Pfeil rechts

ZZerRburRuSs
Hi

Die Entspannung hilft natürlich als Akutmittel .

Ihre wahres können entfaltet sie aber auf längere Sicht

Sie lindert die Anspannung die man täglich/stündlich aufbaut und macht das sich der Körper insgesammt wieder angenehmer anfühlt .
Auf dauer bleibt der "Aha-Effekt" zwar aus , man merkt also nicht unbedingt direkt wie sie wirkt , aber sie wirkt !

Wenn sie also mal nicht als Akutmittel funktioniert heisst das auf keinen Fall das sie überhaupt nicht wirkt !

Die Entspannung braucht eben auch Zeit und Zuwendung und vor allem Regelmässigkeit

Immer schön locker vom Hocker

ZZ

15.07.2008 15:49 • #21


danke zz

Zitat:
Immer schön locker vom Hocker


ich hoffe, du wirst es nie leid, mir das immer wieder einzuhämmern.

15.07.2008 16:06 • #22



Progressive Muskelentspannung leicht erlernbar? Angst / Panik

x 3


aiM
Mir hat neben diesen Entspannungsübungen auch Yoga geholfen. Durch das bewusste atmen, was bei Kundalini Yoga sehr wichtig ist und dem zentrieren bei den Übungen half es mir auch den Alltag gelassener zu sehen.

Mia

15.07.2008 17:40 • #23


ZZerRburRuSs
@Leaina


Zitat:
ich hoffe, du wirst es nie leid, mir das immer wieder einzuhämmern.



Keine Chance !


lg ZZ

16.07.2008 02:13 • #24




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Hans Morschitzky