Pfeil rechts
5

Love-
Hallo Leute,
Unswar habe ich mal eine Frage.
ab und zu(an manchen Tagen mal mehr mal weniger)
Habe ich Herzstolpern.
Zb. Wenn ich auf der Couch liege oder in der Wohnung rum laufe und irgendwas tue auf Toilette bin , generell dann bekomme ich manchmal einen starken Herzschlag. Habe vorhin mal den Puls am Hals getastet und zufällig kam so ein stolperer, dann hört der Puls kurz auf und ein unangenehmer stärkerer Schlag geht durch die Brust.
Heute morgen habe ich das 4-5 mal hintereinander gehabt total schlimm.
Ich habe solche Angst das es stehen bleibt.
Obwohl ich vor einem Jahr ein Echo hatte, und es war alles in Ordnung. Belastungs EKG hatte ich auch, auch alles i.o.
Und vor 2 Wochen hatte ich beim Hausarzt noch mal ein Echo (Ultraschall) machen lassen, war auch wieder alles super, er hat mir sogar (damit ich mich mal beruhige) den urltraschall während dessen gezeigt.
Es ist aber so ein unangenehmen Gefühl, und als wäre mein ganzer Körper davon beeinträchtigt. Ich habe immer so Angst wann es wohl als nächstes kommt.
Vor 7/8 Monaten hatte ich das ganz schlimm jeden Tag total oft, und seitdem nicht mehr . Aber jetzt fängt es wieder an. Was ist das wenn das Herz gesund ist bei mir?
Zu mir ich bin 20 Jahre.
Würde mich echt freuen wenn mir einer helfen kann.

06.08.2019 20:06 • 07.08.2019 #1


76 Antworten ↓


Hi
Das kenne ich sehr gut. Ich habe das Stolpern seit Jahren. Mal einer, mal mehrere hintereinander. Ich habe damals eine Neurose daraus entwickelt und bin fast wahnsinnig geworden. Ich habe ständig drauf gewartet, dass was kommt. Hatte nur noch Angst, dass mein Herz stehen bleibt. Bin ständig zum Arzt. Bis mein Arzt irgendwann gesagt hat, dass meine Ängste nicht normal sind. Ich habe eine Therapie gemacht und dadurch konnte ich die Angst gut ablegen. Auch heute noch habe ich oft heftiges Stolpern. Zudem wurde bei mir ein leichter Herklappenfehler diagnostiziert. Der das verstärken kann. Das alles macht mir, zum Glück, keine Angst mehr. Natürlich fühlt es sich nicht schon an aber ich kann damit umgehen. Du bist Ausreichend untersucht worden. Durch meinen Klappenfehler muss ich einmal im halben Jahr zur Kontrolle. Mein Kardiologe sagt immer, dass man so gut wie alles im Echo, EKG, Belastungs EKG, Langzeit EKG sehen würde. Er hat mich immer wieder beruhigt und mir versichert, dass das Stolpern jeder Mensch hat. Der eine spürt es und der andere nicht. Jemand der eh ängstlich veranlagt ist, spürt es mehr. Achtet mehr drauf, horcht in sich rein und nimmt die Dinger ganz anders wahr. Wenn du durchgecheckt wurdest und Dir dein Kardiologe sagt, dass alles ok ist, würde ich versuchen mich etwas zu beruhigen. Oft kann es auch am Wetter liegen. Stark habe ich das zb wenn es sehr windig ist oder zb im Flugzeug. Wir sind vorgestern gelandet und ich hatte das Stolpern den ganzen Flug über. Ich weiß, dass es leichter gesagt als getan ist. Ich arbeite auch dran. Nimmst du Tabletten dagegen? Mir wurde damals Metoprolol verschrieben und die nehme ich, wenn ich wieder Rhytmusstörungen habe. vielleicht wäre das eine Option? Ich wünsche dir alles Gute

06.08.2019 20:19 • x 1 #2



Herzstolperer / Neurose?

x 3


Love-
Danke danke für den beruhigenden langen Text! Nein ich nehme nichts dagegen, weiß auch nicht ob ich es brauche. Wenn es natürlich hilft würde ich es auch machen. Hat man deinen herzklappenfehler im Echo erkannt? Lg

06.08.2019 20:55 • #3


Zitat von Love-:
Danke danke für den beruhigenden langen Text! Nein ich nehme nichts dagegen, weiß auch nicht ob ich es brauche. Wenn es natürlich hilft würde ich es auch machen. Hat man deinen herzklappenfehler im Echo erkannt? Lg

Metoprolol ist ein Beta Blocker. Mir hilft er sehr gut. Kannst du bei deinem Arzt ja vielleicht mal ansprechen. Ja, der wurde im Echo erkannt

06.08.2019 21:44 • #4


Love-
Zitat von Stefdan:
Metoprolol ist ein Beta Blocker. Mir hilft er sehr gut. Kannst du bei deinem Arzt ja vielleicht mal ansprechen. Ja, der wurde im Echo erkannt






Ja danke mache ich

07.08.2019 04:31 • #5


nadine185
Guten Morgen. Ich habe auch eine Herzneurose, das stolpern kenne ich auch. Ultraschall wurde bei mir voriges Jahr gemacht, da war die Angst um mein Herz nicht so schlimm wie jetzt. Aber was mich gerade ein wenig beruhigt, deswegen schreibe ich hier auch, ist das man einen Herzklappenfehler beim Ultraschall erkennt. Das ist auch so meine Sorge...das es doch vom Herz kommt. Meine EKGs waren auch immer unauffällig und da kann der Arzt ja auch schon einiges sehen und ausschließen. Es muss nur der Kopf irgendwie verstehen.

07.08.2019 05:41 • x 1 #6


Zitat von nadine185:
Guten Morgen. Ich habe auch eine Herzneurose, das stolpern kenne ich auch. Ultraschall wurde bei mir voriges Jahr gemacht, da war die Angst um mein Herz nicht so schlimm wie jetzt. Aber was mich gerade ein wenig beruhigt, deswegen schreibe ich hier auch, ist das man einen Herzklappenfehler beim Ultraschall erkennt. Das ist auch so meine Sorge...das es doch vom Herz kommt. Meine EKGs waren auch immer unauffällig und da kann der Arzt ja auch schon einiges sehen und ausschließen. Es muss nur der Kopf irgendwie verstehen.

Bei mir wurd Freitag ein ausführlicher Ultraschall gemacht. Da hat man gesehen das eine herzklappe nicht richtig schließt. Die Dame sagte dann aber dass mehr Menschen Sowas haben als das die klappe richtig schließt von daher mach dir keine Sorgen, dein Doc hätte was gesagt wenn's auffällig gewesen wäre

07.08.2019 05:49 • #7


nadine185
@rotezora2k

Ja, man macht sich trotzdem so seine Gedanken darüber...man versucht sich die Beschwerden irgendwie zu erklären. Ich weiß das sich von November bis jetzt auch nicht viel ändert... trotzdem ist die Angst da das es doch am Herz liegt.

07.08.2019 05:54 • #8


Zitat von nadine185:
@rotezora2kJa, man macht sich trotzdem so seine Gedanken darüber...man versucht sich die Beschwerden irgendwie zu erklären. Ich weiß das sich von November bis jetzt auch nicht viel ändert... trotzdem ist die Angst da das es doch am Herz liegt.

Ich versteh dich so gut!
Laufe ja noch mit meinem 72 Stunden EKG Rum, bis morgen. Hab mir aufgeschrieben wenn die stolperer waren die mir Angst machen, Schwindel, Beklemmung, Schmerzen, reiben, dauerstolpern, flattern...und ich hoffe, dass ich morgen in der Besprechung alles klären kann...und dass dann auch mal gut für meinen kopf ist, denn so ist das kein Leben

07.08.2019 06:00 • #9


nadine185
@rotezora2k

Du hast Recht, so ist es kein Leben. Hast du auch immer mal ein stechen in der linken Brust?

07.08.2019 06:08 • #10


Zitat von nadine185:
@rotezora2kDu hast Recht, so ist es kein Leben. Hast du auch immer mal ein stechen in der linken Brust?

Ja und zu 90% schaffe ich es mir das als muskelverspannung zu erklären. Nur wenn ich dabei meine stolpersalven habe, dann hab ich Panik das ein herzinfarkt bevorsteht

07.08.2019 06:10 • #11


nadine185
@rotezora2k

Okay, dann bin ich beruhigt. Es sticht kurz und hört wieder auf. Wie ist das bei dir?

07.08.2019 06:14 • #12


Zitat von nadine185:
@rotezora2kOkay, dann bin ich beruhigt. Es sticht kurz und hört wieder auf. Wie ist das bei dir?

Ganz genau so. Momentan kribbelt auch mein linker Arm. Das sind alles Verspannungen.

07.08.2019 06:17 • #13


nadine185
@RoteZora

Das mit dem kribbeln kenne ich auch. Macht alles Angst weil es immer links ist. Dieses stechen macht mir immer so richtig Angst.

07.08.2019 06:20 • #14


Zitat von nadine185:
@RoteZoraDas mit dem kribbeln kenne ich auch. Macht alles Angst weil es immer links ist. Dieses stechen macht mir immer so richtig Angst.

Hast du schon mal probiert dich an den Schulterblätter mit einem faszienball zu massieren oder generell Wärme?
Ich hab es oft auch das ich denke jetzt tut das herz weh aber wenn ich die Rippen entlang taste merke ich, dass ich zwischen den unteren Rippen auf herzhöhe total druckempfindlich bin, dann massiere ich ein bisschen mit den Fingern, das hilft ganz gut

07.08.2019 06:24 • #15


nadine185
@rotezora2k

Ich mach ganz viel mit Wärme. Jetzt tut es zum Beispiel im linken Arm weh und ich bekomme totale Panik

07.08.2019 06:27 • #16


Zitat von nadine185:
@rotezora2kIch mach ganz viel mit Wärme. Jetzt tut es zum Beispiel im linken Arm weh und ich bekomme totale Panik

Atme tief durch, hast du schon mal PMR gemacht? Das soll super sein wenn man es mag.
Dein linker Arm tut jetzt weh weil wir da gerade drüber gesprochen haben.
Es ist nur ein Symptom der Psyche, nicht deines Körpers

07.08.2019 06:33 • x 1 #17

Sponsor-Mitgliedschaft

nadine185
@rotezora2k

PMR hab ich schon öfters gemacht, meistens aber dabei eingeschlafen.
Es ist einfach nur nervig.

07.08.2019 06:36 • #18


Zitat von nadine185:
@rotezora2kPMR hab ich schon öfters gemacht, meistens aber dabei eingeschlafen.Es ist einfach nur nervig.

Es nervt massiv.
Und zur herzangst kommt bei mir dann noch kraftlosigkeit in armen und beinen, Gliederschmerzen, Druck im kopf, Schwindel, Angst ohnmächtig zu werden, Angst vor hohem aber auch vor niedrigem Blutdruck etc dazu. Es k mich so an

07.08.2019 06:46 • #19


nadine185
@rotezora2k

Genau so ist es bei mir auch, nervig ohne Ende. Wie schaffst du den Tag?

07.08.2019 06:49 • #20



x 4


Pfeil rechts


Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann