Pfeil rechts

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage.
Bei mir ist seit Jahren eine Angststörung diagnostiziert. Im letzten halben Jahr war es auch lange Zeit sehr gut und ich machte einen riesen Schritt nach vorne.

Nun ist es wieder was schlimmer und am meisten leide ich unter den körperlichen Reaktionen, die sich den ganzen Tag halten. Da wären vor allem diese Druck auf Kopf und Augen. Die Ärzte sagen oft, das würde vom Nacken kommen, denn die Augen haben nur eine geringe Sehschwäche. Davon soll es nicht kommen sollen.
Ehrlich gesagt habe ich das Gefühl, dass ich durchgehend schlechter sehe, aber es ist wohl von der Psyche?

Und warum ist das immer vormittags am stärksten, wird im Laufe des Nachmittags, oder nach dem Essen meistens besser?

Danke eich und Grüße

09.02.2017 16:36 • 09.02.2017 #1


4 Antworten ↓


Brandungsburg
Warst du mal beim Augenarzt?

09.02.2017 17:57 • #2



Extreme Verspannungen und Druck auf Augen und Kopf

x 3


ja war ich. Die sagen es wäre höchstens eine Leichte Brille notwendig. Habe ich dann auch gekauft, brachte aber nichts.

09.02.2017 18:12 • #3


Brandungsburg
Hm okay. Sehstörungen und Druck auf Kopf/Augen kann tatsächlich von Verspannungen kommen.
Ich würde dir raten mal einen Orthopäden aufzusuchen.

09.02.2017 18:18 • #4


Ja, danke Dir. Da war ich auch schon mal, ich bin wohl auch sehr verspannt, ziehe die Übungen aber nicht konsequent genug durch.

Warum aber morgens schlimmer? Da sollte die Entspannung doch eingetreten sein.

09.02.2017 23:30 • #5




Auch interessant

Hits

Antworten

Letzter Beitrag


Dr. Christina Wiesemann