
Ich finde , das frustriert einen um so mehr ! Ich möchte die guten Tage nicht missen , aber man denkt dann immer , man ist auf dem richtig Weg und es geht bergauf . Und dann steht man morgens auf und plötzlich sind wieder so viele Dinge da , die einen beunruhigen und Angst machen und man denkt wieder : Nein , so kann man sich nicht fühlen wenn man gesund ist !Muss in letzter Zeit echt oft heulen deswegen ,das hilft mir aber auch nicht weiter ! Liebe Grüße zurück und es wird morgen hoffentlich ein guter Tag für uns !

Geht mir genauso, es kommen gute Tage, und man ist ganz zufrieden...plötzlich kippt das Ganze, und die Angst hat einen wieder, wie es heute morgen passierte, innere Unruhe, Zittern, etc., das volle Programm!
Ich bin deshalb auch oft am Weinen .
Aber, wir geben die Hoffnung nicht auf und schaffen das!

28.05.2020 12:00 • #958


Anfu
@nikimiky , wie läuft's bei dir ? Geht's so einigermaßen ?

28.05.2020 20:59 • x 1 #959


Guten Morgen, ich glaube wir erwarten manchmal einfach zu viel. Ich bin in solchen Dingen oft unfair zu mir. Ich habe lange diese Ängste aufgebaut und trainiert, aber verschwinden sollen sie dann sofort. Und anstatt die 3 positiven Tage nach oben zu heben, ist der eine blöde Tag der lauteste und sofort falle ich in das Loch des Wieder nicht rausgeschafft und alles von vorne. So ein Blödsinn. 3 Gute gegen 1 Schlechten. Also statistisch gesehen sollte ich meine ganze Energie auf die guten Tage legen, denn die sind doch viel häufiger. Und jeder Mensch, auch die Normalos, haben blöde Tage und das ist gestattet. Wir erwarten immer von uns stark sein zu müssen und sind total aufs kämpfen ausgelegt.
Also positiv drehen...Ja ich bin viel zu früh aufgewacht und kann nicht mehr einschlafen und fühle mich noch müde und platt, aber ich habe mal durchgeschlafen und das ist für meinen Körper doch wirklich mal wieder toll und wichtig gewesen.
Ach wie leicht es ist kluge Dinge zu schreiben und in der Umsetzung...

29.05.2020 07:11 • x 1 #960



x 4





Dr. Christina Wiesemann