Pfeil rechts
1

B
Hallo zusammen
Erst mal die Vorgeschichte Panikattacken im wieder in der Notsufnahme dann Tabletten citalopram mit Verhaltenstherapie.
Alles dann beendet dann immer noch gelegentlich Attacken aber ich konnte sie gut bewältigen.
Jetzt seit Dienstag positiver Schwangerschaftstest das ist meine 2. Schwangerschaft auf einmal
Kreislaufprobleme nachts schlecht schlafen zittern heute dann eine ganz üble Attacke friere immer noch und fühle mich schlecht.
Habe schon Angst wie das weitergehen soll.
Hat jemand Erfahrung?

18.11.2017 15:41 • 18.11.2017 #1


7 Antworten ↓


E
Naja die Symptome sind ja jetzt nicht unüblich für eine Schwangerschaft?!

18.11.2017 16:52 • x 1 #2


A


Ganz frisch schwanger auf einmal durch Kreislaufproblem

x 3


Daughterr
Also spürbar ist deine Anspannung in deinem Ausgangs Post schon. Eventuell würde eine detailliertere Beschreibung helfen. Wann hat was angefangen? Bestanden diverse Symptome schon vor dem positiven Test oder erst sofort danach? Einmal tief durchatmen.

18.11.2017 17:03 • #3


B
Nach dem Test ist jetzt 5 Tage her hat es langsam angefangen mit einschlafenden Armen nachts und aufwachen heute dann der Höhepunkt mit Panikattacken.
Hatte sie vor dem Test eigentlich ganz gut im Griff bin jetzt total unsicher ob diese Schwangerschaft überhaupt mit dieser Erkrankung das richtige ist.
Meine Therapeutin hat immer gesagt man ist entspannter als Schwangere davon merke ich nicht nichts.
Mein Frauenarzt ist die Woche im Urlaub.

18.11.2017 17:21 • #4


E
Es muss sich jetzt eben auch erst alles einpendeln....die Hormonumstellung ist ja nicht ohne.....Ich war tatsächlich auch entspannter, aber erst nach den ersten 3 Monaten

18.11.2017 17:47 • #5


B
Ok das hört sich ja schon mal gut an.
Hattest du in den ersten Monaten auch solche Beschwerden?

18.11.2017 17:56 • #6


E
Oh jaaa ich kenne das sehr gut. Bleib ruhig zu bleiben, Stress macht Schwangerschaftsbeschwerden noch schlimmer. Das was du beschreibst ist normal und wenn es schlimmer werden sollte kannst du auch am WE zu einem Arzt

18.11.2017 18:01 • #7


B
Ok Danke
Es fällt mir gerade sehr schwer.
Liege die ganze Zeit wenn ich aufstehe gleich Herzklopfen und wackelig auf den Beinen.
Versuche mich zu beruhigen

18.11.2017 18:53 • #8





Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann