Pfeil rechts
6

Peppermint
Also ich habe es noch nicht probiert....war immer am schwanken zwischen mönchpfeffer und Soja ...deshalb hab ich es gelassen...

25.07.2012 16:42 • #41


L
Mönchspfeffer soll ja sehr gut sein. Ich bekam davon Ausschlag im Gesicht, kann ihn also nicht nehmen. Freut mich übrigens, dass gleichaltrige hier im Forum sind, mit denen man sich über die WJ austauschen kann. Das tut sooo gut, ich danke euch.

25.07.2012 22:21 • #42


A


Hormone / Panikattacken

x 3


Peppermint
Ich finde es auch super....leider wird das Thema noch immer tot geschwiegen ...meiner Erfahrung nach...

Keiner meiner bekannten hat angeblich Probleme damit...

Wir schaffen das Mädels....

25.07.2012 22:24 • #43


L
Ja, klar schaffen wir das. In meinem Bekanntenkreis hat auch kaum jemand Probleme damit. Finde auch, das Thema viel zu wenig Beachtung findet. Vielleicht steigern wir uns ja extrem rein, weil wir eben sensibel sind und jede Veränderung stärker wahrnehmen als andere.

25.07.2012 22:37 • #44


Peppermint
Hallo Lena....

Habe mal eine Frage zu der Progesteron Creme ....

Schreib mal was wenn du das hier liest....

31.07.2012 08:58 • #45


L
Hallo Peppermint,

hast du dir die Creme bestellt? Was würdest du gerne wissen, die Dosierung?
Meine Heilpraktikerin sagte mir, je morgens und abends 1 Hub.

LG Lena

31.07.2012 22:06 • #46


L
Hab was vergessen, Peppermint: Auf die Innenseite der Unterarme.
Falls du noch was wissen möchtest, nur zu.

31.07.2012 22:13 • #47


Purzel29
Juhuuuu,

also ich hab zum Beispiel eine Schilddrüsenunterfunktion die seit 4 Wochen behandelt wird!
Seitdem geht es mir auf jeden Fall besser!

LG

31.07.2012 22:42 • #48


Peppermint
Guten morgen Lena.....

Danke das du geantwortet hast...habe die Creme bestellt dauert aber ein paar Tage bis sie kommt...
Eigentlich hast du meine Frage schon beantwortet....wollte nämlich wissen wieviel du cremst....

Werde ich dann in dieser Dosierung auch versuchen....schadet ja nicht....

Und merkst du schon weitere postive Effekte ?

Dir einen sonnigen entspannten Tag...

01.08.2012 08:29 • #49


Blüte
Guten Tag

Ich möchte gerne dem Thread nochmal hochschupsen.

Hat jemand Erfahrungen mit PMS und Progesteroncreme? Bin 34 und habe zwar ES und Periode immer Pünktlich, aber extrem mit Symptomen nach ES/vor Periode zu kämpfen.

Auch PAs und Ängste sind daraus entstanden.
Bei mir wurde schon alles gecheckt außer den Hormonen. Die Progesteroncreme hat mir mein Arzt gleich so verschrieben. Warte noch 12. ZT ab jetzt dann starte ich.

Ich wäre dankbar um Erfahrungen!

Liebe Grüße
Blüte

25.08.2015 09:38 • #50


B
Hallo miteinander

hab seid jahren auch probleme mit panik und angst.

ich bin seid 2008 sterilisiert.
meine panik fing 2010 an.
mit der zeit wird mir bewussst, oder mir fällt auf das ich dies vermehrt vor meiner und während der periode habe.

mit etlichen anderen symptomen gekoppelt.

zum fa muss ich eh mal wieder gehen.

diese tests mit den hormonen ,macht das auch der hausarzt?

liebe grüße

08.09.2015 08:11 • #51


KampfderAngst
Es finden sich hier im Forum schon viele Themen zu Hormonen, Periode, etc.
Ich persönlich habe einen Speicheltest gemacht und auch selber bezahlt. Der Endokrinologe hat dann den Progesteronmangel bestätigt.
Ich nehme jetzt Progestan - ein natürlich Progesteron als Kaspel. Ab dem 12. Zyklustag 1 Kapsel morgens vaginal.
Dann bis zu Periode durch. Mir hilft es sehr gut! Mal abwarten, wie es jetzt bis zum 12. Tag wird, da ich dann auch immer Probleme habe. Man muss ein wenig probieren, bis die optimale Dosis gefunden ist - zu viel ist auch nicht gut.
LG
KDA

08.09.2015 16:48 • #52


A

31.10.2019 16:06 • x 1 #53


heartstowolves
Da gibts es einige Labortwerte:

Schilddrüse: TSH basal, FT3, FT4, Schilddrüsen Antikörper: MAK, TRAK, Thyreoglobulin, Calcitonin
Vitamin D, B1, B6, B12, Folsäure, Magnesium, Omega-III-Fettsäuren, Eisen, Transferrin
Geschlecht. Hormone: Progesteron, Testosteron, Östrogen
Nebenniere: Cortisol, Aldosteron, DHEA
Dopamin, Serotonin, Prolaktin

Sind jetzt zumindest die Werte, die mir spontan einfallen.

Ich würde das aber alles mit einem Arzt besprechen, da solche Laboruntersuchungen sehr teuer werden können und nicht alle untersucht werden müssen.

31.10.2019 17:14 • #54


K
Hey Progesteronmangel hat wohl erhebliche Auswirkungen auf Psyche und das steht mit Cortisol in Verbindung.
Ich hab übrigens auch Hashimoto und bin aber gut eingestellt.
Zur Zeit nehme ich Vitamin D, Vitamin B komplex.

31.10.2019 17:15 • #55


A
Danke euch. Die Frage ist ja auch, gegen welche Werte man im Falle eines Mangels oder einem zu hohen Wert, auch Einfluss hat..

31.10.2019 19:06 • #56


L
Zitat von Aengstlerin:
Nachdem ich bislang alles nur psychisch angehe, möchte ich nun bei meinen Panikzuständen, Zwangsgedanken, Unruhe, Wut etc auch das körperliche mit einbeziehen.Welche Werte und Hormone empfiehlt es sich hier testen zu lassen? Unabhängig davon, ob es von der Krankenkassen übernommen wird oder nicht. Habe auch Hashimoto. Hatte da zeitweise eine Überfunktion, die ist aber wieder im Lot.Danke schonmal. LG

Huhu kann jetzt nicht so ausführlich antworten.(Kopfschmerzen) Schilddrüse, Progesteron, Estriol, DHEA und evtl noch Testosteron.

31.10.2019 19:08 • #57

Sponsor-Mitgliedschaft

Lillibeth
Bist Du schon mal bei einem Endokrinologen gewesen? Der checkt das alles. Ich habe auch nichts bezahlt

31.10.2019 20:00 • #58


A
Nein, habe da noch einen Termin. Der checkt das wirklich ALLES? Auch Progesteron?

01.11.2019 09:01 • #59


L
Ja eigentlich machen die das. Im Blut und Urin DHEA Urin muss dann über 24h gesammelt werden. Wie alt bist du wenn ich fragen darf?

01.11.2019 09:37 • #60


A


x 4


Pfeil rechts



Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Reinhard Pichler