Pfeil rechts

Ich nehme seit Mittwoch 20 mg Cipralex, habe erhöht von 10 mg. Seitdem bin ich total müde und antriebslos. Gegen Abend wird es dann langsam besser, aber vormittags und mittags ist es ganz schlimm. Vermehrtes Schwitzen, innere Unruhe, extreme Antriebslosigkeit und dieses Depersonalisierungsgefühl was mir am meisten zu schaffen macht , ich könnte den ganzen Tag nur heulen und frage mich wie ich den Tag überstehen soll, da ich noch ein kleines Baby habe ...Ich hoffe die Symptome werden besser weil Cipralex 10 mg mit sehr gut 6 Jahre lang geholfen haben. Habe null Lebensqualität mehr und könnte nur heulen. Am meisten tut mir mein Baby leid, dass ein Anrecht auf seine Mama hat

02.08.2015 12:03 • 02.08.2015 #1


8 Antworten ↓


ICH würde auf 15 runter gehen, wenn es dir mit 20 nicht gut geht. Wenn deine Ärztin starr der Meinung ist, es müssen 20mg sein, dann frag mal einen anderen Arzt. 20mg ist echt nicht so wenig.

02.08.2015 12:06 • #2



Ich bin fix und fertig und ständig müde!

x 3


Zitat von MathiasT:
ICH würde auf 15 runter gehen, wenn es dir mit 20 nicht gut geht. Wenn deine Ärztin starr der Meinung ist, es müssen 20mg sein, dann frag mal einen anderen Arzt. 20mg ist echt nicht so wenig.


Ich habe jetzt nur die Packung für 20mg bekommen und kann die so schlecht teilen, dass es genau 15mg sind. Meine Ärztin kommt erst am Donnerstag wieder

02.08.2015 12:08 • #3


Mit einem Tablettenteiler sollte das gehen. Hab das schon öfter mal gemacht. Zwar mit Lasix fürn Hund, aber das ist egal.

02.08.2015 12:09 • #4


Zitat von MathiasT:
Mit einem Tablettenteiler sollte das gehen. Hab das schon öfter mal gemacht. Zwar mit Lasix fürn Hund, aber das ist egal.


Woher bekomme ich den heute denn? In der Apo?

02.08.2015 12:10 • #5


Ja, aber mit einer Rasierklinge sollte das auch gehen.

02.08.2015 12:12 • #6


Zitat von MathiasT:
Ja, aber mit einer Rasierklinge sollte das auch gehen.


Ich habe gerade Tabletten gefunden "Escitalopram 10mg" von beta pharma. Ist ja das Gleiche wie Cipralex oder?

02.08.2015 12:16 • #7


Escitalopramoxalat ist im Cipralex drin. Also scheint fast das Gleiche zu sein, nehme ich an.

02.08.2015 12:18 • #8


Mir geht's genauso, nur das ich parextin nehme.

Ist glaub am Anfang normal.

Drücke dich

02.08.2015 12:39 • #9




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler