Pfeil rechts
5

Streulicht
Hallo zusammen..

Durch mein nächtliches herzrasen und nur wenige
Std schlaf bin ich absolut erledigt.
Wenn mein Mann von der arbeit kommt ..mein Sohn..
Seine Freundin..z.b. alle reden ..stresst mich das schon.
Auch Musik stört mich inzwischen..eigentlich liebe ich Musik.
Kann momentan nicht mal mehr ans Klavier ...
Gestern war ich abends einkaufen mit meinem Mann..
War danach total platt ... ?bin krank geschrieben hab
Im Gegensatz zu früher extrem wenig Aufgaben..
Habe Angst vor Arbeitsunfähigkeit..

Mein Leben vor 2-3monaten noch :
Vollzeit Arbeit. Hund. .Haushalt. Garten...treffen mit
Freundinnen..ausgehen mit Mann. Nach Mutter sehen 2-3mal die Woche..
Musik machen. Tochter Tel . Reden helfen..

Fühle mich bald wie ein Pflege Fall..nachher Arzt
Termin wieder. Arbeitsfähig? ? Null..
Wie geht das weiter ? 4,5 Wochen zuhause..

02.03.2018 12:01 • 03.03.2018 #1


34 Antworten ↓


kritisches_Auge
Dein Herzrasen zeigt imo eine Überforderung an, die merkt man oft lange nicht,ich finde du hast sehr viel gemacht. Und wenn du darauf keine Rücksicht nimmst, kann es chronisch werden.

Ich bin weder Arzt noch Psychologe, aber ich meinte, dass du eine Art Reha bräuchtest.
Sechs Wochen weg von allem, lernen langsam zu werden, auszuwählen was wichtig ist wäre mein Mittel der Wahl.

Ich würde das alles mit einem Psychiater besprechen nicht mit dem Hausarzt und auch einmal ein Medikament nehmen dass dir nächtliche Ruhe ermöglicht, es muß ja nur vorübergehend sein damit du aus diesem Kreislauf rauskommst.

02.03.2018 14:14 • #2



Leicht gestresst unruhig schnell überfordert

x 3


Streulicht
Hallo feigina

Ja das stimmt schon was du schreibst.mich bremsen...langsamer ruhiger..
Heut war ich beim Hausarzt..der bekam von endo die laborwerte..
Eisenmangel..Vitamin d Mangel...alles miese Werte.
Ob nebenniere schwach ist und die Knoten raus müssen weiss ich noch nicht.
Auch waren 6hormonwerte nicht gut.
Muss nächste Woche neuen Termin beim endo ausmachen...

Hatte nen heftigen Tag..musste meinen Mann noch
Medizinisch versorgen lassen..am Knöchel ein Bruch....

Wir hängen weisse Flagge raus..

Da es mir eh so elend ging war das Auto fahren recht anstrengend...

02.03.2018 21:19 • #3


Hallo Streulicht, dann ist dein Mann ja bei dir die nächste Zeit....

02.03.2018 21:25 • #4


kritisches_Auge
Wie ist es für dich, dass dein Mann in der nächsten Zeit bei dir ist ?

02.03.2018 22:02 • #5


Streulicht
Das ist völlig ok .allerdings ohne schmerzen wäre er mir lieber
Und ich fitter wäre. .

02.03.2018 22:38 • #6


kritisches_Auge
Aber seine Anwesenheit könnte doch beruhigend für dich sein?

02.03.2018 22:48 • #7


Streulicht
Er ist ja jeden Tag da. Nach der arbeit. Zuverlässig hilfsbereit.
Die Unruhe habe ich eher wenn sehr viele da sind. Das
Stresst mich schnell. ..da bin ich angespannt.
Oder es klingelt..oder ich Termine hab.

02.03.2018 22:54 • #8


kritisches_Auge
Aber jetzt ist er doch wohl immer da weil er krankgeschrieben ist?

02.03.2018 22:56 • #9


Streulicht
Ja. Das ist ok für mich. Aber meine Unruhe ist nicht anderst
Dadurch.
Wobei ich mehr gefördert bin und mit jemandem reden kann .

Aber das mit dem runter fahren was du geschrieben hast..da ist
Was dran..auch meine kontrolle..mein planen..da denk ich drüber
Nach wie ich drück raus nehmen kann.
Ich danke dir ganz lieb.

Wie geht es dir im Moment?

02.03.2018 23:05 • #10


kritisches_Auge
Mir geht es ganz gut.
Ja, fahre runter, ich finde was du machst ist irrsinnig viel.

03.03.2018 00:26 • #11


Streulicht
Mir kam es nicht viel vor...erst im Juli letztes
Jahr wurde das Gefühl gestresst zu sein für mich
Fühlbar.
Momentan ist Haushalt schon heftig für mich...

03.03.2018 10:02 • #12


kritisches_Auge
Ist deine Mutter krank und braucht sie deine Hilfe oder besuchst du sie einfach?

03.03.2018 10:59 • #13


Streulicht
Meine Mutter wird 89..wurde in den letzten 2jahren 3mal operiert..
(Knie Hüfte )
Sonst ist sie fit.fährt Auto macht ihre Sachen und ist sehr modern .
Im Kopf Top!
Aber ich musste eben zum normalem vorbei sehen in der Zeit neben
Allem ziemlich viel nach ihr sehen. Habe sie auch diese Woche trotz
Meinem befinden zum Arzt fahren müssen.
Habe Brüder die auch was übernehmen. .sonst wäre es nicht machbar
Für mich Vollzeit zu arbeiten. Momentan hat sie mit dem rücken
Probleme. So ist das nun mal..ich lebe als einzigste im selben Ort..von daher
Ruft man mich eben etwas öfter. ..

03.03.2018 11:18 • #14


kritisches_Auge
Ist das nicht wirklich alles zuviel für dich?
Einer Freundin erging es ähnlich, es folgte eine psychische Krankheit von der sie sich aber jetzt vollkommen erholt hat.

Was würdest du dir im Augenblick am meisten wünschen? Wo wolltest du sein?

03.03.2018 12:08 • #15

Sponsor-Mitgliedschaft

Streulicht
Bei meiner Tochter da sie umzieht und ihre Möbel heut bekommt.
Ihr Papa liegt mit dem Bruch flach und ihre Mama ist zittrig und übermüdet. .

03.03.2018 12:14 • #16


Hallo Streulicht, ich denke für dich ist es aber gut das dein Mann erst mal bei dir ist

03.03.2018 12:17 • #17


kritisches_Auge
Dann würdest du ja wieder helfen.
Was würdest du wünschen wenn du nur bei dir wärst, an dich selber denken würdest?

03.03.2018 12:25 • #18


Streulicht
Er ist eher froh dass ich da bin müssen das Wochenende ausharren er hat
Schmerzen wie sau mit dem Bruch. .und Montag ct. Alles mist gerade...


Schwierige Frage feigina ...normaler Alltag ohne die Sorgen.
Mehr wünsche hätte ich gar nicht

Dass ich wieder vertrauen in meinen Körper bekomme. Licht sehe ...
Bin nicht anspruchsvoll...

Wie sieht es da bei dir aus ?

03.03.2018 12:28 • #19


Hmmmm das mit dem Bruch ist natürlich nicht schön, wenn er auch noch solche Schmerzen hat.

03.03.2018 12:31 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann