Pfeil rechts
3

july1986
Hallo Junimond

Danke dir dass du fragst .
Ja War im penny im rossmann bei 5 Händlern kurz was abgeholt bei Freunden und War insgesamt 4 Stunden unterwegs .

07.01.2016 20:10 • #21


nayeri
Hallo July,

ist das nicht für uns alle so, dass der Blutdruck runter geht, wenn man gegessen hat? Ich dachte bislang immer so, weil man im allgemeinen müde wird nach einem leckeren Essen. Ich verstehe, wenn Du sowieso einen niedrigen Blutdruck hast, geht der natürlich noch mehr runter als bei anderen. Ich kann verstehen, dass Dich das ängstigt.

Ich glaube, sich hinlegen, ist nicht das beste Mittel. Dann hat der Körper ja keine Veranlassung mehr, den Druck zu erhöhen. Der Körper denkt doch dann: Oh, schön, ich liege, es gibt nichts zu tun, also kann ich alle Funktionen runter fahren. Also auch den Druck. Natürlich würde ich mit vollem Magen auch keine übertriebenen Leibesübungen machen, aber vielleicht doch einfach ein bißchen umhergehen.

Sag mal, bist Du eigentlich schon mal real umgekippt?

Ich war mal mit eine Erkältung richtig fies krankt und mein Blutdruck war von der ganzen Liegerei im Bett völlig im Keller. Meine Ärtzin riet mir zu Salzstangen und Mineralwassser. Salz bindet das Wasser im Körper, dadurch nimmt das Volumen an Blut zu. Da nun eine größere Menge Blut durch die gleichgroß gebliebenen Adern fließen muß, erhöht sich der Druck. Fand ich logisch und hat auch geklappt. Aber dieser Trick ist wohl eher nichts für eine Daueranwendung.

07.01.2016 21:15 • #22


engeline1705
also ich glaub das es bei mir so ist da sich zuerst diese schlechten GEdanken habe und wenn ich an Angst denke dann kommt die Panik und die Sympthome

08.01.2016 15:48 • #23




Ähnliche Themen

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann