57

rotezora2k


542
2
240
Zitat von lunetta:
nein, nur dass es ein NL ist....Hilft dir das?

Ich habs noch nie genommen... liegt in der Schublade. Würd gerne mal Erfahrungen dazu hören, im Netz find ich kaum was

28.07.2019 13:41 • #81


DieAlex

DieAlex


3221
9
2726
Zitat von rotezora2k:
Kennt ihr pipamperon?

Ich hab das in der Klinik 1 Nacht zum schlafen bekommen.
Ich hatte davon ein unangenehmes Körpergefühl und wollte es nicht mehr.

Meine Zimmernachbarin hatte keinerlei Nebenwirkungen und ist schnell eingeschlafen.

28.07.2019 13:45 • x 1 #82


rotezora2k


542
2
240
Zitat von DieAlex:
Ich hab das in der Klinik 1 Nacht zum schlafen bekommen. Ich hatte davon ein unangenehmes Körpergefühl und wollte es nicht mehr. Meine Zimmernachbarin hatte keinerlei Nebenwirkungen und ist schnell eingeschlafen.


Danke! Ich hab da auch mal wieder zuviel Angst vor. Probiere es weiter mit pflanzlichen Sachen und Hörspiel zum schlafen

28.07.2019 13:51 • x 1 #83


nektarine


1237
4
644
Hattest du schon mal so eine Phase?
Bist du in Therapie?
Leider werden psychische Erkrankungen ohne zutun nur in sehr wenigen Fällen geheilt.

28.07.2019 17:22 • #84


rotezora2k


542
2
240
Zitat von nektarine:
Hattest du schon mal so eine Phase? Bist du in Therapie?Leider werden psychische Erkrankungen ohne zutun nur in sehr wenigen Fällen geheilt.

Ja bin nach 12 Wochen TK direkt zur ambulanten Therapie gegangen

28.07.2019 18:04 • #85


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Ich hab jetzt heute doch noch spontan einen Platz in der klinik bekommen. In der wohngruppe ist mir echt die decke auf den Kopf gefallen. Hier ist es schöner als ich erwatet habe und alle sind so freundlich. Hab ein tolle Programm zusammengestellt bekommen. Unter anderem Yoga, Entspannungsübungen, fitness usw. ist ein 3 wöchiges intensiv Programm. Hoffe das hilft mir. Und ist est noch nur 10km von zu hause weg. Kann ich gut besucht werden

29.07.2019 17:37 • #86


Lunaa

Lunaa


351
3
208
@honigbiene83
Oh das freut mich für dich. Ich hoffe dass es dir dort schnell wieder besser geht. Halt uns auf dem laufenden.

Ich drück dich

29.07.2019 17:46 • #87


lunetta


131
1
81
Das klingt ganz wunderbar!

Erhol dich gut und erzähl uns von deinen Fortschritten;)

GLG

29.07.2019 17:56 • #88


kritisches_Auge

kritisches_Auge


5278
26
3038
Mich freut das auch sehr für dich, Honigbiene und es ist lieb, dass du uns Bescheid gegeben hast.

29.07.2019 18:13 • #89


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Bis jetzt geht es mir noch immer nicht besser. Habe immer so halbtags tiefs. Zum glück ist die Gruppe hier echt toll und tut gut unter ihnen zu sein. Mir würde heute geraten es vielleicht doch mit medis zu versuchen. Ich soll es mir doch überlegen und mich morgen bei der Ärztin zu melden wenn ich es versuchen möchte. Ich hab nur so panische angst vor Nebenwirkungen. Mir gehts sonst schon kacke und dann noch der Gedanke zusätzlich Nebenwirkung zu bekommen macht mich fertig. Mir wurde z.b. Venlafaxin vorgestellt. Ein paar leute hier nehmen es auch und hatten jetzt gar keine Nebenwirkungen. Aber eben, bei meinem Glück:(

01.08.2019 18:49 • #90


lunetta


131
1
81
Ich würde es versuchen, wenn du es gar nicht verträgst, kannst du noch immer aufhören.

Und mit der kleinsten Dosis eindosieren.

Alles Gute! LG

01.08.2019 18:57 • #91


kritisches_Auge

kritisches_Auge


5278
26
3038
Es ist doch eine Chance es auszuprobieren solange du hier aufgefangen wirst.

01.08.2019 19:47 • #92


nektarine


1237
4
644
Mir ist es damals so schlecht gegangen, das die Nebenwirkungen eine Kleinigkeit gegen die grunderkrankung waren.
Nach ein paar Tagen waren die Nebenwirkungen dann auch vorbei und kurz danach konnte ich nicht am Ende des Tunnels sehen.
Probiere es unbedingt aus!
Es wird sonst nicht so bald besser und du wirst dich ärgern, dass du nicht schon früher etwas getan hast!

01.08.2019 21:28 • #93


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Ich hab es jetzt genommen. Eine ganz liebe Mitbewohnerin iat mit mir hand in hand ins medizimmer und hat mich gehalten. Sass vor der Tablette und hab geheult wie ein Schlosshund. Hab es ne weile rausgezögert aber geschaft es zu schlucken. Jetzt muss ich mich ablenken. Zum Glück sitzen gerade alle bei mir und machen mir mut. Bin aber total angespannt und warte auf jedes kleinste Anzeichen von einer Nebenwirkung. Aber trotzdem ein kleines Erfolgserlebnis

03.08.2019 08:29 • #94


bb123456

bb123456


70
4
35
ich hatte leider auch bereits panikattacken die unbeschreiblich sind. ich kann nur sagen es ist der wahnsinn was die psyche mit einem machen kann.

03.08.2019 08:36 • #95


kritisches_Auge

kritisches_Auge


5278
26
3038
Ich finde es ganz toll, dass du das gemacht hast und die Fürsorge für dich der anderen rührt mich, welch Glück hast du doch gehabt.

03.08.2019 11:47 • x 1 #96


kritisches_Auge

kritisches_Auge


5278
26
3038
Und ich wünsche dem Bienchen, dass es bald wieder herumfliegen und Honig einsammeln kann.

03.08.2019 16:00 • #97


Honigbiene83

Honigbiene83


244
28
50
Leider war der Abend und die nacht Horror. Lag im fernsehraum und bekamm plötzlich übelkeit und kälteschauer am ganzen Körper. Hab kaum geschlafen und hatte komische Träume. Dachte in der nacht ich werde verrückt. Keine Ahnung ob es vom medi kommt. Hatte tagsüber nichts

04.08.2019 07:26 • #98


Coru

Coru


2810
25
1409
Tut mir leid das deine Nacht so schlecht war. Keine Ahnung was heute Nacht los war aber ich hab auch total unruhig geschlafen, hatte Alpträume. Kam mir vor als würde die Nacht nie aufhören. Gibt es denn da wo du bist Leute wo du immer hingehen kannst? Da muss doch auch nachts jemand sein oder?

04.08.2019 07:34 • #99


petrus57

petrus57


14593
159
8474
Zitat von Honigbiene83:
und bekamm plötzlich übelkeit und kälteschauer am ganzen Körper. Hab kaum geschlafen und hatte komische Träume.



Das könnte von den Tabletten kommen. Das legt sich mit der Zeit aber wieder.

04.08.2019 07:37 • #100




Dr. Christina Wiesemann

Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag