-kati-

53
4
hey leute..
also um mal einen anfang zu finden, fang ich mal damit an das es mir schon öfter passiert ist, das ich bewusstlos geworden bin. das war meistens, nachdem ich mich verletzt habe. Zum beispiel auf arbeit in den finger gestochen, oder als ich mir ein piercing stechen lassen habe.

ich war bei sämtlichen ärtzen, habe EEG und EKGs machen lassen, bin mit einem 24-stunden-blutdruckgerät herumgelaufen, wurde auf diabetes geprüft, meinen schildrüse wurde überprüft, einfach alles.
und nichts kam raus.

sogar mein neurologe hat mich nach hause geschickt weil er meinte das mit mir alles in ordnung ist.

doch wenn mit mir alles in ordnung ist, warum geh ich dann seit einem jhr immer mit panik aus dem haus? und diese panik wird von tag zu tag schlimmer.
ich suche nach ausreden um nicht mit freunden shoppen zu gehen und bestell lieber aus dem katalog, ich treff mich nur noch selten mit freunden, und wenn dann frag ich vorher zig-mal nach was wir dann machen. wenn die dann in ein cafee oder kaufhaus wollen, schieb ich meistens die arbeit vor, das ich überstunden machen muss usw.

wenn ich beim einkaufen im supermarkt eine lange schlange sehen, wird mir gleich übel. ich bekomme zittrige knie, fange an zu schwitzen, mir wird abwechselnd kalt und warm, und ich merke wie ich aggressiv werde.
genau das selbe passiert wenn der bus oder die bahn voll ist, so das ich nicht sitzen kann und stehen muss, obwohl es zur zeit mit dem sitzen auch nicht mehr angenehm ist.

ich habe einfach immer angst wieder ohnmächtig zu werden.

und jetzt habe ich schon seit gestern magenkrämpfe und ich kann nichts mehr essen, weil ich morgen zu einem termin muss, und dieses büro genau an der stelle ist, an der ich das erste mal ohnmächtig geworden bin.
ich habe diesen platz seit der ohnmacht gemieden, und war nie wieder da, aber morgen muss ich. ich kann nicht anders.

ich habe angst, das ich wieder eine ausrede suche um mich davor zu drücken, aber wenn ich daran nur denke, dort morgen hinzufahren, schießen mir gleich tränen in die augen und ich fange an zu zittern

naja, ich glaub das reicht erstmal, musste es einfcah mal los werden, freu mich wenn ich ein paar tips für mich habt, oder mir einfach antwortet.

liebe grüße kati

17.10.2007 12:34 • 17.10.2007 #1


10 Antworten ↓


feuerelfee


58
20
hi kati schon mal gut das du erkannt hast das dass so nich weiter laufen kann.. ich kenn das gefühl nur nicht wegen der ohnmacht sondern, das ich plötzlich sterben könnte. war auch schon bei zig ärtzen, mir fehlt nichts ausser paar schindeln aufm dach ( sacht mein hausarzt) ... sprich ich habe panikattacken, seit gut 6 jahren nun. ich lass mir nun auch mal wieder helfen, das erste ma bekam ich tabletten und der horrortrip begann.... geholfen hatten sie mir schon nur mit nebenwirkungen kam ich nich zurecht ( 35 kilo) zugenommen, nun fängt der spass wieder an und ich geh zur ner gesprächstherapie:)
ich denke mal das solltest du auch tun , den ursachen auf den grund gehen!
lg elfee

17.10.2007 12:42 • #2


-kati-


53
4
hey danke für deine schnelle antwort..

warst du denn schonmal bei so einer gesprächstherapie?
ich weiß nicht ob ich da hingehen könnte..ich könnte wahrscheinlich nicht so offen sein, wie ich es sein müsste um hilfe zu bekommen
mir ist es einfach viel zu peinlich

ich rede darüber nur mit einer freundin, der es genauso geht, sie hat genau die selben anzeichen, aber bei ihr ist es durch eine abtreibung.

sie hat auch eine therapie gemacht, aber es ist wiede rgekommen

ich wünsch dir auf jeden fall vil glück das du es schaffst!!

17.10.2007 12:46 • #3


feuerelfee


58
20
über dieses * peinlich* sein kann ich dir tonnenweisse geschichten erzählen, aber ich hab gelernt das man damit offen umgehen soll bzw muss. manche leute reagieren mit missgunst und belächeln andere wiederum verstehen dein verhalten und helfen dir! wie so eine therapie abläuft weiss ich nicht weil ich erst morgen meine erste stunde habe, meine hoffnungen sind riesen gross.
aber je mehr du dich hier im forum durch liest desto mehr stärkt es dein inneres glaub mir.
meine beste freundin leidet auch unter dieser angst die du hast, ich seh sie deswegen einmalin der woche für paar minuten, aber es gibt telefon

17.10.2007 12:50 • #4


-kati-


53
4
du glaubst gar nicht wie sehr ich hoffe das du recht hast

gab es bei dir einen bestimmten auslöser? oder weißt du nicht woher es kommt??

17.10.2007 12:54 • #5


feuerelfee


58
20
bei mir in der familie fielen ab meinem 7ten lebensjahr so ziemlich alle ins grab( sorry meine wortwahl) aber so empfinde ich es, erst starb meine mama, dann meine pflege oma, dann mein bruder, meine oma mein opa meine tanten..... reium natürlich alle an einer krankheit und ihm hohen alter... ich hatte entbunden und bekam nen blutsturz seither plagen mich gedanken wie ist es wenn du auch tot bist... und um das zu entgehen renn ich alle 2 tage zum doc weil ich angst vor ner neuen krankheit habe! die symptome such ich mir schön brav bei google zusammen und natürlich tuts dann auch "weh" ... und wenn ich meine gedanken zu sehr reinsteigere kommt nepanikattacke... mittlerweile kann ich sie ein bissle steuern sprich bremsen.... aber wie gehabt ich will es an der wurzel packen

17.10.2007 12:59 • #6


-kati-


53
4
mhh..ich denke bei mir ist es dadurch das mein richtiger vater seit meinem 12. lebensjahr nichts mehr mit mir zu tun haben will und mich komplett ignoriert und im letzten jahr mein onkel (war sozusagen ein vaterersatz) und mein freund gestorben sind

17.10.2007 18:50 • #7


feuerelfee


58
20
autschn! DAS verstehe ich dann zu gut... ohje ohje.... ich kann dir nur raten geh zum profi und lass dir helfen umso schneller gehts dir gut

17.10.2007 18:52 • #8


-kati-


53
4
dankeschöööön...wünsch dir viel glück morgen

17.10.2007 18:54 • #9


feuerelfee


58
20
danke dir

17.10.2007 18:56 • #10


-kati-


53
4
ja ich stand auch vorhin am bus und er hatte mal wieder verspätung

war echt am überlegen ob ich wieder umkehre, aber hab es dann doch irgendwie ausgehalten.

dann bin ich ja morgen mal gespannt wie es war

17.10.2007 18:58 • #11



Dr. Hans Morschitzky


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag