Pfeil rechts

Habe sertralin 100mg abilify 5mg und dippiperon 40mg täglich genommen.
habe die aber abgesetzt vor kurzer zeit, da ich mehr am normalen leben teilnehmen wollte (auch mal Alk. trinken)
doch ich bin mittlerweile wieder zur vernunft gekommen. ich dosiere die tabletten seit gestern wieder hoch, da ich seit ich sie abgesetzt habe nicht mehr auf der arbeit war hhabe so große angst dass haus zu verlassen, da verzichte ich lieber auf den Alk.. weil 1-2 B. kann ich ja auch mit diesem medikament trinken.

nicht, dass ihr denkt ich wäre ein Alk. trinke halt gern mal ewas beim weggehen, aber es lohnt es sich nicht wegen sowas auf die medikation zu verzichten.

02.07.2012 10:49 • 03.07.2012 #1


4 Antworten ↓


Hallo chris..das kann ich gut verstehen..habe auch vor kurzem meine tabletten abgesetzt und heute war die panik wieder da..das bedeutet nie mehr ohne tabletten..und ich nehme sie schon einige jahre..leider..keine ahnung wie unser leben in der zukunft aussieht, aber moentan finde ich es beschiessen...
ganz liebe grüße

02.07.2012 17:14 • #2



Seit ich meine Tabletten abgesetzt habe bin ich nur daheim

x 3


Das alles nimmst du aber nicht einzig und alleine gegen Panikattacken, oder?

02.07.2012 20:32 • #3


bnein das nehme ich gegen angst, depressionen und sozialphobie

03.07.2012 10:34 • #4


Zitat von guapa78:
Hallo chris..das kann ich gut verstehen..habe auch vor kurzem meine tabletten abgesetzt und heute war die panik wieder da..das bedeutet nie mehr ohne tabletten..und ich nehme sie schon einige jahre..leider..keine ahnung wie unser leben in der zukunft aussieht, aber moentan finde ich es beschiessen...
ganz liebe grüße


ja ich habe meine jetzt aucvh wieder angefangen zu nehmen. ich hoffe in 1-2 jahren kann ich ohne sein. aber derzeit muss es einfach sein

03.07.2012 10:38 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler