Pfeil rechts

Hallo ihr lieben . Ich habe seit kurzem so ein komisches Gefühl.Werde es mal versuchen zu erklären. ICh war bei meinem Freund und wollte ein bisschen schlafen also hab ich mich ins Bett gelegt und konnte auch einschlafen als ich nach ca. 2 Stunden wieder aufwachte war mir total komisch schwindelig und habe mich so benommen gefühlt, wusste auch nicht so richtig wo ich bin. Das selbe hatte ich beim Auto fahren

05.10.2012 21:33 • 07.10.2012 #1


12 Antworten ↓


Hartholz88
Hey Sarah...

Ja ich kenne das auch...Dann wird es einem so komisch im Kopf oder? So geht es mir zumindest...
Nimmst du Tabletten? Ich hab heute mal den Beipackzettel von meinen Tabletten durchgelesen und da stand das auch drin mit dem Schwindel,Benommenheit und so weiter...Mein Hausarzt meinte absetzen...Ich weiss ja nicht ob du auch Tabletten schlucken musst...Bei mir soll es daran liegen

glg

05.10.2012 21:37 • #2



Ohnmachtsgefühle

x 3


Harmony_87
Hatte ich heute morgen auch wieder.. Erst sah alles so unreal aus bzw. wirkte ganz komisch. Dann hatte ich das Gefühl, mit dem einen Auge nicht richtig sehen zu können und dann folgte so ein komisches Gefühl in meinem ganzen Körper, als würd ich gleich Ohnmächtig werden.
Bei mir ist das eine typische Panikattacke, die wieder weggeht, wenn ich mir gut zurede oder abwarte bis sie weg ist.

Ich bin schon mal richtig Ohnmächtig geworden wegen niedrigem Blutdruck, das fühlt sich ganz anders an als bei einer Panikattacke. Geht viel schneller, da kann man gar nicht gross überlegen. Falls du wirklich das Gefühl hast, dass es niedriger Blutdruck ist, dann trink eine warme Brühe oder wenn es akut ist: so schnell wies geht hinlegen und Beine hoch!

06.10.2012 09:27 • #3


Harmony_87
jetzt hab ichs versehentlich zweimal gepostet.. kann man hier irgendwie löschen?

06.10.2012 09:27 • #4


harmony beschreib das gefühl von ohnmacht ist es sehr schlimm wo ist dir das passiert wie war das gefuhl danach und was hast du vorher gemerkt

06.10.2012 11:48 • #5


Schlaflose
Ich bin auch schon einmal wegen Kreislauf in Ohnmacht gefallen. Es fängt an mit einem Übelkeitsgefühl und einem Druck auf der Brust. Dann kommt ein Gefühl der Leere im Kopf, die immer stärker wird und weg ist man. Von Schwindel oder Benommenheit keine Spur. Es war eigentlich gar nicht so schlimm. Ich bin nach ein paar Sekunden von selbst wieder zu mir gekommen und lag auf dem Küchennboden. Einige Male ist es noch passiert, das ich die Vorboten bekam, und da ich dann wusste, was kommt, habe ich mich sofort auf den Boden gelegt und habe so vermieden, in Ohnmacht zu fallen.

Viele Grüße

06.10.2012 12:05 • #6


das ihr das so locker sieht finde ich super.das ist meine grösste angst
schlaflos warst du da alleine?und woher wisst ihr denn genau das es der kreislauf war?

06.10.2012 13:29 • #7


Schlaflose
Nein, ich war da nicht alleine. Dass es der Kreislauf war, weiss ich daher, dass ich damals lange Zeit einen viel zu niedrigen Blutdruck hatte (80/60). Was sollte es denn sonst gewesen sein? Ein anderes Mal ist es beinahe passiert, nachdem ich aus der Badewanne ausgestiegen bin; seitdem bade ich nicht mehr, nur noch duschen. Das ist aber schon alles zwischen 20-30 Jahre her. In den letzten Jahren kam es noch ein paarmal vor, nachdem ich abends mein AD genommen hatte, auf der Couch eingeschlafen war und dann wieder aufgestanden bin, um mich fertig zu machen ins Bett zu gehen. Das AD das ich nehme, hat als ausgewiesene Nebenwirkung, dass es zum Blutdruckabfall führen kann. Aber wenn man merkt, dass es sich ankündigt, braucht man sich nur ganz schnell auf den Boden zu legen und dann kann man nicht mehr in Ohmacht fallen, weil das Blut, das im Stehen in die Beine versackt war, wieder zum Gehirn kommt.

Viele Grüße

06.10.2012 14:34 • #8


wenn man zuhause ist geht das ja aber wenn man unterwegs ist oder auto fährt geht das schlecht mit dem hinlegen

06.10.2012 16:59 • #9


Schlaflose
Beim Autofahren besteht keine Gefahr, denn im Sitzen kann man nicht in Ohnmacht fallen, zumindest nicht kreislaufbedingt, weil da kann das Blut nicht in den Beinen versacken. Das geht nur im Stehen.
Also wenn ich unterwegs merken würde, dass ich gleich umkippe, würde ich mich glatt auf den Bürgersteig setzen, notfalls auch hinlegen.

Viele Grüße

06.10.2012 17:13 • #10


das ist so nicht ganz richtig im sitzen kann man auch kreislaufbedingt in ohnmacht fallen ist einer bekannten von mir passiert

07.10.2012 12:52 • #11


Harmony_87
@lavaniola

Ich hatte damals starken Eisenmangel (mit Blutarmut) und deshalb bin ich Ohnmächtig geworden.
Erst wurd mir ganz schrecklich übel und dann wurd alles schwarz; konnt grad noch so halbwegs auf den Boden liegen.
Das ging ein paar Sekunden und schon war es wieder vorbei.
Das Gefühl nach der Ohmacht fand ich nicht so berauschend. Hab geschwitzt und gefröstelt. Aber seit ich den Eisenmangel nicht mehr hab, hab ich eigentlich keine Angst mehr vor Ohnmacht.

07.10.2012 14:21 • #12


Zitat von Hartholz88:
Hey Sarah...

Ja ich kenne das auch...Dann wird es einem so komisch im Kopf oder? So geht es mir zumindest...
Nimmst du Tabletten? Ich hab heute mal den Beipackzettel von meinen Tabletten durchgelesen und da stand das auch drin mit dem Schwindel,Benommenheit und so weiter...Mein Hausarzt meinte absetzen...Ich weiss ja nicht ob du auch Tabletten schlucken musst...Bei mir soll es daran liegen

glg



Naja direkt gegen meine Panikattacken nicht. Nur meine Pille die habe ich aber auch schon zweimal gewechselt weil ich dachte dass das daran liegen könnte.

glg

07.10.2012 18:57 • #13



x 4




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler